Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

hle9rr kxoch


meinte es natürlich so, wies steffi geschrieben hat ... geografisch getrennt sein ist natürlich doof.

C3razy|lenxi


naja, fernbeziehungen sind über kurz oder lang leider zum scheitern verurteilt, fürchte ich

SStefmfi 8x3


Crazyleni

Das stimmt nicht.

CIraziylexni


steffi

ich weiß nicht, ich könnts mir zumindest für mich nicht vorstellen-du willst doch deinen liebsten um dich haben, die nähe und wärme spüren. außerdem weiß man nie, ob er einem wirklich treu bleibt, zu viele unsicherheitsfaktoren. aber gut, kann nur für mich sprechen

S3teBff^i 8x3


Crazyleni

Wenn man jemand vertraut, dann denkt man nicht er geht fremd. Und wenn man seinen Liebsten nicht immer um sich hat muss man sch halt auf die Wochenenden konzentrieren.

Wenn es Liebe ist kann da auch die Entfernung nichts anrichten.

Und verallgemeinern, dass sowas immer schief geht ist schlicht falsch.

Cerazylexni


steffi

ich hab ja auch dazu geschrieben, ich fürchte es-aber habs sowieso in meinem zweiten beitrag relativiert ;-)

vertrauen allein, ich weiß nicht-und die wochenenden: zwei tage, die sind im nu herum..aber naja,ich täusch mich in dem fall gerne

S)terff,i 83


Crazyleni

Ich sprech aus Erfahrung. Ohne Vertrauen geht natürlich nix. Sonst kannst du´s gleich lassen.

Aber was willst du machen, wenn´s eben nicht anders geht? ich kenne so viele die das mal eine Zeit lang mitgemacht haben.

CIraCzylexni


Naja, für mich wärs auf jeden fall ein horror und in weiterer folge wohl auch ein grund mich zu trennen, wenns zu lange dauert

hCerr 9k@ocxh


ich kenne ein paar, das eine fernbeziehung führt. sofern das bei uns im kleinen land überhaupt möglich ist. die wohnen ... hm, ich denk, s sind 2 stunden mit dem zug auseinander. das klingt nicht nach viel. aber eben ... wir rechnen hier in anderen grössen. und s ist zu weit, als dass man mal rasch am abend zu besuch gehen könnte. zumal noch ein europäisches gebirge dazwischen liegt.

aber die sind seit ... mja, wohl etwa 3 jahren glücklich. mit ihrer wochenendbeziehung.

sie war übrigens mal meine grösste liebe. gut, ist sie immernoch. wurde noch nicht abgelöst. aber vielleicht bald. item. jedenfalls wärs bei mir nochmals ne stunde weiter gewesen, um sie zu sehen ... aber das wär nebensächlich gewesen, sie wärs allemal wert gewesen. und vertrauen spielt nicht nur in fernbeziehungen eine rolle, sondern in jeder. nur weil man zb. in derselben stadt wohnt, heisst das ja nicht, dass man nicht fremdgehen kann.

SNteffai 83


Crazyleni

Es war auch der Horror. Aber ich wär selten blöd, wenn ich mich von jemand trenne den ich liebe. Man kann das auch durchstehen.

h|err k4och


wir leben in zeiten der totalen globalisierung ... bekanntschaften übers internet nehmen zu ... und da sind fernbeziehungen quasi vorprogrammiert.

S7teff`i 8x3


Ich würd eher sagen es kommt zu Fernbeziehungen, weil einer wegziehen muss wegen Arbeit, Studium, Ausbildung...

Ich kenn jetzt niemand der eine Beziehung schon mit einer großen Distanz angefangen hat. Da stell ich es mir schwer vor sich überhaupt erstmal kennenzulernen.

Ist natürlich auch möglich.

h+erFr koxch


eben, in meinem beispiel wars so ... übers internet kennen gelernt ... und daraus wurde mehr. und sie macht ihre ausbildung in ihrem landesteil, er arbeitet in seinem ...

aber bei uns sind die distanzen noch wirklich klein, verhältnismässig. in 4 stunden ist man vom nordöstlichen zipfel im südwestlichen. in etwa. wenn also jemand umziehen muss wg. job oder studium, dann ist das erträglich.

bei euch stell ich mir das doch noch heftiger vor ... wie lang hat man zb. von hamburg nach freiburg ... das muss ja ne tagesreise sein. jetzt ohne flugzeug.

C?ragz#ylenxi


steffi

was hat das mit blöd zu tun...bevor ich darunter zu leiden beginne, ist es besser mich zu trennen

Snt@effix 83


Crazyleni

Das kann dann kaum die große Liebe gewesen sein. Für die Liebe leidet man auch mal.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH