Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

h~err kxoch


ja ... das körperliche müsste mal kommen. aber ich erinnere mich noch zu gut an meinen inneren kampf gestern ... ich wollte ihr einen kuss geben. total normal. mach ich häufig, bzw. machte ich häufig (finds in der regel doof) zur begrüssung. nur hätt ich ihr halt nur einen geben wollen statt der üblichen drei. aber ich hatte einfach schiss. unbegründet. gut. wenns in den zoo geht, vielleicht bei den fischchen :-/ und sonst wünsch ich mir ein küsschen zum geburtstag in zwei wochen. oderso.

M*o7nikxa65


bergsteiger

Nach allem, was ich damit erlebt habe, kann eine Freundschaft nicht funktionieren, wenn einer verliebt ist. Das geht einfach nicht richtig.

B/ergsUteicger 78


wir hattens von meinem "problem", wie ichs meinem schnügi sagen soll... und sie hat dann gemeint, sie fände es am besten, wenns einfach gesagt würde. egal, obs unbeholfen wirkt. das sei dann grad noch süss.

??? Du, ich steh wohl grad auf meiner Leitung... Meinst du dein jetziges "Schnügi", und habt ihr denn in diesem Fall schon übers Thema gesprochen?

hYer/r kocxh


ich denk, s geht. bei mir ists gegangen. mehrmals. gut ... s klappt natürlich nur, wenn der verliebte teil das unterdrücken kann ...

h}err jkDocxh


bergsteiger

das hatte ich mit einer anderen besprochen, auf mein aktuelles sternchen bezogen.

B&ergs|tIeigner x78


Monika65

Ok, dann verstehen wir uns ja. Vor allem wenn beide darum wissen, ists für beide nur noch mühsam, und dann geht man sich mindestens eine Weile besser aus dem Weg...

TBortt_olxa


Da muss ich Betsy zustimmen ...

Wenn Ihr nicht auf Unipartys steht, dann sucht Euch halt 'ne Alternative.

Es gibt so viele Möglichkeiten, was man alles machen kann ...

Bin gerade von einem Spielkurs zurück mit diversen Workshops zu Harfe, Schalmei, Dudelsack, Drehleier, und die 4 Tage waren einfach nur geil. Abends dazu Tanz und Gesang nach bretonischem Vorbild. Und da liefen Frauen herum, das glaubt man gar nicht ... x:) OK, Nummer 1, die mir direkt ins Auge gefallen ist, war mit ihrem Freund da, Nummer 2 ist verheiratet, andere zu jung, aber was für ein Anblick ... x:) Und was noch viel wichtiger ist: es waren 4 Tage voller Spaß, neuer Erfahrungen und schöner Erinnerungen, von denen ich zukünftig erzählen kann ...

Hab die Tage überraschenderweise eine Mail von meinem alten Tai Chi-Lehrer bekommen, dass die demnächst einen neuen Kurs anfangen mit der Säbel-Form. Und ja, ich werde wieder einsteigen. Und das ganze beim Uni-Sport, auch wenn ich schon lange kein Student mehr bin ...

Oder Salsa-Kurs. Der letzte Kurs ist zwar vorbei, aber ich muss die Tage noch abklären, ob es eine Fortsetzung gibt. War zumindest im Gespräch ...

Oder, oder, oder, ...

Es gibt einfach so vieles, was man machen kann. Und wenn man für sich endlich mal etwas entdeckt hat, was einem Spaß macht, dann ist es a) egal, was andere darüber sagen und b) hat man einfach Spaß an seinem Leben, unabhängig davon, ob man nun eine Beziehung hat oder nicht.

Kurz: Unternehmt was, dann lernt ihr automatisch jede Menge Frauen kennen UND - was fast noch wichtiger ist - Ihr habt jede Menge spannende, POSITIVE Erlebnisse zu erzählen, wenn Ihr Euch mit unbekannten Frauen unterhalten wollt.

Schön zusammengefasst. :)^

Und die Ausrede, dass ihr gaaaanz allein nirgendwo hinwollt, zählt nicht.

:)^

Ich bereue heute jedenfalls, dass ich aus meiner Studi-Zeit kontaktemäßig nicht mehr gemacht habe, so viele, tolle Möglichkeiten hat man später im Leben wahrscheinlich nie wieder.

Oh ja, ein wahres Wort. Auch mir ist leider viel zu spät das Licht aufgegangen. Also macht was daraus, so lange ihr noch könnt. Oder wie ein Workshop-Leiter sinngemäß meinte: Denke nicht an morgen, denn du weißt nicht, was er bringt. Lebe das heute und und mach aus jedem Tag das beste ...

Bne5rgssteirgMeOry 78


Betsy

Irgendwie schreiben wir ja heute auf der gleichen Wellenlänge ;-)

Ein Strauss @:) @:) @:) @:) @:) für dich! Einfach so...

h}er?r xkoch


wenn ich dann mal in der stadt wohn, werd ich mir wohl auch ein hobby suchen. aber hier aufm land ist das angebot doch recht beschränkt.

Tkortxola


Terence

Einfach nicht zu beschreiben wie bisher alles gelaufen ist. [...] ich will es einfach nur vergessen und nach vorne gucken. Nur geht dass jetzt seit 6 Jahren so und dass ganze belastet mich sehr.

Hey, ich versteh dich nur zu gut. Bei mir ging es bestimmt 12 Jahre lang so. Bis ICH mir irgendwann gesagt habe, so kann es nicht weitergehen. Bis ICH angefangen habe, etwas zu ändern, nämlich mein Verhalten, meine Einstellung, ... ein langer Prozess, der auch heute nach vier Jahren noch immer nicht abgeschlossen ist. Aber wenn ich eines gelernt habe in der Zeit: du darfst deine Vergangenheit nicht einfach vergessen. Du musst versuchen, sie zu akzeptieren. Denn sie hat dich zu dem gemacht, der du heute bist. Und du kannst sie nicht ändern. Du kannst mit dir aber nur ins Reine kommen, wenn du bereit bist, das zu akzeptieren ...

Vielleicht gibt es irgentwan einen Knall und es beginnt eine Phase des Glücks.

Wie heißt es so schön? Jeder ist seines Glückes Schmied? Oder: Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott. Denk mal darüber nach. ;-)

Buetgsy200x6


@ Bergsteiger:

Danke, danke! Jetzt muss ich wohl mal eine virtuelle Blumenvase organisieren ;-)

@ Tortola:

Ist ja super, dass der Kurs so toll war. Irgendwie hatte ich ganz verdrängt, dass das diese Woche schon war. Weißt Du denn nun endlich den Unterschied zwischen einer normalen und einer keltischen Harfe? Ich (als bekennender Streber) habe das ja in der Zwischenzeit mal bei Wikipedia recherchiert. :-p

BZergs3tei0gerx 78


Betsy

:)* s/"stern"/"blumenvase"/ ;-)

B0etsLy2900x6


@ Bergsteiger:

Ich werd' gut für die Blümchen sorgen und jetzt - mit Vase - kann ja quasi nix mehr schiefgehen... :-D

hEerrM Qkdocxh


könnte mal anfangen zu sparen. das palace in montreux ist nicht ganz billig x:)

W=indhmanxn


marycat

davon finde ich Typen, die Wochen brauchen, um mich auf einen Kaffee einzuladen unsexy

Wie du ja selbst sagst: Es ergibt sich wenn man sich kennenlernt. Und das Tempo bestimmen immer Beide zusammen. Ich hatte bisher zwei kurze Beziehungen. Einmal kam man sehr schnell zusammen und ein anderes Mal dauerte das sehr lange.

Regeln sehe ich da keine...

Mal davon abgesehen: Wenn man verliebt ist, dann ist man verliebt. Und wenn diese Verliebtheit keinen anderen Mann "aushält" dann ist es keine Liebe... (auch schon erlebt).

So habe ich auch mit 16 gedacht

|-o

Es paßt oder es paßt eben nicht. Jemand sein, der ich nicht bin werde ich nicht - erst Recht nicht aus Angst mir könnte Jemand zuvorkommen. Brauche ich auch nicht. Ich hätte auch auf so manches hören sollen, was ich mit 16 sah' und dachte. Vieles davon wäre gar nicht so verkehrt gewesen... :-p

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH