Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h2err `koch


nö, ich sprech lediglich von küsschen auf die backe, richtig.

B@etsyN2t0M06


Mensch, herr koch, freu Dich doch einfach über den gelungenen Abend. Immerhin ist sie mit Dir zusammen und auf Deine Nachfrage hin dahin gegangen. Und scheinbar hat sie sich doch ganz gut amüsiert?! Denn wenn Du sie zu Tode gelangweilt hättest, hätte sie sich sicher bald einen anderen Gesprächspartner gesucht oder wäre lieber allein auf die Tanzfläche verschwunden... Ruf Dir lieber die Highlights des Abends in Erinnerung und überleg Dir, wie Du beim Zoobesuch darauf aufbauen kannst. Es bringt keinem was, wenn Du Dich im Nachhinein selber zerfleischst!

@ Windmann:

Ja, mit den Verlustängsten hast Du wohl recht. In den ganzen Psychoratgebern steht ja immer drin, dass die Erkenntnis der erste Schritt zur Besserung ist. Nur leider scheint das in meinem Fall nicht zuzutreffen. Ich habe schon vor vier, fünf Jahren erkannt, dass ich dieses Problem habe, aber besser in den Griff bekommen habe ich das dadurch auch nicht...

h+e6rr xkoch


ich weiss, dass das so ist und dass dies so richtig ist, betsy. nur sind verstand und herz nicht immer synchron laufend. der verstand weiss, s war ein schöner abend und darauf lässt sich sicher aufbauen. das herz sagt aber, etwas mehr wär möglich gewesen.

vielleicht brauch ich einfach etwas zeit, um zu begreifen, dass so jemand sich mit mir einen abend lang amüsieren kann ... weils halt noch nie vorgekommen ist.

l:ookingp4love


da hat Betsy recht sie wäre sicher nicht mit dir weggegangen, wenn sie dich nicht leiden könnte. Aber wir suchen ja oft das Haar in der Suppe wie etwa Hinweise dafür warum es der Dame doch nicht gefallen haben könnte oder was hätte besser laufen können. Und da liegt eben der Fehler.

h3err 'kocQh


eben, sie hat kollegen in dieser stadt und eiiiigentlich wär sie ja sowieso mal gegangen. zufälligerweise bin ich halt immer da.

aber sie war dann ja mehrheitlich mit mir da. darüber kann ich mich freuen x:)

l2ookPing4xlove


aber sie war nicht mit diesem Kollegen da sondern mit DIR! Das mußt du dir sagen! Sonst findest du immer Gründe warum sie dort gewesen sein könnte außer wegen dir.

h[errr Bkocxh


ich könnte jetzt sagen, dass sie mit mir da war, weil wir bis um 10 zusammen im büro waren ;-)

aber ich hör ja auf mit mäkeln. ;-)

juhu x:)

l{ooki}ngj4Glovxe


das ist ja fast noch besser! Oder glaubst du eine Frau geht mit einem Mann, mit dem sie bis spät abends gearbeitet hat, noch weg wenn ihr seine Gesellschaft nicht angenehm ist?

BjerggsteFiger 7x8


herr koch

also setz ich auf die liste:

- kompliment fürs oberteil

:)^ Kannst ihr ja noch ein kleines Geschenk mitbringen, zur Versüssung des Starts in die neue Woche... :)* x:)

das mit dem umarmen lass ich glaubs lieber. muss ich anders machen.

Nö, seh ich jetzt nicht so. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann tu es! Oder versuch es sonst mit "zufälligen" Berührungen, da wird schon nichts schlimmes passieren. Sie muss spüren, dass da mehr sein soll. Frauen suchen Wärme und Geborgenheit, also gib ihr diese!

[..] abwarten [...]

>:( Nein! Nicht warten, sondern tun! Aktion = Reaktion, Warten = Stillstand. Und du willst eine Reaktion, also musst du etwas tun! Sie wird dir den Kopf schon nicht abreissen ;-)

cditronxyx


eine woche kaum text und dann sowas: seit freitag mittag habt ihr geschrieben, wie die wilden. sehr gut!

die erfolgsgeschichten freuen einen und denen, die weiter dranbleiben einen :)*

*:)

W2ind#mann


marycat

Je länger man wartet oder so halb handelt, desto langweiliger wird es für die Frau (in diesem Fall) und desto mehr andere Typen haben Zeit, ihre Chancen auszuspielen.

Hektik und etwas Erzwingen wollen ist auf jeden Fall fehl am Platz. Zu den Gefühlen stehen wenn man sie hat, das meinst du, stimmts?

sricXkx86


hmm...

also bei mir liefs gestern beim ausgehen nicht so toll. ich bin ihr kaum näher gekommen. ich hab mich neben sie gesetzt und mir kam irgenwie vor als ob ihr das nicht so recht war. sie hat zum beispiel, owhohl eh schon fast kein platz auf der bank war, ihre tasche zwischen uns nicht weggeräumt. wir haben kaum miteinander geredet, ich weiß nicht obs an mir lag oder ob sie abgeblock hat. nach einem lokalwechsel haben wir uns dann schon ab und zu angelächelt und sie hat immer wieder etwas velegen weggeschaut (soll ja angeblich ein gutes zeichen sein).

heute was zu unternehmen geht auch schwer weil wir beide kein auto haben. :-|

ich will sie aber auch nicht irgendwie bedrängen.

???

W@indm.anjn


marycat

Zu den Gefühlen stehen bedeutet sie zu leben. Sich so zu verhalten wie man halt empfindet. Das kann Blickkontakt sein oder kleine Berührungen oder Gespräche - hauptsache man ist echt dabei.

Dazu wollte ich noch was sagen:

desto mehr andere Typen haben Zeit, ihre Chancen auszuspielen

Sollen andere Typen doch! Ich meine, dann hat es ohnehin nicht sein sollen. Nenne es Schicksal...

Wenn SIE nicht sehen kann wie toll ich bin und sich dann für einen anderen entscheidet, dann paßt sie ohnehin nicht. Dann ist es sogar eine kluge Entscheidung von IHR einen Anderen zu nehmen. Das Recht solch eine Entscheidung zu treffen hat SIE natürlich genauso wie ich auch...

W<ind2mann


sick86

wir haben kaum miteinander geredet ... ich weiß nicht obs an mir lag oder ob sie abgeblock hat

Och, wenn ich so lese was du schreibst, da lag es wohl an ihr ... oder am Wetter oder an der Bank oder an der Tasche oder ... ;-)

h1err xkoch


bergsteiger, sie bekommt schon ab und zu ein gschänkli. eben, zu ostern das osterhäschen und so. ich möchte sie ja nicht "kaufen", drum wende ich das dosiert an ;-)

und das umarmen. ja. machen schon. aber sagen, dass ichs gern getan hätte, das lass ich lieber. ausser mir fällt über nacht noch eine tolle geschichte dazu ein ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH