Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

B.etsy2A006


Mensch, das ist doch total super gelaufen heute, herr koch. Das zeigt doch auch, dass Du - entgegen allen Deinen Behauptungen - das mit der Körpersprache sehr gut drauf hast! Zieh das weiter so durch, das wird schon. Das mit dem "Geständnis" kannst Du in ein paar Wochen immer noch anbringen, wenn Du irgendwann das Gefühl hast, Du kommst anders nicht mehr weiter. Aber solange die Dinge in Bewegung bleiben, würde ich das nicht machen. Und dieses Gefühl gleich zu platzen kann man immer ganz gut in Schach halten, wenn man dem anderen lange Briefe schreibt, wo man alles reinschreibt, was man dem anderen so gerne sagen möchte. (Nur abgeschickt werden diese Briefe natürlich nicht...) Vielleicht hilft es ja auch, wenn Du Dir immer mal wieder ganz bewusst vor Augen führst, dass Dich vielleicht die schönste Belohnung der Welt erwartet, wenn Du es schaffst, diese innere Anspannung noch eine kurze Weile auszuhalten?!

h7err koxch


hm ... briefe schreiben ... hab ich bis anhin nur gemacht, um die trauer des nicht-klappens verarbeiten zu können ... kanns mal versuchen ... eine andere motivation als das gefühl zu platzen ist, ich bin ja eher der lethargische charakter. bis ich meinen arsch mal beweg und was tu, haben andere schon doktoriert. oder so. der erfolg dieses verhaltens lässt sich schnell definieren. drum ist auch hier ein wechseln zum aktivismus ein teil des systemwechsels, der den erfolg bringen soll ... abwarten und tee trinken war die letzten 24 jahre mein verhalten. gebracht hats in dieser beziehung nichts ... drum halt vielleicht auch.

aber angesichts dessen, wie lang ich schon warten konnte, sollte ich eigentlich noch weiter warten können. aber das perverse am warten ist ja auch, je näher man sich am ziel wähnt, desto schwerer wird das warten.

sollte mich mal darauf konzentrieren, was ich schon erleben durfte mit ihr. da ist nämlich wie erwähnt sehr vieles dabei, das ich vorher noch nicht gekannt hab. wenn auch nicht in dem sinn meist, in dem ichs kennen möchte. zum beispiel das händchen halten. das war physisch zwar genau das, was ich wollte, psychisch hingegen (noch) nicht. weils ja nur ein spass war.

Mvon]ika165


herr koch

Du sollst ja nur mit dem Reden warten ;-)

Es wird dann schon eindeutiger, auf jeden Fall.

hxerr4 kouch


- mit dem reden warten

- nonverbal weiterflirten

*verinnerlich*

M`oni6ka65


herr koch

Der Mund ist nicht nur zum Reden da :)*

hlerrh 2keoch


ich weiss. essen, trinken und bis vor kurzem auch rauch gehört da auch zwischenstationsmässig rein ;-)

S[e+hr{ohxr


??? aha.

also ich an Herrn Kochs Stelle wär jetzt ganz schön verwirrt. Soviele unterschiedliche Ratschläge.... auch ich als mitlesender Sehrohr bin schon ganz wuschig.

Liebe Frauen im Forum, wollt ihr denn allen hier den Kopf verdrehen ? und das besonders Herrn Koch, der - wenn ich mich richtig erinnere - doch morgen seine Nachtschicht hat ???

da muss er doch ausschlafen und Kräfte sammeln!

*:) vertrau deinem Gefühl, Herr Koch. Nicht hetzen. "wer langsam reit, kommt grad so weit" wie mein Kollege aus Schwaben sagt. Alles wird gut.

Mponimka6x5


sehrohr

Ich finde gar nicht viel Widersprüchliches, nur anders ausgedrückt. Der Tenor schien mir ziemlich ähnlich.

hMer%r kolch


nun, nicht nachtschicht. nur spät. und ausschlafen kann ich dann am sonntag. morgen muss ich um 7 auf. hab noch ein freudiges seminar den tag durch. :-/

unterschiedliche ratschläge sind doch gut ... DAS schema zur bewältigung der aufgabe gibts ja nicht ... verschiedene ansichten zeigen die verschiedenen varianten, wie es zu lösen sein könnte. welchen weg ich dann einschlagen werde/kann, wird sich zeigen.

Snehrxohr


:)D ja na gut. Viel Glück und sorry wenn ich was missverstanden habe.

lüpfige Träume allerseits :)*

AousseDnstehxender


herr koch

(Mich auch wieder einmal hier zu Wort meld...)

Ich kann dir nur raten, die Kommentare von Monika65 noch einmal zu lesen (bis du sie verinnerlicht hast ;-) ). Sie hat aus meiner Sicht alles geschrieben, was es dazu zu sagen gibt.

Ich denke, dass man Dinge wie "ich mag dich sehr" erst dann sagen sollte, wenn für das Gegenüber durch deine Taten sowieso schon (fast) klar ist, dass das der Fall ist.

Nur noch einmal zur Erinnerung:

- mit dem reden warten

- nonverbal weiterflirten

;-D

Und viel Glück auch weiterhin mit deiner Bürokollegin! Dein heutiger Bericht klingt sehr vielversprechend.

C;aba}na


aber das perverse am warten ist ja auch, je näher man sich am ziel wähnt, desto schwerer wird das warten.

Ist halt wie mit Frodo und dem Ring! ;-)

Egrzkanzle:r RidScul6ly


Das heisst am Ende braucht man doch einen Gollum, der die Sache in die Hand nimmt?

BTorbaxrad


(bösesMädchenModus)

Kein Problem, wir haben ja Sehrohr..........

(/bösesMädchenModus)

;-D

h+erxr xkoch


kommentare, die sich auf lord of the rings beziehen, les ich nicht. hass das zeugs :-p

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH