Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Bietsy?20x06


Cabana

Auch auf die Gefahr hin, dass die anderen mich sozusagen virtuell steinigen: Ich finde, Du solltest da nicht hingehen. Deine Nachricht hörte sich für mich nicht so an, als seist Du einfach mit der Situation im ersten Moment ein bisschen überfordert gewesen, sondern eher so, als findest Du sie als Person eher unsympathisch. Und warum sollte ich freiwillig meine Zeit mit einem Menschen vergeuden, dem gegenüber ich eigentlich total die Anti-Haltung habe?! "Üben" kannst Du dann doch lieber mit Frauen, für die Du wenigstens ein Mindestmaß an Sympathie empfindest. Der Vergleich mit dem Staubsaugervertreter sagt doch da schon alles. Natürlich ist es nicht die feine englische Art, jemanden einfach so stehen zu lassen, aber da Du ja scheinbar keine Telefonnummer hast, um ihr abzusagen, wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben. Und wenn die Dame wirklich so zudringlich war, wird sie wohl auch kein Problem damit haben, sich einfach jemand anderem aufzudrängen. So, wie Du die Situation beschrieben hast, schien es ihr nicht um Dich als Person zu gehen, sondern darum, einfach irgendwen aufzureißen. Welche Frau würde sonst allen Ernstes in so einer Situation Fotos machen?! Und auf die Bekanntschaften solcher Leute kann man dann auch getrost verzichten. Finde ich jedenfalls. Auch wenn ich sie ehrlich gesagt ein klitzekleines bisschen dafür bewundere, dass sie als Frau es hinbekommt, sich wie das perfekte "Macho Arschloch" zu benehmen. Aber das ist eine andere Geschichte...

haerrA hkoch


ich find gerade die komponente, dass er sich gar nichts aus ihr macht, wichtig ... weil in eine nette dame verguckt man sich sehr schnell ... aber mal einfach einen abend mit jemandem vom anderen geschlecht verbringen, von dem man gar nichts will ... ist doch auch nett. und englisch trainieren ist doch auch toll. obwohl eine spanierin wohl nicht grad ... naja, anderes thema. hehe.

und gesteinigt wird nicht, wenn weibsvolk anwesend ist!

B7etsy{2006


herr koch

Na ja, in diesem Falle würde ja das Weibsvolk gesteinigt... ;-)

Aber mal ehrlich, wenn die Spanierin jetzt ein Typ gewesen wäre und unsympathihsch, würde Cabana ja auch nicht hingehen. Und nur, weil sie eine Frau ist hingehen, fände ich seltsam. Ich meine, wenn ich mich mit einem Typen kumpelmäßig gut verstehe, dann gibt's da keinen großen Unterschied zwischen dem, was ich mit ihm unternehme bzw. wie ich mich ihm gegenüber verhalte und dem was ich mit meinen Freundinnen mache. Abgesehen mal davon, dass ich Typen gegenüber so spannende Themen wie zum Beispiel "Wie sollen meine Kinder mal heißen" oder "Mit welchen Blumen soll bei meiner Hochzeit die Kirche dekoriert werden" einfach nicht erwähne. Aber das ist doch auch schon der einzige Unterschied, oder etwa nicht?!

h&err (kocxh


naja ... kann natürlich nur aus persönlicher sicht antworten ... aber ich mach einen unterschied zwischen männern und frauen. und wenn mich eine jetzt nicht vollends abschreckt, würd ich da gehen ...

B)etsyo2006


herr koch

Hmmm. Ich mache da, so lange ich kein Interesse an dem Typen habe, keinen Unterschied, außer dass ich mich halt Gesprächsthemen mäßig auf die Männer einstelle.

Werde wohl morgen abend zur Rosenmontags Rocknacht gehen und mir dort die Kante geben, um über meinen Liebeskummer wegzukommen.

m vD-ca9rxl


irgendwie..

..müsste sie optisch schon ein klitzekleines bischen hermachen .. zumindest das gesicht muss stimmen... das is eigentlich sowieso das allerwichtigste .. wenn das nicht stimmt dann kann sich da nur sehr schwer eine echte zuneigung entwickeln .. so sehe ich das zumindest achja an den komischen gekickten da ..:

es mag zwar im ersten moment ein mieses gefühl für einen sein, wenn man am bahnhof irgendwelche gutgebauten gesellschaftlichen outlaws mit sexuell sehr attraktiven, aber heruntergekommenen "blonden bitches" rummachen sieht, jedoch muss ich keine sekunde lang überlegen ob ich für diesen "kick" meinen gesellschaftlichen status, meinen intellekt und meine zukunftschancen hinschmeissen würde.

ich kann die jungmänner ohne probleme nachvollziehen, das ist ein ziemlich besch**denes gefühl, wenn dieser part im leben fehlt - ABER:

wenn alles andere im arsch ist kann das dich auch nichtmehr retten und ich behaupte mal, eine glückliche beziehung lässt sich nur führen, wenn der rest auch stimmt und bei den eben gezeichneten beispielen stimmte schon bei der zeugung nichtsmehr.. die welt braucht keine assis die auf kosten des mittelstandes leben und sich dabei noch "cool" vorkommen

Rma(jPMer$chaxnt


christmas.kind

Hey, das ist so richtig cool, endlich mal jemand erfahrenen hier zu haben. Noch dazu mit so geilen Tips. Da hat letztens übrigens noch so eine arme Wurst nach Ratschlägen gefragt, weil er nicht weiß, wie er mit den ladieZ (richtig? danke.) zurande kommen soll. Vielleicht kannst du auch dem weiterhelfen: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/217372/]]

Oder kürzer: Du verbreitest zuviel heiße Luft.

Ach ja -

leute in meiner altersklasse (15-25)

eher der erste Wert, oder?

C3aba@na


Danke erstmal für die vielen Antworten....

@ mv-carl:

Nein das Gesicht stimmt absolut nicht. Ist halt wirklich nur ein Gerücht, es gäbe nur schöne Frauen in Spanien.

Also das Argument, was Windmann ansprach, ich hätte eine Gelegenheit zum flirten und zum Erfahrungsaustausch kann ich nachvollziehen. Das ist aber gar nicht mein Problem. Ich habe mich auch schon mit Mädchen aus dem Internet getroffen (Kontaktbörse- ist ne Weile her). Die waren auch nicht mein Fall, aber ich konnte mich nett mit denen unterhalten und sogar mit sowas wie "Selbstbewußtsein" punkten, weil ich merkte, ich musste keine Hemmungen haben (die ich 100%ig gehabt hätte, bei weiterem Interesse). Worauf ich hinaus will- ich brauche also nicht dieses Training, mit einer unattraktiven Frau zu flirten.

....und nein Sehrohr, da wird mit Sicherheit nichts in Richtung küssen oder sogar ONS laufen. Ich finde sie definitiv hübsch. Was ja nicht heißt, dass man nicht einen freundschaftlichen (E-Mail-)Kontakt herstellt. Nein was mich abgeschreckt hat war eben diese schnelle, überfallartige Suche nach Nähe. Was anders wär es gewesen, wenn ich an nem Wochenende, ohne Eltern unterwegs gewesen wäre und sie mich angesprochen hätte- man wär ins Gespräch gekommen und hätte die E-Mail-Addys ausgetauscht.....aber doch nicht so, als würde man von einer Stalkerin verfolgt werden! :-/

Das mag sich jetzt super egoistisch und oberflächlich anhören, aber mein Sorge ist ihr einfach weh zu tun, in dem ich sie da sitzen lasse. Ich kenne sie ja nicht weiter und weiß daher nicht, ob sie sich das sehr zu Herzen nimmt oder ob sie hart im nehmen ist und eben allein ins Kino geht (war sie ja heute auch). Ich glaube nicht, dass sie böse Absichten hat, aber sie kollidieren eben zu sehr mit meinen Vorstellungen.

@ Betsy:

Ja also unsympatisch wär vielleicht das falsche Wort. Sie ist in gewisser Weise naiv offensiv. Wie ein Elefant im Porzellanladen, aber eben nicht bösartig. Ich habe sowas noch nie erlebt und kann es mir eigentlich nicht erklären. Sehr seltsam.

Rfaj!Me"rc*ha6nt


@ Cabana und die Spanierin

Mal davon ab, daß dich ihre Art schockiert hat - wie sah sie denn aus?

(Ich finde ja auch, daß sowas als "Übungsobjekt" ganz hilfreich sein kann. Aber es gibt halt auch Frauen, wo schon optisch aber sowas von gar nichts geht...)

Wo war doch gleich die Chauvi-Kasse?

RjajMercxhant


OK, Crosspost. erledigt.

h&eBrr ^kocxh


cabana

noch eine weitere theorie (schliesslich ist das hier das theoretiker-thema) ...

vielleicht ist sie ein scheues rehlein, das sich kaum traut, fremde anzusprechen.

und jetzt ist sie in berlin, geht in ein kino, s hat nicht viele leute und sitzt neben einem herrn, der ihr sympathisch erscheint.

sie nimmt also allen mut zusammen und erzählt ihm mal alles, was sie rüberbringen will. weil sie nervös ist, blubbert es nur so aus ihr raus. sie ist froh, wenns schnell fertig ist, wenn sie alles gesagt hat.

das ist nicht ganz aus der luft gegriffen. ich merke bei mir selbst auch, dass ich, wenn ich nervös bin und eigentlich text loswerden möchte, die dafür eingeplante zeit um 90% unterschreite. ich will dann nur, dass es gesagt ist. dass es scheisse rüberkommen muss, beachte ich dann nicht ...

gut ... mag vielleicht etwas weit hergeholt sein. aber s wär noch ne variante.

WXindmKann


Cabana

Hört sich alles schon ziemlich deutlich an. Tue das was du wirklich willst...

gDanz-anxderer


Erlebnis Samstag Nacht

Hallo,

ich komme mir zwar langsam ziemlich aufdringlich vor, weil das jetzt die zweite Stelle ist, auf der ich auf meinen Beitrag verweise, aber nachdem er eigentlich hier rein gehört hätte: Ich habe mein Erlebnis von Samstag Nacht irrtümlich als neuen Thread gepostet.

heerr 3kocxh


ganz-anderer

brauchst dir doch nicht aufdringlich vorzukommen, wir brennen ja darauf, was darüber zu erfahren :-D

CXabaxna


...in knapp ner Stunde müsste ich los- ach ne is das schwer. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH