Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

BAetsy[200x6


@Tortola

Tja, der hätte wohl besser direkt die Zähne auseinander gekriegt und mal angemeldet, dass er kein Interesse hat. Dann hätte ich mir wohl die ein oder andere peinliche Aktion erspart. Sagte ich gerade peinlich?! Super-peinlich wäre da wohl zutreffender :-D Bin ja aber kein Hellseher. ;-) Wobei, im Nachhinein, gab's da schon das ein oder andere Zeichen, was mir zu denken hätte geben sollen...

hAe[rr koxch


ein rechtzeitiges kommunizieren hätte mir auch viele mühen erspart ... :-(

BpetsDy20'06


@herr koch

Wieso? Gibt es Neuigkeiten von Deiner Angebeteten?!

g2eboorgenxheit


meine Meinung

Dass Frauen leichter Männer ins Bett bekommen als umgekehrt, ist doch Klischee. Es gab mal einen 40jährigen weder besonders häßlichen noch besonders attraktiven Typen, der auf einen Zettel "willst Du mit mir schlafen" geschrieben hatte und diesen allen möglichen Studentinnen zusteckte. Naja, mehr als 2 Dutzend haben angebissen. Und die waren ja meistens rund 15 Jahre jünger als er. Stell Dich mal als 40jährige Frau hin und steck 18 bis 25 jährigen Männern diesen Zettel zu. Also ich weiß nicht ob das so viele mitmachen, außer wenn sie mindestens 10 Jahre jünger aussieht. Und wie gesagt, als ich den Vorschlag machte, 20jähriger Student mit 40jähriger Putzfrau, wurde das großteils abgelehnt, weil sie muß schon nach was ausschauen. Und das obwohl die Männer ja angeblich immer wollen. Warum zahlen dann irgendwelche perversen 60 jährigen Unsummen, damit sie es mit einer 17jährigen, die womöglich noch AB ist treiben können, wo es in diesem Alter schon einen Überschuß an einsamen an Zärtlichkeitsmangel leidenden Damen gibt. Also Schluß mit den Märchen.

Ich weiß dass ich zwischen 20 und 30 ziemlich gut ausgeschaut habe und mich noch immer sehen lassen kann.

Typen die auf einen schnellen * auswaren sind auch schnell mal angelatscht gekommen, sich die Mühe gemacht zu warten oder mich näher kennenzulernen hat niemand.

Es zählt manchmal auch mehr einen großen Busen zu haben oder sich sexy anzuziehen als dass man ein hübsches Gesicht hat.

Was übrigens gesellschaftliche Aussenseiter betrifft, haben es Männer leichter, da Frauen öfter sozial denken. So finden 80% der männlichen Körperbehinderten eine nicht behinderte Partnerin, aber nur 50% der weiblichen Körperbehinderten. Ich denke deswegen auch dass sich mehr erfahrene Frauen die Mühe mit einem Jungmann machen wollen als umgekehrt. Und ich weiß von einem 26jährigen nicht mehr JM, der nachdem sich seine erste Freundin, die ihn sehr liebte, mit ihm abgemüht hatte, meinte er würde jetzt was besseres suchen. Der ganze Freundeskreis war empört, weil sie so lieb und verständnisvoll zu ihm war und er so Kriterien nannte wie sie sei zu wenig sportlich, zu wenig intellektuell und ihre Figur sei auch nicht perfekt.

Und ich glaube nicht dass es weibliche ABs gibt die mit 35 noch so eine Arroganz aufweisen wie der eine mir bekannte.

gieborLgen;heit


Nachtrag

Ich meinte: Es zählt manchmal auch mehr einen großen Busen zu haben oder sich sexy anzuziehen als dass man ein hübsches Gesicht hat, viele Interessen oder einen hilfsbereiten Charakter.

Boabe:8x2


@ geborgenheit

Soll dieser Dir bekannte JM jetzt ewig in der Schuld seiner Freundin stehen und sich deswegen nicht mehr trennen dürfen?

h\err Ckoxch


betsy

nö, das ist von der vorherigen ... hat mich lang im glauben gelassen, dass ich chancen hätte und nachher gross erzählt, sie hätte mir von anfang an klar gesagt, dass da nichts werden können ... ist die einzige, der ich dann wirklich "den schuh" gegeben hab ... sonst hab ich die leute auch nach der "abfuhr" noch gern gehabt ... halt einfach anders. aber die hat mir zu fest weh getan.

BVergs%te#iger 7x8


herr koch

... hab mal in enem Kommunikationstraining gehört, dass ein sehr grosster Teil dessen, was wir sagen, nicht so verstanden wird, wie wir es meinen. Vielleicht hättest du auch ein rechtzeitiges Kommunizieren nicht so aufgefasst, wie es eigentlich gemeint war. Bei mir war (und ist es im Moment) jedenfalls so... :)D

B+er<gstei4ger 7u8


Wo ist eigentlich Steffi? Die 12'000 nahen... ;-D *:)

h_err* ko-ch


bergsteiger

gut, das mag sein.

aber wenn ich frage: "hab ich eine chance?" und sie zur antwort gibt, dass sie dies nicht verneinen will, ist das sicher kein grund zur euphorie, aber auch alles andere als eine absage. und zwar so deutlich, dass sogar ichs versteh. :-/

TWort_ola


Steffi taucht erst wieder bei der 15.000 auf. 12.000 ist doch nichts besonderes ... :-/

;-D

LEewixan


Steffi hat Stil und greift sich die 12345!

B8ergstHeigerx 78


herr koch

Hast du diese Frage denn genau so gestellt?

B]ergste{igexr 78


12'000?

hre,rr `koOcxh


bergsteiger

jap. genau so. einfach in schweizerdeutsch.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH