Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

TBorxt\olxa


Geborgenheit

Ihr habt es eh noch gut, dass ihr Sex wollt ohne verliebt zu seín.

Unzulässige Verallgemeinerung. *:)

TTortboxla


Geborgenheit

Was glaubst du, wie oft ich in den letzten 2-3 Monaten gehört habe, dass es Frauen doch sehr viel leichter haben, einen Partner zu finden? ??? Und das waren ausnahmslos Frauen, die mir das bestätigt haben, aus dem Bekanntenkreis, hier aus dem Forum, ... :-/

Gestern war wieder so ein Tag, da meinte eine Mitarbeiterin des Mandanten, bei dem ich derzeit bin, die Frauen müssten bei mir doch Schlange stehen. :-/ Eine durchaus attraktive Frau, mind. 10 Jahre älter, mit der ich mich recht gut verstehe. Ich hatte hier ja schon von ihr mal geschrieben (die mir im Sommer die ganzen Kochrezepte kopiert hatte).

iGckeP1


Hallo @ all

Na ja das mit den "Gelegenheiten" zum Sex haben ist so eine Sache: ich hätte wahrscheinlich schon 3 bis 4 Mal die Gelegnehiet dazu.......

↑ von Cabana

Mir wurde diese Gelegenheit erst ein mal geboten. Das ist noch gar nicht so lange her, da hatten wir eine Party gemacht, sie war ziemlich angetrunken und hat sich an mich rangemacht. Sie sieht wirklich gut aus, richtig geile Figur, süßes Lächeln, war zu diesem Zeitpunkt gerade solo. Jedenfalls war ich derart überrascht, dass ich von so einer Frau überhaupt angemacht wurde, ich bin mit dieser Situation überhaupt nicht klar gekommen, ich völlig überfordert (und wenn ich sage überfordert, dann meine ich überfordert) ich habe mich nicht mal getraut sie mal zu berühren, geschweige denn ihrem Blick stand zu halten, am liebsten wäre ich vor Verzweiflung davon gerannt. Sie kam mir einfach eine Spur zu heiß für mich vor. Sie ist mir in Sachen Sex Meilen voraus (aber wer ist das nicht?? vielleicht 3. Klässler?)

Mein Kumpel sagte dann irgenwann zu mir, ich solle mich ansie ranmachen, wenn er in meiner Situation wäre und keine Freundin hätte, würde er aber.... - ja irre, wenn ich meine ersten sexuellen Gehversuche schon hiter mich gebracht hätte, hätte ich an diesem Abend auch..... dem war und ist auch immernoch nicht so. Dann ließ er noch so eine Bemerkung los, ich solle diese Gelegenheit nun endlich nutzen, denn sie käme nie wieder... - das gab mir dann irgendwie zu denken, diese Bemerkung lies das ganze irgendwie wie ein abgekatertes Spiel erscheinen.

Im Endeffekt zeigte mir dieses Trauerspeil, dass ich nicht mal in der Lage bin, selbst aus einer solchen Steilvorlage irgenetwas zu machen. Satt bei sowas einfach mal abzuschalten und relaxed an die sache zu gehen, schaltzet mein Kopf auf Alarmstufe ROT und auf sofortige Abwehr. Es ist fast wie ein Gehirnkrampf, der sich nicht abstellen lässt, dann kreisen tausende Gadanken im Kopf: "was, wenn sie dann nachher mit zu mir kommen will - halt vorher wird sie mich küssen wollen.. was wenn sie mich küssen will *AHHHH* :-o ..sie wird dich küssen wollen *AHHHH* :-o ..du hast überhaupt keine Ahnung wie da geht.. *AHHHH* :-o " immer wieder solche Gedanken im Kopf...

hperr Qkocxh


wir sollten mal anfangen, fachbegriffe zu schaffen für gewisse sachen. hehe.

Z.otteAlbaer


Fachbegriffe haben wir doch schon:

"JM" und "IKEA-Bastler" ;-)

Z&ottetlbaxer


Aber Icke hat mal wieder ein "JM"-Schlüsselerlebnis geschildert: JM kann auf Balzsignale nicht adäquat reagieren. Bei Frau kommt das dann als Desinteresse rüber. Das habe ich 2 Jahrzehnte lang perfektioniert gehabt.

Aber ein Erkenntnis, Icke, kannst Du vielleicht mitnehmen, daraus:

NICHT die böse Welt ist schuld, NICHT die Gene, NICHT die Pheromone, NICHT die bösen Frauen.

DU musst an DIR arbeiten!

Das sollte die Erkenntnis dieses Abends sein.

Und es Dir vielleicht ermöglichen, einen Weg zu finden, nicht gar so misanthropisch durch die Welt zu gehen.

Die Welt ist nämlich eigentlich ganz lieb.

JM muss nur zugreifen. ;-)

c?itzronxyx


@ kwak und ganz-anderer

ihr bestreitet, dass ein mann frauen nur mit dem ziel, sex mit ihnen zu haben, ansprechen und auch noch erfolg damit haben könnte.

ich habe vor langer zeit (über ein jahr ist das sicher her!!!) mal einen artikel im net gelesen. in dem ging es um einen mann in england, der loszog, um genau dies zu testen. (war er journalist ???). und siehe da: quantität erbrachte erfolge! er sprach also sehr sehr viele frauen an innerhalb kürzester zeit. es waren immer wieder frauen dabei, die mitgingen!

der haken an der sache ist natürlich: dieser typ war kein jm! er musste sich den frauen dann nicht erst erklären und befürchten, dass sie ihm am ende deshalb noch abspringen...

C_aba#nxa


citronyx

Ja das ist alles eine Frage der Erfahrung und (natürlich ganz wichtig)- des Selbstbewußtseins! Wenn man erstmal merkt- "hey die Frauen finden mich gar nicht so unattraktiv", dann traut man sich auch mal eher eine Frau anzusprechen. Nur um diese positive Resonanz erstmal zu bekommen muss man den inneren Schweinehund überwinden und mit seelischen Tiefschlägen rechnen. :(v

cpi0tronxyx


@ cabana

ja, genau so ist es! *:)

K/waxk


@ citronyx

Die Erfolgsquote hängt sicher stark davon ab wo mann das probiert. Wenn er einfach auf der Straße Frauen anquatscht wird er kaum Erfolg haben. Wenn er es in einer Kneipe oder Disko versucht nachdem in ausreichenden Mengen Alkohol konsumiert wurde sind die Erfolgschancen größer. Einige der Frauen die dort anzutreffen sind gehen mit genau dieser Absicht dort hin.

Manchmal wird es auch so ablaufen:

"Hallo willst du mit mir ins Bett?"

" Ja gerne. Kostet 100€" ;-)

*:)

K&waxk


und nochwas

Ein JM wird das sicher nicht hinbekommen. Das erfordert schon etwas Erfahrung.

K,waxk


Gelegenheiten der Vergangenheit

Nachdem hier über verpasste Gelegenheiten in der Vergangenheit geschrieben wurde habe ich überlegt ob mir das auch mal passiert ist. Ergebnis: NEIN :-(

An mich hat sich nie eine Frau auf irgendeine Art rangemacht, keine Ansprechen, kein garnichts.

h6err Qkocxh


einmal hat mich eine angesprochen. aber zwecks einer mir absolut unangenehmen tätigkeit. drum bliebs dann bei einem kurzen zusammentreffen.

frage zum flirten. rumblödeln kann man nicht dazu zählen, oder? weil das könnt ich. :-/

B"orb+arJad


frage zum flirten. rumblödeln kann man nicht dazu zählen, oder? weil das könnt ich.

Einfach formuliert: flirten ist nur ein anderes Wort für rumblödeln ! :-D

Wvind=mBaSnxn


Satt bei sowas einfach mal abzuschalten und relaxed an die sache zu gehen, schaltzet mein Kopf auf Alarmstufe ROT und auf sofortige Abwehr

Das Problem der JM und JF...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH