Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

GTravixs


Mitstudentinnen eignen sich hervorragend für erste Gehversuche, zumindest die, die ich getroffen hab. Ich war hypernervös, hab Schwachsinn am laufenden Band gequasselt und trotzdem wurde irgendwann geknutscht. Was, wie alle sagen, wirklich von selbst läuft, wenn es soweit ist. :-)

Dran bleiben, Interesse zeigen und wenn sie auch will, dann kann nix schief gehen. :)^

Gruss und viel Glück

m*oni11x02


Traurig

:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Gbravxis


@ moni

Wasn los?

mmonQi110x2


finds halt traurig,wenn jemand in dem alter keinen sex gehabt hat du nicht ??? ?

IJna-9Marxia


Moni,

hast du jetzt mit dir selbst Mitleid, weil du noch Jungfrau bist, oder meinst du, mit den Fadenschreibern Mitleid haben zu müssen? Mitleid hilft weder in dem einen noch im anderen Falle weiter :-).

C0abanxa


@ Gravis:

Erzähl mal, wie du ihr Interesse aufdich lenken konntest! Ich weiß nicht so recht wie ich's anstellen soll, ohne sie zu vergraueln. Bin mir auch nicht sicher, wie ich ein eindeutiges Zeichen von ihr interpretieren soll!?

Bei Affen ist das leichter- da würde ich mir selbstbewußt auf der Brust rumklopfen und warten, bis ich das "Weibchen" besteigen kann! ;-D

Aber das ist ja erstmal gar nicht Sinn der Sache. :-|

BMetsyJ2006


@Cabana

Zu Anfang jedes Semesters gab's bei uns eine Semesteranfangsparty und dann folgte so nach und nach eine Party von jedem Fachbereich. Sowas wird es bei Euch ja auch geben. Du könntest da ja mal in Erfahrung bringen, wann das nächste Mal so ein Event steigt, dann äußerst Du ihr gegenüber, dass Du vorhast, da hinzugehen. Und sofern sie auch nur einigermaßen interessiert reagiert, schiebst Du die Frage nach, ob sie Lust hat, mitzukommen. Das wäre dann erstmal eine Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre ein bisschen besser kennenzulernen.

CSabxana


@ Betsy2006:

Gute Idee! Ich weiß, dass Ende des Monats die Erstsemesterparty ist, allerdings bin ich an dem Abend auf nem Konzert- das ist saublöd! :-/ Ob unser Studiengang ne Party ausrichtet möcht ich mal stark bezweifeln (da wir nur 40 leute sind), aber ich kann mich auch irren (ich hoffe es mal).

Es wäre eine ganz banale Sache, sie einfach zu fragen, ob sie Lust hätte mal mit mir ins Kino zu gehen, aber das halte ich für zu früh. Außerdem würde ich das lieber per SMS oder Mail machen wollen. Aber wie sieht denn das aus, wenn ich ihre Nummer aus der Adressliste nehem, anstatt sie danach zu fragen!? Oh man....ich glaub ich verrenn mich da in etwas... Kann jetz sowieso nich mehr klar denken. :)D

Muss erstmal schlafen gehen. zzz

A-usseCnstehendxer


Cabana

Es wäre eine ganz banale Sache, sie einfach zu fragen, ob sie Lust hätte mal mit mir ins Kino zu gehen [...] Außerdem würde ich das lieber per SMS oder Mail machen wollen.

Wieso willst du nicht einfach vorschlagen, mal einen Kaffee trinken zu gehen? Und wenn ihr euch schon ganz normal unterhaltet, kannst du diesen Vorschlag doch gleich im Gespräch anbringen und musst dafür keine Mail/SMS schreiben.

Ddonf Ca8rlo9s


Cabana:

Ich will deine aufwallende Euphorie ja nicht im Keim ersticken, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Mitstudentinnen am besten emotional auf Distanz geht. Als ich hier angefangen habe zu schreiben, war ich gerade im ersten Semester. Jetzt hat für mich das vierte Semester begonnen und ich selbst kann aus subjektiver Sicht berichten, dass sich Mitstudentinnen nicht als Flirtpartner eigenen.

Mag sein, dass ich einen Studiengang belege, in dem die dort rumwuselnden Mädels ganz besonders hohe Ansprüche vor allem an das Selbstbewusstsein Ihrer Macker stellen und ein Junge wie ich da nichts zu suchen hat.

Aber egal: Versuche lieber mit Studentinnen eines anderen Fachbereichs in Kontakt zu kommen, als dich auf eine aus deinem Studiengang zu konzentrieren. Sollte sie dich - ich will hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber immerhin mahnend den Zeigefinger erheben - abweisen (aus welchen Gründen auch immer), dann kann dein Studium schnell zum Spießrutenlauf werden. Ich hoffe das natürlich nicht, möchte dich jedoch auf diese Möglichkeit aufmerksam machen.

Im übrigen solltest du dich nicht von meinen Einlassungen abgeschreckt fühlen. Vielleicht liege ich ja auch falsch. Ich jedenfalls, habe die Erfahrung gemacht, dass Emotionslosigkeit und das Unterdrücken des Verliebtseins schonender sein kann, als mal wieder einen Tritt in die Magengrube versetzt zu bekommen.

Ach ja: Wenns denn doch mit der aus deinem Studiengang sein muss, noch einige Anmerkungen:

Per Mail oder SMS würde ich ein Mädel nie um ein Date bitten. Das wirkt einfach nur feige. Mach es lieber wie ein echter Mann. Stell dich hin, erzähl ihr von der Party, sag, dass du dort sein wirst und sage ?wenn du willst kannst du auch kommen?. Mach es nicht von ihr Abhängig, ob du überhaupt auf diese Party gehst. Das demonstriert Unabhängigkeit.

Und noch was zum Kino: Kino als Date halte ich für absolut überwertet. Man sitzt nebeneinander, schaut sich einen Film an und fertig wars. Wo ist die Interaktion mit dem Datepartner? Deshalb würde ich vor einem Kino-Date grundsätzlich absehen. Zumindest am Anfang. Aber das hast du ja bereits richtig erkannt.

BYetsyb200x6


@Cabana

Also per SMS oder Mail nach einem Date zu fragen, halte ich für sehr kritisch. Ich persönlich fände es total schlimm per SMS nach einem Date gefragt zu werden und würde da grundsätzlich nie drauf eingehen. SMS wirken immer verstümmelt und lieblos, egal wie man sie auch formuliert. Mail geht schon eher, aber bei Leuten, die man im wirklichen Leben kennengelernt hat, würde ich auch bei der persönlichen Kommunikation bleiben, jedenfalls zu Anfang. Wenn Du sie beiläufig im Gespräch fragst, dann vergibst Du Dir doch auch gar nichts. Selbst wenn sie dann ablehnt ist das keine große Sache und man locker, flockig den Rest seines Studiums gute Bekannte bleiben. Die Äußerungen von Don Carlos kann ich in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehen. Selber Fachbereich ist doch super, da hat man doch jede Menge Gesprächsstoff, wenn man sich noch nicht so gut kennt. Und das mit dem Spießrutenlauf würde ich nur so sehen, wenn Du es drauf anlegst, diversen Frauen aus blauem Himmel (also ohne diverse Dates vorher und erste Annäherungsversuche körperlicher Art) Deine ewige Liebe zu gestehen. Aber dass diese Geständnisse nicht gut sind, hatten wir hier ja neulich schonmal als Thema. Insofern würde ich mir da mal gar keine Sorgen machen. Viel Erfolg noch! :-)

hOerr k!och


das problem bei der frage nach dates ist, "wir" würden uns ja auch über anfragen per sms oder mail freuen. hauptsache, irgendwer fragt uns überhaupt. ;-)

aber "normale" menschen sehen das halt anders. :-/

Cmabavnxa


@ Aussenstehender:

Kaffee trinken gehen, is natürlich auch ne Idee... Das elementare Problem ist meine Unbeholfenheit- ich weiß einfach nicht wie ich's anstellen soll sie anzusprechen. Am besten wär's natürlich auf dieser 1.Semesterparty (wo ich aber nich hingehen kann, weil ich aufm Konzert bin). Ich hoffe mal, dass bald die nächste Party ansteht.

@Don Carlos:

Sollte sie dich [...] abweisen (aus welchen Gründen auch immer), dann kann dein Studium schnell zum Spießrutenlauf werden.

Das ist ja das, was ich befürchte. Als langjähriges Mobbing-Opfer ist man irgendwann ganz vorsichtig. :-/

@ Betsy2006:

Die Idee mit der Mail/SMS kam eher aus der günstigen Situatuion, weil ich halt ihre Nummer/Addy habe und ich da wohl weniger Hemmungen hätte sie zu kontaktieren. Aber stimmt natürlich- die feine Art ist es nicht! ;-)

Ich werd sie am Dienstag nächste Woche einfach mal (wenn sie ein Gespräch ergibt) so beiläufig fragen, ob's ihr inzwischen besser geht. Es war ja nicht zu übersehen, dass sie ne Erkältung hatte. Das zeigt vielleicht Interesse.

h|err koxch


ich komm glaubs mal nach berlin. vielleicht zieht da mein "südländischer" charme ;-)

A^ussensQtehendexr


Don Carlos

Per Mail oder SMS würde ich ein Mädel nie um ein Date bitten. Das wirkt einfach nur feige. Mach es lieber wie ein echter Mann. Stell dich hin, erzähl ihr von der Party, sag, dass du dort sein wirst und sage? wenn du willst kannst du auch kommen?. Mach es nicht von ihr Abhängig, ob du überhaupt auf diese Party gehst. Das demonstriert Unabhängigkeit.

Wieso das Studium zum Spiessrutenlauf werden könnte, wenn sie ihn abweist, verstehe ich zwar nicht, aber diese Aussage kann ich unterschreiben. Wichtig dabei ist, dass es nicht nur so wirkt, als ob er unabhängig (von ihr) wäre, sondern dass er es auch tatsächlich ist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH