Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

cEhris+t4mas.!kiGnxd


meine freunde

lasst einen erfahrenen boy sprechen.

1. gutes/gepflegtes aussehen ist plicht wenn man ne lady will.

2. nicht die frauen nerven. wenn ihr zu viel interesse zeigt, turn das die frauen ab.

3. ihr müsst zeigen was ihr könnt. sei es ein guter beruf, haufenweise $$ oder n heißen schlitten. frauen stehen auch auf leute die im fernsehen arbeiten, wie mich.

4. -> tut so als seien euch die ladieZ egal, dann geht das von alleine.

->-> das gilt vorallem vor leute in meiner altersklasse (15-25) <-<-

thx 4 ur aTTenTion ;-) :)^ *:)

B!ergst3eig~er- 78


Steffi

Wann würdet ihr mit einer Frau eine Beziehung anfangen wollen? Wenn sie nett ist und im Prinzip gut zu euch passt? Oder nur wenn ihr richtig verschossen seid und denkt "ja das ist die Richtige" und richtig Gefühle habt für sie?

...ist ne echt schwierige Frage! Für eine ernsthafte Beziehung müssen Gefühle schon da sein, also Schmetterlinge im Bauch und Herzklopfen. Der Wunsch, dieser Person nahe zu sein, sie berühren zu können, ihre Wärme zu spüren. Sonst machts für mich irgendwie keinen Sinn. Ob denn diese Person wirklich zu einem passt, muss dann wohl wieder die "Vernunft" regeln. Dass einem die "Traumfrau" oder der "Traummann" über den Weg läuft, halte ich für eine Illusion oder zumindest für sehr unwahrscheinlich... Also muss sich ohnehin eine Art Kompromiss einstellen, damits für beide stimmt.

Ich würde nur nichts mit jemand anfangen, der absolut andere Vorstellungen vom Leben hat und andere Ziele, das würde mich abschrecken, das kann ja nix werden.

Das würde ich auch nicht tun, weil das irgendwann einmal schiefgehen wird, aber mit sich verlieben hat das meiner Meinung nach nicht zwingend etwas zu tun.

Bei meinem "Fall" dachte ich auch erst gar nicht daran, dass plötzlich Gefühle da sein könnten. Bis wir dann angefangen haben etwas zu Flirten... x:) So richtig wahrgenommen hab ichs erst in dem Moment wo ich mich danach sehnte von ihr berührt zu werden, ihr nahe zu sein... Nur ist eben nix draus geworden, weil sie nicht will :°(

Wenns jetzt anders gewesen wäre und gleich von Anfang an mehr von ihr gekommen wäre, dann wär ich so richtig in der Zwickmühle gewesen. Endlich eine die mich will, aber dummerweise empfinde ich nichts für sie... Keine Ahnung, was ich dann gemacht hätte ???

Aber ich würd mich schon mit Frauen treffen, wo ich nicht von Anfang an das Gefühl habe, dass da etwas daraus werden könnte. Nur eine gewisse Anziehung muss schon da sein, kanns irgendwie nicht so genau beschreiben.

hUerr5 ko]ch


cabana

und warum nicht doch hingehn? klar, die situation ist doof ...

W_in7dmann


herr koch

Verstehe. Ist ja interessant, dass das bei dir auch so ist...

Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich gerade bei den Frauen richtig punkte, dir mir "schnurz" sind. Vielleicht ist dass dann einfach so, weil ich dann mehr ich selbst bin ...

Irgendwie scheint, dass bei mir auch so zu sein, dass ich sehr leidenschaftlich liebe, wenn ich dann verliebt bin. Ich glaube, dass es für mich einfach besser ist, wenn ich beim Kennenlernen einfach versuche Gefühle rauszuhalten. Wenn ich dieses Gefühl habe dass Steffi 83 beschreibt (dieses Kribbeln im Bauch wenn man verliebt ist) - dann schaue ich ganz genau hin was meine Angebetete macht usw. und verhalte mich dann oft auch anders, wenn ich nicht die Aufmerksamkeit bekomme die ich mir wünsche.

Tolle Erfahrungen habe ich irgendwie immer dann gemacht, wenn SIE mehr in mich verliebt war, als ich in sie.

Ach, weißt du was?! Sch... auf die Ganze Logik!

Laßt Herzen sprechen...

C~abaxna


herr koch

Weil sie mich eigentlich nicht interessiert- weder in sexueller, noch in freundschaftlicher Hinsicht. Ich war einfach völlig mit der Situation überfordert. Ich wollte einfach ins Kino und mich an dem Nachmittag berieseln lassen und dann werde ich (verklemmter Deutscher) von einer kontaktfreudigen Südländerin angesprochen, in einer peinlichen Situation. Das schreckt mich einfach zu sehr ab, als dass ich wirklich Lust hätte da morgen wieder hinzugehen. Es ist halt nur das schlechte Gewissen. :-|

h6err5 koxch


die situation, dass eine in mich verliebt gewesen wäre, hab ich halt eben noch nie erlebt, drum kann ich dazu dann nichts sagen ...

WMindm>ann


Cabana

ich weiß doch genau, dass ich da morgen nicht hingehen werde

:(v Leider gibt es hier keinen *denvogelzeigsmile*

Wie würdet ihr euch verhalten?

Geh' da hin! Unbedingt. Und wenn dass wirklich nur eine ÜBUNG für dich ist, aber geh da hin und amüsiere dich. Geh' mit ihr noch anschließend auf eine Party, etc. . Du brauchst sie nicht küssen und keinen Sex mit ihr haben, aber tue das, was du gesagt hast... und gibt die auch Mühe!

UNBEDINGT!

8-) Meinung von...

Wiindmaxnn


Cabana

kontaktfreudigen Südländerin

Könnte ja auch einfach sein, dass du "nur" Angst vor ihrer

Kontaktfreudigkeit hast.

8-)

hyerr Bkoxch


cabana

sie muss dich ja auch nicht ansprechen ... ihr werdet kaum freunde fürs leben. aber sie ist jetzt ne woche in deiner stadt, also zeig ihr doch was. wie windmann schreibt ...

bei ihr darfst du auf ganzer linie versagen und in spanien das klischee vom verklemmten deutschen provozieren (hehehe ...), es spielt keine rolle. verlieren kannst du nicht. aber du hast eine lebensnahe testsituation. nütz sie doch :-D

S=eh<rvohr


verlieren kannst du nicht. aber du hast eine lebensnahe testsituation. nütz sie doch

herr koch

%-| lebensnah ? Das IST das echte Leben!

Internet ist "lebensnah"....

*:)

WliXndmaxnn


herr koch hat Recht !

hrerr kcoch


sehrohr, nun, für einen verklemmten becher wies viele von uns sind, ists eben nicht das leben, dass eine frau uns anspricht und mit uns weg will. darum lebensnah. ;-D

ShehrGohr


*:) jaja ich versteh schon ich hab auch nur'n Späßle gemacht.

Übrigens: was ist denn nun mit ganz-anderer ? Hat er "ES" nun getan oder nicht ? weiss jemand was neues ?

CAonnaixsseur


ja, Cabana, geh hin!

So wie sich das für mich anhört, ist das eine auf dem Silbertablett servierte Gelegenheit, unverbindlich einen Abend zu zweit zu üben.

Da du dir überlegst, sie sitzenzulassen, ist es dir offensichtlich nicht sehr wichtig, einen guten Eindruck bei ihr zu hinterlassen ---> genau diese Unbekümmertheit und das Fehlen jeglichen "Erfolgsdrucks" kann das Ganze zu einem für dich entspannten Abend werden lassen. Ein bisschen Neugier, herauszufinden, was sie für eine ist, genügt als Antrieb 8-)

Geniess dein Null-Risiko-Date, auch wenn klar ist, dass dus hier weder mit deiner Zukünftigen Partnerin noch mit deiner Entjungferin zu tun hast ;-)

Sollte der Abend ganz fürchterlich werden, dann steht überdies der Faden [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/189814/1/ Eure schrecklichsten Horrordates]] schon bereit, der gehört dringend wieder mal hochgeholt 8-) (Blöder Scherz - ich wünsch dir natürlich nichts Horrorfadentaugliches)

T|ortxola


Ach Sehrohr, wenn er uns an seinem Erlebnis teilhaben lassen will, wird er es früher oder später schon von alleine tun. Da braucht's niemanden wie dich, der ständig hinterher fragt ...

*kopfschmerzenhabgerade* {:( *unddeshalbnichtaufeinemkonzertist* :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH