Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

Kxwxak


Ein neuer Lösungsansatz ?

Wie gelingt es endlich das seit Ewigkeiten nervende JM - Problem zu lösen? Auf diese Frage haben wir bis jetzt noch keine Antwort gefunden weil es diese einfach nicht gibt.

Seit kurzem denke ich über eine Möglichkeit nach die ich bisher ausgeschlossen hatte. Eine Kontaktbörse im Internet. Nicht eine der vielen die dem Suchenden den Traumpartner fürs Leben versprechen. Sondern ich habe eine gefunden in der es hauptsächlich darum geht jemanden zu finden mit dem man Sex haben will. Weil es kostenlos ist habe ich mich mal angemeldet. Da gibt es tatsächlich ein par Frauen in meiner Nähe die im passenden Alter sind und jemanden suchen. Viele suchen keine Beziehung sondern einfach eine Affäre. Das scheint in meiner Situation genau das richtige zu sein. Ich fühle mich im Moment nicht beziehungsfähig. Da wäre es ideal eine Frau zu finden die keine Beziehung sondern einfach nur mal Sex haben will. Eine Suchende schreibt: "Ich bin jetzt wieder Single und will keine neue Beziehung. Auf Sex will ich aber nicht verzichten." Würde also in mein Suchschema passen.

Aber ich habe mal wieder ein JM typisches Problem. Die dort suchenden Frauen wissen genau was sie wollen und haben bestimmte Erwartungen an einen Mann. Und mir fehlt die benötigte Erfahrung. Was soll ich als Antwort auf ihr Inserat schreiben? Damit fängt das Problem schon an. Wie soll ich mich für sie interessant präsentieren ohne es zu übertreiben. Mir fehlen dazu die passenden Worte. Und falls ich mich wirklich dazu aufraffe einer zu schreiben und sie sich mit mir treffen will dann wird sie wahrscheinlich merken, dass ich ziemlich wenig Ahnung habe. Es ist kompliziert.

Was soll ich nur tun ???

ZRoWtte9lbxaer


@ Herr Koch:

Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie habe ich ein Problem...

Ihr habt Euch nett unterhalten? Prima, aber das habt ihr schon 173 Mal! Wo ist eine Entwicklung?

Und worüber habt Ihr Euch unterhalten? Denkst an romantische Schwanenteiche, kontertst Du gedanklich auch schon gleich mit H5N1. Wird ein Stadtspaziergang angesprochen, konterst Du gedanklich mit Feinstaub. Wird fricher Schnee angesprochen, konterst Du mit rußverseuchten Schneematschresten am Starßenrand.

Das fällt auf, und langsam nervt's. Kannst Du nicht einfach mal versuchen, irgend etwas positiv zu sehen?

Ich kann für Dich nur sher hoffen, dass Sie Deine misanthropische Grundeinstellung nicht unterschwellig irgendwo wahrnimmt.

h!err xkoch


zottelbär, das sind sprüche fürs forum, ich bin nicht so. ich sehs positiv, dass ich mit ihr zeit verbringen kann. die entwicklung ... ja, die ist wohl langsam schreitend. leider langsam. aber besser als stillstand. wir unterhalten uns über dieses und jenes, lachen viel und für meinen teil geniesse ich diese zeit. das mit den schwänen und dem drecksschnee (der mal wirklich weg soll, ist ja märz) ist mein humor. und den mag sie auch.

bergsteiger, hab leider kein telefonbuch ;-)

kwak ... hm, wärs vielleicht nicht besser, wenn du selbst ein inserat machen würdest? in welchem du deine unerfahrenheit erwähnst. so findest du wohl eher eine, die sich interessieren würde. klar, du kannst auch einfach auf ein inserat antworten, aber dann den erfahrenen liebhaber spielen stell ich mir schwierig vor.

S\e9hroxhr


Kontaktanzeigen halte ich sowieso für falsch. Das führt doch zu nix. :)D Kennt ihr den Thread "Horror-Dates" im Forum BEZIEHUNGEN ? Da toben sich hämische Zicken aus, wie enttäuscht sie doch von den Männern waren, die sie über ne Anzeige kennengelernt haben. :(v Mies, die Damen, echt mies.

Beschreibungen in diesen Anzeigen sind immer schwierig, keiner sieht wirklich aus wie Brad Pitt, oder wie Kristanna Loken, for that matter, also liebe Damen seid ihr doch auch mal ehrlich. Was soll man denn davon halten ?

Lieber auf freier Wildbahn nette Kontakte knüpfen, "what you get is what you see", dann kommt auch nicht der Brad-Pitt Horror :-o

meine Meinung

Gpravxis


Hi Leute,

Ich schreib endlich mal wieder, weil (für mich) was Wichtiges passiert ist. Ich weiß nicht, ob ihr Euch noch erinnert, aber hab ich ja von meiner ersten intimen Beziehung über Weinachten erzählt. Ich bin damals ’ner Mitstudentin näher gekommen, in die ich total verknallt war. Zu eigentlichen Sache ist es ja nicht gekommen. Ein- zweimal waren wir fast soweit, aber in den gewissen Situationen hätte ich den entscheidenden Ausschlag geben müssen, was ich nicht getan hab. Zum Teil, weil ich einfach nicht wusste, wie ich’s anstellen sollte, zum Teil auch deswegen, weil ich ja dachte, dass aus der Sache was Festes wird und ich noch alle Zeit der Welt mit ihr hab und mir nichts davonläuft. Das hat sich ja als Irrtum rausgestellt, weil sie ja kurz danach auf Distanz gegangen ist und mich nicht mehr sehen wollte. Ich hatte ja versprochen zu schreiben, sobald ich weiß warum, also bitte.

Vor zwei Wochen erzählt mir ein Kumpel, dass er von ihr aus erster Hand erfahren hat, dass sie nie was von mir wollte und tatsächlich nur rummachen wollte. Das kam jetzt auch nicht wirklich überraschend, tat aber trotzdem weh, das ganze noch mal bestätigt zu bekommen. Ich hab mich dann die ganze Zeit gefragt, warum sie ihm das erzählt hat, weil sie doch wusste, dass ich es am nächsten Tag erfahre. Mein Kumpel, der doch ein wenig beziehungserfahrener ist als ich, meinte dann, dass sie bestimmt noch mal will und vorher nur klare Verhältnisse schaffen wollte.

Gestern ham wir dann Videoabend gemacht, sie war auch da und nach und nach ham sich dann alle anderen außer ihr verpisst. Und diesmal war das nicht abgesprochen. Naja, auf jeden Fall ist sie halt geblieben und eh ich mich versah, saßen wir wieder zusammen auf dem Bett. Sie wollte, dass war so sicher wie das Amen in der Kirche. Und ich hab voll abgeblockt. Das hat sie sich dann ca. ne Stunde gefallen lassen und ist dann auch heim. Mein Problem war halt, dass ich wieder super nervös und verunsichert war. Das war ich die Male, wo wir uns vorher gesehen haben zwar auch, nur konnte ich da irgendwie über meinen Schatten springen, weil ich halt echt dachte, das wird was, für sie ist es den ganzen Stress wert. Uns jetzt, wo ich wusste, dass es ihr nur ums vögeln geht, ging bei mir gar nichts mehr. Wird mir wahrscheinlich in ein- oder zwei Wochen in Arsch beißen dafür, aber vielleicht kann der ein oder andere von euch das nachvollziehen, was ich hier schreibe. Viel schlimmer ist, dass sie sich heute morgen schon wieder gemeldet hat und ich nicht weiß, wie ich da jetzt weiter vorgehen soll.

Gez. ein total verunsicherter

hUerr kuoch


hm. klar, deine verunsicherung kann ich nachvollziehn. hatte ne ähnliche situation, allerdings weiss ich im gegensatz zu dir nicht, ob sie tatsächlich wollte oder nicht. jedenfalls hab ich damals auch abgeblockt (weil damit rechnet jemand wie ich nicht). und ich hab mich im nachhinein auch gefragt, ob das vielleicht falsch war. ich glaub nicht. denn was ich wollte und was sie wollte, das waren zwei verschiedene paar schuhe.

vielleicht denk ich in ein paar jahren anders darüber. oder grad nicht.

du könntest ihr natürlich sagen, warum du nicht wolltest. dann würde sies vielleicht auch nicht wieder probieren. wenn du das nicht willst.

Sfehryohr


mein Freund und Jungmann S. hat sich jetzt wieder gemeldet. Er war an einer Frau dran, es war seine Nachbarin, sie war scheinbar an ihm interessiert, alles schien perfekt - bis auf seine Angst :-o

sie redeten ein paarmal am Briefkasten und im Treppenhaus und neulich hat sie ihn in ihre Wohnung eingeladen. er ist hingegangen, aber mit Herzklopfen. sie haben Kaffee getrunken und gequasselt :)D x:) - - irgendwann ging sie dann ins Bad und als sie wieder rauskam, war sie zwar nicht nackt, aber sie hatte den Pullover ausgezogen! S. starrte auf ihren Oberkörper und die Brüste die ihm BH hervorschaukelten.

"Kannst du mir mal den BH aufmachen" ? fragte sie, deutlicher gings nicht.

Und was tat er ???

Er rannte weg! Hinterher war es ihm megapeinlich. Aber da war es zu spät. Als das telefon zwei Minuten später in seiner Wohnung klingelte, ging er nicht dran. Er traut sich auch nicht mehr, die Mailbox zu öffnen, aus Angst, "sie" könnte es sein. Er hat total die Schande, sagt er. So eine krasse Gelegenheit für einen Jungmann und aus Angst ist er davon gelaufen. Scheiße.

Ich hab ihm auf seine Mail auch noch nicht geantwortet, weil ich noch garkeinen Rat weiß. Was für eine Situation {:( Ich kann Gravis schon verstehen, das kommt vor. Aber wie soll man das hinterher wieder richtig machen ? Die Gelegenheit verpasst und dann ?

GOr~avixs


@ Herr Koch

Das Problem ist halt, dass ich mir gar nicht so sicher bin, ob ich nicht vielleicht will, dass sie es wieder versucht. Es ja nicht so, dass mir die Weiber die Bude einrennen und dass ich so ne Chance am laufenden Band bekomme. Das Ding ist, dass mich diese Treffen immer Wahnsinnig viel Überwindung kosten. Und ich weiß auch, dass ich es irgendwann einfach mal tun muss, dass kann mir keiner abnehmen. Ich hab, wie so einige hier, auch schon x-mal drüber nachgedacht, in Puff zu latschen und das ledige Thema zu beenden. Ich denke aber auch, dass das erste mal so oder so nicht so der Knaller wird und dass man das doch mit jemanden machen sollte, dem es in dem Moment nicht ausschließlich ums Vögeln geht, wo man nicht son Schiss haben muss, was zu verpatzen. Und wie gesagt, als JM halten sich meine One-Night-Stand-Qualitäten bestimmt in argen Grenzen.

@Seerohr

Krass!

h$err k{och


sehrohr ... wäre es für ihn peinlich, ihr zu sagen, warum er angst hatte? ich fänds keine schande. und aus meiner sicheren vogelwarte würd ich sagen, in der situation würd ich das nicht peinlich finden ... aber ich war ja nie in so ner situation ... drum ...

gravis ... hm ... wenn dus wagen willst, hast du da ja ein übungsobjekt ... noch.

BGergsteMiger x78


Kwak

Die dort suchenden Frauen wissen genau was sie wollen und haben bestimmte Erwartungen an einen Mann. Und mir fehlt die benötigte Erfahrung. Was soll ich als Antwort auf ihr Inserat schreiben?

Wie wärs mit der Wahrheit? Du weisst ja eigentlich auch genau was du willst, nämlich mit einer Frau das erste Mal ins Bett... Dann weiss sie worauf sie sich einlässt und wird die vielleicht noch eine schöne Einführung geben. |-o

SSehr.ohr


sehrohr ... wäre es für ihn peinlich, ihr zu sagen, warum er angst hatte?

herr koch

das weiss ich nicht, Herr Koch. Weil ich ihm auf seine Mail noch nicht zurückgeschrieben habe. Er bittet mich um einen guten Rat, aber mir fällt im Augenblick keiner ein. stell dir vor, jetzt ist sie vielleicht beleidigt. oder sie fühlt sich zurückgesetzt :°( vielleich denkt sie "er findet mich zu fett", oder sowas. sie weiss nicht, dass er noch Jungmann ist, das hat er ihr nicht gesagt. Eine schwierige Situation.

hje*r2r rkoxch


eben ... drum soll er ihr doch reinen wein einschenken. kann ihr ja ein blümchen bringen und sagen, es täte ihm leid, aber er sei überrumpelt worden. dass es nichts mit ihr, sondern mit seiner unerfahrenheit zu tun habe.

wenn er sich deren nicht schämt.

im besten fall gibt sie ihm noch ne chance ... und er hat dasselbe glück wie du.

S#ehroxhr


@ Herr Koch

da hast du recht, das werd ich ihm schreiben!

*:)

hqerr rkoch


drück ihm die daumen

Szelh8r+ohxr


mach ich.

Aber es ist natürlich eine große Mutprobe, zu gestehen, dass man Jungmann ist.

Und was den BH betrifft: da gibt es auch für erfahrene Männer Schwierigkeiten. Und gerade in der Hitze der Erregung.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH