Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

LnewiXan


Ich finde Lunas saeuerliche Bemerkungen eigentlich ganz angebracht.

Der Faden hat in der letzten Zeit wieder deutlich Schlagseite bekommen. Postings, die den Eindruck machen, das wesentliche Problem waere, mal irgendwie Sex zu bekommen, haben ein ziemliches Uebergewicht bekommen. So nach dem Motto, der Mann braucht das fuer sich persoenlich, um ein richtiger Mann zu sein, oder um, eines meiner Lieblingszitate von Captain Future, "im Leben den naechsten Level zu erreichen". Klar, dafuer kann man in den Puff gehen.

Nur dass die Frau, die dabei mitwirkt, dann lediglich Erfuellungsgehilfin ist. Wer das ist, spielt eigentlich gar keine Rolle, so lange Mann sich nur im Moment genug an ihr aufgeilen kann.

Zu allem, was Liebe und Sex fuer mich bedeutet, gehoeren aber zwei. Schoener Sex ist Sex mit einer Frau, die sich auch ueber mich freut, die mir auch das Gefuehl gibt, mich zu wollen und zu lieben, ohne dass ich sie dafuer bezahle - und vor allem, die ich will, als ganzen Menschen, nicht nur um meine Pflichtaufgabe beim Mannsein zu erledigen.

Irgendjemand schrieb, er sei im Puff gewesen, "um das leidige Problem zu loesen" (weiss nicht mehr wer).

Nach meiner Auffassung loest das ueberhaupt kein ernsthaftes Problem. Was ich immer wollte (und dem Vernehmen nach die meisten in diesem Faden auch wollen), bekommt man dadurch nicht, und man kommt ihm auch nicht naeher.

Schon vergessen, wieviele Frauen geschrieben haben, ein Mann, der zur Prostituierten gegangen sei, sei grundsaetzlich fuer sie nicht akzeptabel?

Na dann viel Erfolg.

Ich warte noch auf das allererste unter den mittlerweile ueber 13000 Postings, in dem jemand schreibt, zur Prostituierten zu gehen, haette ihm dabei geholfen, die Liebe zu finden.

Sehrohr: Luna ist von dem Thema sicher nicht weiter entfernt als du. Spiel dich nicht als der Anwalt der armen unterdrueckten Jungmaenner auf!

L`u-Na


nein, er hat geschrieben, dass er wurde. Aber nicht von mir. Ich habe mich dann dazugeklinkt, da hat der Zottelbaer leider recht :-/

Aber was hätte ich denn machen sollen?? -- Ich war hier im Faden immer viel aktiver als er. - Aber als es dann passierte, musste es sofort verkündet werden, ohne dass ich die geringste Ahnung hatte.

Hätte ich sofort die Beleidigte spielen sollen: "he, was soll der Scheiß?" sagen, nachdem wir frisch zusammen waren? Darauf wäre ich in dem Moment gar nicht gekommen, aber vielleicht - wahrscheinlich - wäre es angebracht gewesen.

L-uw-Nxa


Steffi

meinte ich gerade :-)

Svehro&hr


Lewian, wieso schmeichelst du den frustrierten Emanzen ? die werden bestimmt keine Freundinnen für dich sein.

:-p

S/teff"i 83


Lu-Na

nein, er hat geschrieben, dass er wurde. Aber nicht von mir.

Ja da seh ich aber dann kein Problem.

Außer dem was Lewian auch geschrieben hat. In letzter Zeit geht es tatsächlich wieder mehr drum endlich Sex zu haben.

SLteffxi 83


Sehrohr

Was soll der Schwachsinn?!

L,u-`N^a


Danke, Lewian!

Ich möchte allerdings dazu sagen, dass es bei "meinem" (ja, Kwak 8-)) Mr.J. bestimmt die erste Begeisterung gewesen ist - aber trotzdem hätte er mich fragen müssen. Finde ich!

Nur fällt mir das immer erst viel später ein :-/

LHeAwiaxn


Sehrohr

Was weisst denn du? ;-D

Lxu-xNa


bzw. er hätte mich nicht fragen "müssen"

er muss gar nichts. Aber er hätte mir einen miesen Nachgeschmack erspart...

Gruß,

SCehro:hr


Schon vergessen, wieviele Frauen geschrieben haben, ein Mann, der zur Prostituierten gegangen sei, sei grundsaetzlich fuer sie nicht akzeptabel?

Lewian

:)D diese Frauen sind auch im Unrecht.

Ein Mann oder ein Mensch generell wird nicht deswegen weniger wertvoll, weil er oder sie einmal bei einer Prostituierten gewesen ist. Sonst müsstest du auch die frustrierten Emanzen als "nicht akzeptabel" bezeichnen, die sich auf Jamaica einen Urlaubs-Lover kaufen.

Ausserdem finde ich, liegt eine Abwertung der Prostituierten in dieser Meinung, das sind aber nicht alles "schmutzige" Menschen, viele machen es auch freiwillig, wie die Dame von ganz-anderer.

Mehr Toleranz bitte @:)

SAteff,i x83


Sehrohr

Ein Mann oder ein Mensch generell wird nicht deswegen weniger wertvoll, weil er oder sie einmal bei einer Prostituierten gewesen ist.

Das hat auch keiner gesagt! Aber er versaut sich ein paar Chancen bei Frauen, die keine frustrierten Emanzen sind, sondern das vielleicht moralisch nicht in Ordnung finden oder für die Sex ohne Liebe unvorstellbar ist.

L[e+wian


Sehrohr

Was soll das heissen, sie sind im Unrecht? Jede Frau darf sich selbst aussuchen, mit wem sie ins Bett oder sonstwohin gehen will. Wenn sie keinen will, der bei einer Prostituierten war, ihr gutes Recht.

Habe ich gesagt, Prostitution sollte verboten werden?

Habe ich jemanden "schmutzig" genannt?

Du raffst offenbar einfach nicht, was ich sagen will.

Aber hatte ich das erwartet?

L|u-Nsa


Sonst müsstest du auch die frustrierten Emanzen als "nicht akzeptabel" bezeichnen, die sich auf Jamaica einen Urlaubs-Lover kaufen.

Zum Beispiel solche wie ich, weil die ja ständig auf Jamaica rumgammeln und sich Urlaubsliebhaber kaufen 8-) Röhrchen, spendierst du mir die Reise (aber ohne Urlaubslover bitte)? 8-) 8-) Jamaica kenn ich nämlich nicht ;-D

LLu-xNa


oder doch mit Urlaubslovern?? Hm :-/ ;-D

S9ehrrohxr


"nicht akzeptabel" klingt in meinen Ohren wie ein moralisches Verdammungsurteil.

wie soll es denn sonst bitteschön verstanden werden ?

ist ganz-anderer jetzt ein schlechterer Mensch ?

aber bevor er bei einer Dame war, war es auch nicht recht, weil er keine Erfahrung hatte. das ist doch eine Zwickmühle, ein Teufelskreis.

und ich bin nicht der Anwalt der Jungmänner,aber ich spreche hier auch für meinen JM-Freund S., der mich inzwischen ausdrücklich dazu berechtigt hat (wir hatten Streit deswegen aber jetzt ist wieder alles grade gerückt) *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH