Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

hMer6r k.och


mh, natürlich reicht sie mir nicht ... aber sie ist eine gewisse zeit lang besser als ernüchterung :-/

Syt0effiH x83


Nein eben nicht. Am Ende wartest du zu lange...

hYerry koxch


ja, eben ... das ist meine angst. die angst, die mich dazu bewegen möchte, ihr das zu sagen.

dann hab ich aber noch die angst, dass sie davon verschreckt werden könnte.

S+teffi( 83


Hör auf Angst zu haben und riskier mal was!

h,errU ko4ch


dann sag du mir als frau mal, welche art liebesbezeugung dich am wenigsten schockiert ... ???

S*teffio 83


Liebesbezeugungen schocken mich grundsätzlich nicht ;-D

Aber fall doch nicht gleich mit der Tür ins Haus, sondern flirte und dann komm ihr näher und du siehst wie sie reagiert.

hCerr _kBoc3h


mal schaun, ob und wie ich dazu fähig bin

BSergsteifger 78


herr koch

wenn du doch schon hier mit deinem chäferli flirten kannst, kannst du das doch auch draussen im real life! ;-) :)^

RSahjaes Gnaxde


herr koch

Du musst folgendes machen. Funktioniert garantiert. Hat ein Freund von mir auch mal so gemacht. Also:

Du alberst neckisch vor ihr mit anderen Frauen herum, und zwar so lange, bis sie scherzhaft sagt: "Der ist wohl in XY verknallt..."

Daraufhin drehst du dich plötzlich zu ihr um und brüllst sie laut und wütend an: "Nein, in dich!!!!"

Funktioniert garantiert. Und wenn nicht, dann bleibt man zumindest ne Zeitlang allgemein ein beliebtes Gesprächsthema. ;-D

L7ewi1an


herr koch

Steffi hat voellig recht, du musst mal einen Schritt weitergehen. Du warst doch noch nie mit ihr verabredet, oder? Nur ihr zwei (und nicht aus Zufall, weil grad niemand anders arbeitet)...

Mach was, was deinem eigenen Stil entspricht, aber mach was - irgendwas, was weiterfuehrt...

c<itro~nyx


@ herr koch

oh ja, mach sowas, das fände ich auch gut, wenn du nun einen schritt weiter kämst. die rumschäkerei machst du doch schon gut. ich wünsch dir, dass du die nächste stufe schaffst. :)*

h&err nk9oxch


rahjas gnade

hehe, die idee wär toll. nur glaub ich nicht, dass sie so reagieren würde. hehe. und da müsst ich noch andere frauen organisieren. ;-)

und an die anderen, ja, ich muss mir mal was überlegen ...

C abaxna


Na ja einfach zu sagen "nun mach mal was und geh einen Schritt weiter" ist natürlich nicht so einfach! :-/

Die Idee von Lewian find ich aber gar nicht mal schlecht- farg sie doch einfach mal, ob du sie zum essen einladen kannst, an irgend einem Tag, an dem ihr mal länger zusammen auf Arbeit seit. Am besten ein Freitag, dann sitzt der nächste Arbeitstag nicht so im Genick und man kann die Sache entspannter angehen.

hyerry ko;cxh


wir arbeiten samstags :-p

ja ... einladen. "müsste" sie schon lang mal zu nem drink einladen als dankeschön. setz das mal als nächstes ziel fest.

hherr Kkoch


eigentlich könnt ich mich ohrfeigen. oder wieder auf das kopf-an-die-wand-schlagen von letztens zurückgreifen.

wegen sowas ein solches tamtam zu veranstalten, was andere leute einfach so mal rasch hinter sich bringen. erfolgreich.

rational betrachtet ists ja nur das evolutionsbedingte bedürfnis, sich zu reproduzieren, was uns zu solchem quatsch treibt.

welcher sadistische teufel hat nun die funktion bei "uns" eingebaut, die ich mal einfach die "hosen-voll"-funktion nenne.

hier kann ich sagen, ich tu dieses, ich tu jenes. ich kanns mir fest vornehmen. wenn sie dann aber vor mir steht, ist ende feuer.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH