Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen

hberr %kocxh


ihr sagen, dass sie bei dir schlafen kann :-p

CLabanxa


Ich schreib dir mal ne PN- ich will die Mitlesenden hier nicht zu sehr mit meiner Kompliziertheit stressen! ;-)

hEerr$ koch


ich glaub ja, die hieroglyphen wurden von einem altägyptischen jungmann erfunden ;-D

LIu-SNxa


huhu Cabana

ich bin auch kompliziert.

C2aZbaHna


ich bin auch kompliziert.

Dann darfste auch bei mir übernachten! :-p

hherr Hkocxh


JETZT SAG DAS DER ANDEREN :P

hzerrE k2och


:-p mein ich

m~arycaxt


Also wenn ein erwachsener Mann sich Gedanken macht, meinetwegen nicht die Bettwäsche von der Mama für eine Übernachtung verwenden zu wollen, und dass er keine zwei Betten beziehen will... entweder hat er so gaaaar kein Interesse an mir oder er ist total seltsam und ich kann mir nicht vorstellen, dass mehr als 0.0001% der Frauen damit auf Dauer von mehr als 3 Tagen klar kommen. Ich kann mich nicht erinnern irgendwo sowas Komisches als Begründung gehört zu haben. Ich hoffe für den Rest der Beteiligten, dass ihr nicht alle solche Gedankengänge an den Tag legt...

hier*r koxch


nö. ausserdem denk ich, dass diese ausflüchte in der angst gründen. wie die ganze kompliziertheit.

m_ary0cCaxt


Wenn die Angst so groß ist, dass man nicht einmal ein "ja" sagen kann darauf, was die andere von sich aus vorschlägt, also man dabei nicht einmal irgendwelche Initiative ergreifen muss, dann würde ich fast sagen, dass man zum Psychologen gehen sollte, der einen dann fachlich beraten kann, obwohl ich sonst nicht so für einen Psychologen bin.

h"errD koxch


denk ich nicht. s war die überraschung im ersten moment. sowas erwartet der JM nicht. eine frau will bei ihm übernachten. warum denn das ...?

M6idSniughtqcofxfee


Sehe ich wie herr koch. Es wird der Überaschungsmoment gewesen sein. So eine Art Blackout, kennt bestimmt jeder JM hier. Die Dinge, die man am wenigsten erwartet passieren auf einmal. Und nun urplötzlich ne Antwort herauskramen. Aber die Bettwäsche als Ausschlaggrund zu nehmen, mhhh. Mir ists noch nie passiert, dass ne Frau bei mir übernachten wollte. Selbst wenn ich dabei aufm Klo pennen müsste, mein Bett würde ich ihr allemal anbieten, im Hinterkopf doch mit ihr zusammen im Bettchen zu liegen. |-o

Ich treff mich nachher wieder mit meiner Kollegin auf dem Baumblütenfest. Ich werd mir wohl Gummistiefel anziehen müssen bei den vielen Pizzen auf dem Boden.

Mal schauen wies läuft, ich glaub ich hab mich etwas verknallt in sie, denke an gar nichts anderes mehr. So ne Appetitlosigkeit wie im Moment hatte ich lange nicht mehr. Ist ja klar, die Schmetterlinge stopfen jeden einzelnen Winkel im Magen aus.

;-D

muarbycat


Naja, aber auch noch Stunden später heißt für mich nicht "im ersten Moment". Ne, sorry, ich finde es nicht normal, und mit so einer Einstellung wird Cabana noch Jahre auf eine Frau warten können, wenn er nicht _sehr_ viel Glück hat. Und ich frage mich, was soll denn so eine Frau machen. Sich 3 Jahre Zeit nehmen, bis er sich dazu durchringt, sie zu küssen? (weil wenn sie anfangen würde, würde er ja vor Angst schreiend weglaufen)

COab"ana


@ marycat:

Jetz klemm dir mal deine Unverschämtheiten so über mich zu richten. Du kennst mich ja gar nicht! >:(

m(aryVcat


Ich "richte" auf Grund dessen, was ich hier lese. Ist in einem Forum keine Unverschämtheit, sondern normal und nicht anders möglich.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH