Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

T%ortxola


sie haben jeden Tag 2 Stunden miteinander telefoniert!

So extrem war es nun auch nicht. Waren vllt 4 oder 5 Telefonate, die bis auf das erste meist so 2 - 2,5 Stunden gedauert hatten ...

ABer der Stelle mit "Der Wissenschaftler..." schien das Verhältnis doch recht abgeklungen zu sein (andere Leute kamen hinzu, etc.). Ist vielleicht aber auch nur ein Gefühl.

Schön, dass nicht nur ich dieses Gefühl habe. Genau das ist mir gestern nämlich auch schon durch den Kopf gegangen. :-/

Hast Du in irgendeiner Weise klargestellt, dass Du kein JM mehr sein willst?

Ist ein "Ich möchte." klar genug? Dummerweise war das die Situation, wo sie ein "Ich möchte, aber ..." heraus gehört hat ... :-/

vielleicht denkt sie ja auch, Du wolltest nur eine eher platonische Freundschaft. Das hast Du ja mit "Der Wissenschaftler..." klargestellt.

Nein, denn für den Wissenschaftler gab es nach seinem Outing ja das große Glück ...

Jetzt bist Du an der Stelle, an der Du die Hosen runterlassen musst!

Soweit waren wir ja schon. ;-)

Wie seid ihre denn verblieben beim Abschied?

Gar nicht. Das ist ja jetzt das große Dilemma, in dem ich stecke ... :-/ Ich hatte sie ja noch zu einer Freundin gebracht, und sie meinte, lange Abschiede seien nichts für sie. Abschiedskuss und weg war sie. Na ja, nachdem ich meinte, sie müsse nicht warten, bis ich fertig wäre (Navi anschließen und einstellen, warten, dass es die Route aus Berlin herausfindet) ...

T,ortoxla


Zottelbaer

Na ja, was heißt, nicht mehr meldet? Sonntagabend gab's nach einer SMS, dass ich gut zu Hause angekommen bin und dass es für mich ein wunderschönes WE war, von ihr noch "Süßer! Hattest du ne gute Fahrt? Kann nicht mehr stehen und die Luft is noch schlechter als schlecht, aber Jack [Johnson] is der Hammer! Lecker Kerl! Schlaf gut, Kuss". Sie ist ja mit einer Freundin zu diesem Konzert. Montagabend von mir noch eine SMS, in der ich meinte, dass ich sie lieber heute als morgen wiedersehen würde. Von ihr kam dann Dienstagmittag noch eine Antwort: "Hey Mister! Hab gestern schon um zehn geschlafen! Hab im Moment wohl nen Formtief. Hoffe bei dir ist alles gut. Hab nen schönen Tag. Gruß, Kuss xxx". Und auf meine SMS von Mittwochmorgen kam noch keine Reaktion.

Keine Ahnung, wie ich das einordnen soll, aber in einem geb ich dir recht: das klingt eine ganze Spur kühler als letzte Woche. :-/

Aber werde zum Teufel noch mal aktiv!

Wenigstens einer, der meint, ich solle nicht warten. :-/

ZpotteQlbaxer


Ich sehe das halt einfach so:

Verärgert im klassischen Sinne kann sie ja wohl kaum sein, es hat also wenig Sinn, zu warten, bis sich sich ein wenig beruhigt hat, oder so... Sie ist ja gar nicht sauer. ;-)

Ich denke allenfalls, sie steht gerade auf einem schmalen Grat. Entweder fällt sie links runter, oder rechts.

An Deiner Stelle würde ich schubsen, damit sie auf die richtige Seite fällt. ;-D Ansonsten fällt sie auf die falsche Seite, und so wie sie taumelt, kann das jeden Moment passieren!

Kann natürlich auch sein, dass sie nix mehr von Dir will. In diesem Falle aber mach sofortiges Handeln auch nix mehr kaputt. 8-)

Also warum warten? Welchen Sinn soll das haben, welchen Vorteil bringen? ???

B>orVb0arxad


Kann natürlich auch sein, dass sie nix mehr von Dir will. In diesem Falle aber mach sofortiges Handeln auch nix mehr kaputt.

Seh ich ganz genauso.

cJitrojnxyx


@ tortola

ich bin jetzt gerade durch die beiträge der letzten woche.

mensch, wie ich mich für dich freue!!! :-) :)* :)^

ich persönlich würde auch den kontakt suchen. aber das ist alles andere als eine erfolgsgarantie. als ich vor einem jahr dem mann, mit dem ich zum ersten mal geknutscht habe, hinterher erklären wollte, wie es um mich steht und was es mit dem jf sein so auf sich hat, ging das in die hose bzw. nach einer nachdenkphase seinerseits war das ganze beendet, bevor es wirklich angefangen hatte.

deshalb hut ab dafür, dass du ihr vorher den entsprechenden tipp gegeben hast. das habe ich beim nächsten mann ebenfalls getan. und was soll ich sagen? bei mir gings daraufhin gut weiter!

ich drück dir ganz fest die hasenohren ??? (das häschen wollte ich doch auch mal verwenden!!!) ähhhh, ich meine natürlich, die daumen!!!;-)

:)* *ein-positive-energie-sternchen rüberreich*

ALLES WIRD GUT!

Lyu-N[a


ich hatte sofort das Bild mit der Rose. Fragt mich nicht, warum.

Also, los jetzt. Virtuell oder real, sch.. egal.

(>und was sich reimt, ist guut<)

Miautz!

h5eKrr k|oLch


warten

naja, ich denk, warten daher, weil du ja auf sie zugegangen bist. du hast ihr ja geschrieben. klar kannst du ihr weiterhin schreiben. dagegen sag ich nichts. aber solange sie nicht zurückschreibt, weiss ich nicht, obs was bringt, wenn du ihr viele nachrichten schickst. aber gegen eine nachricht, in der du betonst, wie sehr dir das WE gefallen hat und dass dus gern wiederholen möchtest, ist nichts einzuwenden.

Zjottelbxaer


Ich denke sogar, er soll noch weiter gehen, von sich selbst und sein Ängsten und Beweggründen erzählen.

Er muss jetzt Klartetxt reden.

Finde ich zumindest.

Wobei ich auch falsch liegen kann.

TGor)tolxa


Herr Koch

aber gegen eine nachricht, in der du betonst, wie sehr dir das WE gefallen hat und dass dus gern wiederholen möchtest, ist nichts einzuwenden.

Hab ich doch längst getan, in meinen SMS von Sonntag und Montag ...

Bfedrgsrteige(r 78


Tortola

Ich denke sogar, er soll noch weiter gehen, von sich selbst und sein Ängsten und Beweggründen erzählen.

Zottelbaer hat Recht! Wenn du weiter etwas von ihr willst, ist es am besten, wenn du in die Offensive gehst und die Situation im Bett ansprichst. Du kannst nicht von ihr erwarten, dass sie deine Gedanken lesen kann und von sich aus die Sache anspricht. Wenn du wartest, wird die Sache nicht besser, schlimmstenfalls wird sie sich denken, "ok, das war wohl nix, such ich den nächsten"...

Wünsche dir viel Glück, dass es klappt!!! :)* :)* :)* @:) @:) @:)

hleOrra koxch


tortola

eben, darum meinte ich ja, warten. weil wenn alles schon gesagt ist, dann muss sie ja jetzt reagieren, bevor du wieder was kommunizieren kannst.

ausser, du machst das, was zottelbär schreibt ... das hat m.e. zwei seiten ... einerseits ist das ein zeichen ihr gegenüber, dass du ihr vertraust und sie in deine ängste einbeziehst ... ein vertrauensbeweis. und das zeichen, dass du sie in dein leben einbeziehen willst.

andererseits könnte das auch in gewissen fällen überfordernd wirken. allerdings glaub ich das in diesem speziellen fall nicht so.

ZSottePlbaer


Natürlich könnte sie das überfordern. Aber nur dann, wenn sie jetzt eh schon überfordert ist, oder? ;-)

c&aRrambo`ls


Und auf meine SMS von Mittwochmorgen kam noch keine Reaktion.

Kann mehrere Gründe haben.

Eine absolut dnekbare wäre die SIMKarte ist leer und kein Geld zum nachladen. Oder das Handy ist runtergefallen.

Mach dir nicht so viele Gedanken!

Wenn sie nicht mehr antwortet auf irgend eine Art, kann es bedeuten "lass mich in Ruh" oder es kann Taktik dahinter stecken.

Beides ein ungutes Gefühl, und du hast nur die Wahl zwischen riskieren oder abschreiben. Was ist dir lieber? Es versuchen, egal was rauskommt? Oder es nicht versuchen und dich ewig fragen, was wäre wen?

Versuche doch die Adresse rauszubekommen und verschicke über Blume 2000 eine einzelne Rose ;-)

Aber der ehrliche offene Brief über deinen Unsicherheit, kann auch nicht schaden :)*

T7or4tolxa


Was hab ich doch für ein fantastisches Gehirn ... Hab den Namen der Hauptmieter nur mal ganz kurz und vor allem unterbewusst am Briefkasten gesehen und sie hatte ihn mal kurz beiläufig erwähnt ... und dennoch ist er bei mir im Kopf präsent. Ein Abgleich mit dem elektronischen Telefonbuch: Name stimmt, an ihren Vornamen kann ich mich auch erinnern, dass der mal gefallen ist, Adresse stimmt ... Bingo! :-D

Ja, einzelne Rose ist schon was feines ... Aber nicht in rot ... Ist mir für eine rote Rose noch zu früh, und Blume2000 hat da nichts anderes zur Auswahl ... Hmmm ... bei Fleurop gibt es eine einzelne rosa Rose: "Romantisch aufgebundene, rosa Rose, mit etwas Schleierkraut, Gräsern und zarten Blättern." Und da rosa ihre Lieblingsfarbe ist ... Zwar deutlich teurer als bei Blume2000, wo ich für den gleichen Preis fast einen Strauß mit 7 Rosen bekomme, aber das ist mir jetzt sowas von egal ...

Und ne Mail kriegt sie auch noch. Weiß nur nicht, wann sie die lesen wird, da sie selbst keinen eigenen Rechner hat und sonst immer bei ihren Eltern oder einem Freund online ist ...

Dvon WCaxrlos


warten

Ich sehe es da wie herr koch. Warten - so schwer dir dies in deiner Situation auch fallen mag - ist wohl das Beste was du machen kannst.

Du hast ihr klar gemacht, dass dir das Wochenende sehr gefallen hat, hast dich im Laufe der Woche öfters gemeldet und dich auch sonst um ein normales Verhältnis bzw. eine Weiterführung der angeknüpften Bindung bemüht. Und was kommt von ihr? So gut wie nichts.

Es gibt sicher Leute, die in einem solchen Fall versuchen würden, die Situation mit einem letzten aufopferungsvollen Akt zu ihren Gunsten zu wenden. Ich frage mich jedoch, ob dies in dieser Situation so klug wäre. Sie gibt dir - ob nun bewusst oder unbewusst - zu verstehen, dass sie derzeit keinen Kontakt zu dir sucht. Dieses bemerkenswerte Stillschweigen ihrerseits kann natürlich zahllose Gründe haben, ist - aus meiner Sicht - aber leider kein allzu gutes Zeichen (was natürlich nichts heißen muss).

Dennoch gilt: Sie ist jetzt am Zug. Du hast reagiert und gezeigt, dass dir etwas an der Bindung zu ihr liegt. Jetzt ist sie dran.

Erzwingen kannst du nichts. Sie wird dich nicht mehr begehren, wenn du ihr von deinen Gefühlen ihr gegenüber berichtest, oder ihr schilderst, wie schön es mit ihr war.

Sie muss dich wollen, den Drang verspüren, dir nahe zu sein. Dieser Drang, wird sich aber nicht durch Liebesschwüre (überspitzt ausgedrückt) oder Kurznachrichten, wiederbeleben lassen.

Zeige ihr, dass du - trotz der Tatsache, dass du noch Jungmann bist - nicht zwingend bereit bist dich ihr an den Hals zu werfen. Sprich: Gehe selbst auf Distanz. Nur weil du Jungmann bist, heißt das noch lange nicht, dass sie sich sicher sein kann, dass du auch etwas mit ihr anfängst.

Denke an die Wochen vor eurem Treffen: Du warst beruflich viel unterwegs und konntest dich nur selten melden. Deinen Berichten hier im Forum zufolge war sie just in dieser Zeit am anhänglichsten. Zu einer Zeit, als sie a) noch nicht wusste, dass sie dich auf jeden Fall haben kann und b) zu einer Zeit, als du bewusst nicht anhänglich warst. Kurzum: Dreh den Spieß um und spiele selbst mal hard to get.

Mit dieser Strategie kannst du natürlich alles zerstören, aber ich persönlich würde mich in einer solchen Situation weitestgehend zurückziehen und durch Abwesenheit glänzen. Ich würde mich ihr entziehen - auch emotional; und warten, ob eine Rückmeldung kommt oder nicht. Kommt diese nicht - streich sie aus seinem Gedächtnis. Du hast verdammtnochmal keine ansteckende Krankheit, sondern bist nur Jungmann. Wenn dass ein Grund für sie ist, dich abzuschreiben oder weniger zu begehren, dann ist sie nun wirklich nicht deine Liga, sondern rangiert einige Ligen unter dir.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH