Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

W9üst_ensoxhn


@ dj

so einer ist sicher nicht der typ zum verlieben.

Schwierig zu sagen. Frauen haben mit oberflächlichen Fehlern im allgemeinen ja weniger Mühe als mit tiefen charakterlichen. Vorallem intelligentere einfühlsamere Frauen sollten dir das verzeihen. Von oberflächlichen Tussis solltest du vielleicht die Finger lassen, weil sie wohl überfordert sind, wenn dein Aussehen und dein nicht ganz konformes Verhalten einen Konflikt erzeugen. Hier ist jetzt aber die Meinung der Frauen im Forum gefragt.

andererseits fühle ich mich in der diskussion hier auch nicht so hundertprozentig heimisch. ich denke (im moment jedenfalls) ich bin erst 22, da kann sich noch manches tun.

ich hoffe es.

Ja, du scheinst zu extrovertiert und zu wenig schüchtern zu sein für den durchschnittlichen Jungmann hier. Mit 22 hast du aber wirklich noch Zeit. Ich bin zehn Jahre älter und kaum weiter, aber trotzdem mit Aufschwung. Ich muss aber gestehen, dass ich ruhig etwas früher aktiver hätte werden können ;-/

d[j eleHment_ of crrimxe


jaja.

Warnung: will grad mal n bisschen rumlabern.

Ich musste heute wieder mal an die wenigen, aber sehr, sehr schönen Erfolgserlebnisse denken, die ich bei Mädels hatte.

Ich erzähl mal ne Geschichte. Es war im Fasching. Letztes oder vorletztes Jahr? Ich weiß es echt nicht mehr.

es war ein mal.... Der Witz war, ich hab mit einem sympathischen, attraktiven Mädel getanzt, von der ich zuvor schon mal was wollte. Wir haben uns ein paar mal getroffen, waren was trinken und im Kino und dann ha sich’s wie so oft (immer) verlaufen. Keine Ahnung. Manche sagen vielleicht, dranbleiben, weitermachen. Andere sage: Bloß nicht hinterher rennen. Wem glauben? Ich glaub meinem Gefühl. Wenn nichts zurückkommt, dann werde ich auch nicht weiter nachfragen. Ich will auch nicht einen Ruf als Stalker kriegen. (Ich kenn welche, die haben den weg). Außerdem hatte sie einen Freund. Hätte sie mir vorher sagen können, ich hätte viel Geld gespart…

Jedenfalls hab ich sie dann wieder getroffen auf einer Faschingsparty in meinem lieblingsclub (Ich sag ungern "Disco" weil da muss ich an Scooter usw. denken. Das kann da nicht passieren. Außer: An Fasching…)

Dann haben wir getanzt. Irgendwie sehr eng. Auch echt lang. Sicher ne halbe stunde haben wir uns da aneinandergerieben. Und es hat mich echt wahnsinnig angemacht. Aber irgendwie dachte ich, ich sollte ihr das nicht so zeigen. Immer wenn er mir hochgekommen ist, hab ich mich etwas zurückgenommen bis er wieder unten war. Irgendwie sind wir dann später wieder auseinandergegangen, seitdem hab ich nichts mehr mit ihr zu tun gehabt.

Das nächste Mal, wenn mir so was passiert (Ich hoffe das wird noch mal passieren) Dann dreh ich mich nicht weg, sondern lass sie meine Erregung spüren. Warum hab ich mich so geniert? Darum geht’s doch!!!

Übrigens ist mir ein paar Tage später (Oder war’s im nächsten Jahr?) das selbe noch mal mit einer anderen passiert.. .(oder war’s am selben Abend ???) Da ist dann sogar noch mehr gelaufen, im Auto. So mit Brüste streicheln und Küssen. Aber dann ist sie gegangen. Und was dann in den nächsten Tagen gefolgt ist war dann wieder weniger schön… aber das ist jetzt egal. Ich will mich nur an die schönen Sachen erinnern.

Hat noch jemand auch schöne Erinnerungen?

J-ackaxroo


Hi DJ!

Coole Erlebnisse hast du! Brueste Streicheln und Kuessen- so weit waren manche hier ja noch nie!

Was deinen Sprachfehler angeht: Ein guter Kumpel von mir hat einen Gehfehler. Er hat sich irgendwann mal einen konstanten Kleidungstil zugelegt: praktisch nur schwarz, aber jetzt nicht solche Metallerkutten oder so. Ich denke das hat ihm nicht geschadet. Wenn du so einen kleinen Fehler hast den man schnell merkt, setze einen Gegenpol den man auch oberflaechlich wahrnimmt. Also interessanter o. geheimnisvoller Kleidungsstil waere ne Moeglichkeit. Das lenkt dein Gegenueber so lange das kennenlernen noch auf der oberflaechlichen Ebene stattfindet etwas ab.

d^j elemeynt ofM crixme


hallo!!!

wenn ich so spät noch antwort bekommt, dann schreib ich auch gleich noch mal zurück.

also das ist ne gute idee mit dem "gegenpol". Ich trage ohnehin gerne schwarz. ich achte sehr auf meine kleidung. noch wichtiger als die farbe ist mir allerdings der schnitt. ich mags gerne anliegend. ich denke, ich bin ganz gut angezogen, obwohl ich mal wieder neue sachen brauchen könnte. ich denk ich geh nächste woche mal shoppen. eigentlich wollte ich aber eher mal von schwarz wegkommen. letztes mal beim einkaufen war ich schon mutig und hab mir nen dunkelbraunen pullover gekauft. gewagt, gewagt.

morgen geb ich vielleicht noch ne story preis, wie einmal fast was gelaufen wär und ich es dann doch noch im letzten moment verhindern konnte.... :-/ :-

c(itroxnyx


lass hören

mensch dj,

lass uns nicht so lange zappeln!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

dfj Lelem$ent ofx crime


ach ja morgen...

morgen war ich weg... ;-/

ich würde wirklich gerne mal mein komplettes Liebesleben aufschreiben. ich hätte lust dazu. ich möchts auch keinem aufdrängen, denn das könnte länger werden. Aber ich werde mich um einen halbwegs launigen Stil bemühen... ich mach das. aber nicht jetzt. jetzt möchte ich nur ein Brot essen und fernsehen. vielleicht später oder in den nächsten Tagen.

c)arafmbols


Na ihr, was läuft? Wie geht es euch und gibt es Neuigkeiten?

Ich ziehe am Freitag zu Zottel :-)

JVac!karxoo


@dj

wenn das Aufschreiben deines bisherigen Liebeslebens soviel Zeit braucht bist du zuunrecht hier im Forum!

d`j elem}ent2 of} fcrime


hm

ich wills hoffen!

Z9oteteElbaer


wenn das Aufschreiben deines bisherigen Liebeslebens soviel Zeit braucht bist du zu Unrecht hier im Forum!

[Klugscheiß-Modus]

Ooooh, ich wusste gar nicht, dass ein unerfülltes Liebesleben die Bedingung ist, um an diesem Forum teilnehmen zu dürfen, Jackaroo... ;-)

[/Klugscheiß-Modus]

;-D ;-D ;-D

iWckex1


ich würde wirklich gerne mal mein komplettes Liebesleben aufschreiben. ich hätte lust dazu. ich möchts auch keinem aufdrängen, denn das könnte länger werden.

Also aufdrängen wirst du es hier niemandem, denn wer es nicht lesen möchte, muss es ja nicht tun.

Ich würde es schon lesen, denn vieleicht sind ja ein paar hilfreiche Tipps drin, wie man wenigstens bis zum

Brueste Streicheln und Kuessen

kommt. Wie Jackaroo schon sagte: "Einige waren dort noch nie." ich war es zumindest noch nicht. (hoffentlich bin ich nicht der einsige :-/ ) Wenn ich mein Liebesleben hier aufschreiben wollte, bräuchte ich gar nicht erst anzufangen, weil bei mir in diesem Fall die Aktenlage eindeutig ist - da ist nocht nicht mal eine Akte angelgt worden.

KrLjuxnkiexs


Bei mir tut sich in letzter Zeit wieder etwas in punkto Liebesleben. Ich habe eigentlich noch eine Freundin, sie ist zur Zeit allerdings in Suedamerika. Seit Neujahr gehe ich allerdings mit einer anderen Frau aus. Vielleicht wird daraus ja etwas. Bin zur Zeit extrem Geil. Kanns gar nicht erwarten, bis ich ihn der naechsten Nutte in die Moese stecken darf. Heute geh ich wieder auf die Jagd. Das letzte mal war letzte Woche dienstag (20 euro). Diese Wochenende musste ich der neuen Frau Eintritt, Getraenke etc bezahlen (ich war an einem Abend 50 Euro los, ausser dem schoenen Tanzen und ein bischen Haendchenhalten war aber nix drin). Dabei werde ich heute Nachmittag fuer Blasen und Ficken nur 20 Euro bezahlen. Fazit: Frauen sind ein teurer Spass.

i,c8ke1


Kanns gar nicht erwarten, bis ich ihn der naechsten Nutte in die Moese stecken darf.

Wozu musst du das hier erwähnen?

Musst du allen hier den Mund wässerig machen? Auch wenn ich nicht den blassesten Schimmer habe, welchen 'Geilheitsfaktor' das auf der 'Geilheitsskala' erreicht. Du brauchst das hier nicht zu erzählen wie toll das so alles ist, da kann hier sowie so keiner mitreden und dir beipflichten.

Aber ich finde es schön, dass ich wieder mal höre, wie es anderen so geht. Der eine hat keine, das macht aber nix, dafür hat der andere ja zwei. :-/

KfLj#unkxies


So langsam koennen einige doch mitreden. Wuestensohn z.B. hat die Erfahrung vor kurzem gemacht. Ich kann Jungmaenner nur dazu ermutigen, zu Prostituierten zu gehn. Das finden der richtigen Frau ist letzten Endes fuer alle schwierig. Aber als maennliches Wesen nie eine Frau ficken zu duerfen, das ist tragisch, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Meine Nachricht ist: du darfst.

i8ckex1


@ KLjunkies

Ich kann Jungmaenner nur dazu ermutigen, zu Prostituierten zu gehn. [...] Meine Nachricht ist: du darfst.

Ich finde es dufte, dass ich darf und du mir es auch ausrücklich erlaubst ;-D Aber noch bin ich nicht in dieser Phase, inder ich 100%ig mit dem Gedanken spiele mich professionell 'deflorieren' zu lassen. Ich meine manchmal hat man solche gedanken, aber diese sind dann noch lange nicht Schlachtplan-reif.

Ich glaube bei uns in der Stadt gibt es gar keinen Puff, der letzte den ich kannte, hat vor einem Jahr zu gemacht, warum auch immer? Abgesehen davon war der bestimmt auch teuer wie sau.

Ich hätte ja noch die Möglichkeit nach Polen zu gehen, da ist es ja bestimmt um einiges billiger, aber ich gehe so schon ungern nach Polen und dann soll ich da auch noch in den Puff gehen. Das wäre vielleicht dann die Lösung allen Übels, aber es könnte natürlich auch nach hinten los gehen. Im Puff in einem Land, dessen Sprach ich nicht mal mächtig bin.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH