» »

Exhibitionismus

gqrinsGebaTer


glaube...

ich glaube es euch ja....

keine frage..

aber trotzdem... der faden läuft doch aus dem ruder oder...

nicht die vorankündigungen zählen doch oder?

f8reudce+nspe=nder x36


nackt zeigen

warum nicht war mal in kroatien fkk urlaub machen

und auch schon oft nackt vor der cam in einem messenger

OTsxsy


@grinsebaer

Klar, echte Erlebnisse wären besser. Aber ein paar sehr ansprechende Storys sind ja schon da.

Vielleicht outen sich ja noch einige exhibitionistisch veranlagte Mädels und erzählen uns ihre Erlebnisse. Peinliche oder auch lustvolle Erlebnisse werden gern gelesen......

gDrinsHebaxer


so...

soll es denn gesehen...

;-)

nuacktxer Er


Also,ich bin gerne nackt und habe kein Problem damit mich zu zeigen.Egal ob beim FKK, beim Wandern oder privat.Ich finde es natürlich unbekleidet zu sein.

n.udemxary


ich habs wieder gemacht...

hi,

das schöne wetter und mein neuer freund regen mich zu immer neuen exhib. aktionen an. zuletzt heute nacht und ganz spontan.

wir waren mit einem befreundeten pärchen in der nachbarstadt zu einer feier eingeladen und kamen erst sehr spät raus. jetzt ist es dort so, dass um eins alle staßenlampen ausgemacht werden bis auf ganz wenige. wir tapsten also im dunkeln durch die straße und da hatte ich meine idee: wie wäre es sich jetzt nackt auszuziehen und so noch ein stück spazieren zu gehen? in der dunkelheit kann man uns ja nur schemenhaft erkennen.

gesagt getan. mein freund hat sowieso nichts dagegen, die begleiter waren nach kurzem zögern auch bereit. wir legten unsere sachen ins auto und spazierten los im schutz der dunkelheit, was für mich nicht so prickelnd war, deshalb marschierte ich auch ab und zu mal kurz ins licht von fenstern. es war außer uns niemand in der gegend unterwegs, ob ich gesehen wurde, weiß ich nicht. die anderen hielten sich lieber zurück.

trotz der kühle wurde mir richtig heiß und ich fing an, mitten auf der dunklen straße meinem immerscharfen freund einen zu blasen. voll aufgegeilt fielen wir auf einer bank hinter der kirche übereinander her. die beiden anderen waren durch unsere vögelei auch scharf geworden, aber der mann brachte vor lauter aufregung keinen hoch, sie mussten deshalb zuschauen.

ich bin gespannt, was mir als nächstes einfällt und ob mir überhaupt noch was neues einfällt. wer von euch hat noch ideen für geile exhib. action ???

ps: die fotos vom parkplatzsex bringt mein freund vielleicht heute mit (kann man ja nicht direkt in unserer kleinstadt zum entwickeln geben ;-) ).

lg

Svmart)fahxrer


Genial!

Mann Mary, ihr seid echt der Hammer!

Weiter so! Werd mir mal was für Euch überlegen!

LG

Smartfahrer

PRiaPno_B;luexs


@nudemary,

wau, geile BEschreibung... machts doch mal

in einer Umkleide im Kaufhaus oder so....

der Vorhang geht halt von alleine ein Stück auf.... ;-D

Bin auf die Bilder gespannt....

Geilen Gruss

Piano_Blues

njudeympar`y


bitte

eure vorschläge hier in den thread, nicht als pn. bestimmt wollen sich andere leute hier auch anregungen holen.

n/udembarxy


meine exhib. fotos

ich bekomme oft pn's mit der bitte um fotos von meinen aktionen. da hab ich auch nichts dagegen. die fotos liegen bei einem bilderdienst im net und der ist im moment anscheinend down. bitte habt geduld. wenns wieder geht, sage ich bescheid.

lg

GHloolmyWhispxer


also

ich war heute an einem see baden. mit freundinnen und wir hatten alle bikinis an. ein nackter opa kam sah uns an, bückte sich vor unseren augen (wir konnten sein geläut und den ganzen rest von hinten bestaunen) und begann schliesslich, sich einen runterzuholen.

und leider muss ich sagen, dass ich so ein verhalten unmöglich finde. das ist erregung öffentlichen ärgernisses und wird strafrechtlich verfolgt.

ich habe nichts dagegen, wenn man diese neigung vertritt, aber dann an orten, an denen es erlaubt ist (z.B.FKK).

wenn kinder so etwas sehen, oder überhaupt menschen, die damit nicht zurecht kommen...

dieses rücksichtslose verhalten finde ich unmöglich...

sorry wenn ich jetzt gegen gewisse neigungen anderer spreche, aber an öffentlichen orten, an denen ich nicht mit so etwas rechnen muss, möchte ich nicht mit so etwas konfrontiert werden!

dGoppjixo


ähm

gloomy....wenn du mit Neigungen das wichsen meinst, so sei dir sicher... auch am FKK-Strand ist es "erregung öffentlichen Ärgernisses". Natürlich nicht. Scheisse, die Leute sind bloss nackt, nichts weiter.

Vyero2x1


GloomyWhisper und Doppio muss ich recht geben...

1. Wird auch an FKK Plätzen nicht öffentlich miteinander oder alleine "gespielt".

2. Wenn sich jemand befriedigt und man es nicht sehen will oder es einem unangenehm ist sollte man die Person darauf aufmerksam machen.

3. Wenn dann sollte man sich mit gleichgesinnten treffen.

Ich finde Exhibitionisten unmöglich die sich Mädchen aufdrängen, sowas ist ekelhaft und eine Straftat.

Dabei gibt es so viele Voyeure oder ebenfalls Exhibitionisten die sich sowas gerne angucken. Und darunter sind mehr Frauen als man glauben mag!

Wenn sich jemand über seine Erlebnisse im Forum erzählt finde ich das super und es stört ja auch keinen. Ebenso wenn jemand seine Bilder ins Netz stellt. man MUSS sie sich ja nicht angucken.

Am geilsten ist es natürlich wenn man sich mit jemandem trifft die gerne gucken aber auch selber gerne zeigen. Das ist optimal.

So ohne mich nochmals wiederholen zu wollen. Exhibitionismus ist eine super Sache wenn man sie niemandem aufdrängt! ;-D

x"xxPTaranxoidxxx


Haftstrafe wegen Zeigelust

Vorab ich kenne dise Person sehr gut und er ist echt in Ordnung. Und ich finde es nicht gerecht das der Richter ein solches Urteil gefällt hat.

Gerade in der heutigen zeit wo man überall auf nackte menschen trifft.

Nun der Zeitungsartikel vom 2.09.2004:

Seine abartigen sexuellen neigungen wurden einem 3*-jährigen Mann zum Verhängnis. Weil er immer wieder den Drang verspürte seine männlichkeit in der Öffentlichkeit zu präsentieren, schob das Gericht jetzt einen Riegel vor.

Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann exhibitionistische Handlungen in acht Fällen vor. Sieben Mal zeigte er sich dabei in den jahren 2003 und 2004 Damen des horizontalen gewerbes die ihren beruf in Campingwagen ausüben. Jedesmal stieg er unbekleidet aus einem wagen, klopfte an die Tür und befriedigte sich dann selbst. In einem anderen fall, der sich im Juni diesen Jahres in seinem heimatdorf zutrug, stellte er seine Männlichkeit im fenster seiner Wohnung zur schau. Letztere tat bestritt der angeklgte bis zum Schluß - er habe nur unbekleidet in seinem haus Gardinen aufgehängt.

...

Bereits 1988 wurde er erstmals wegen Exhibitionismus verurteilt. Es folgte eine ganze reihe einschlägiger Verurteilungen meist auf Bewährung.Auch Therapieversuche schlugen immer wieder fehl. Der angeklagte hatte viele seiner taten während einer laufenden Therapie begangen.

...

Für zwei jahre und zehn Monate schickte der Strafrichter den Exhibitionisten hinter Gittern.

Wollte euch das nur mal erzählen.

Und wie gesagt ich finds übertrieben.

Er hat noch niemals jemanden angefasst bei seinen handlungen.

Und wie gesagt er ist sonst voll in Ordnung.

N6ow/ekaxt


@Paranoid

So ist deine Erzählung auch. Denn sie stimmt ganz einfach nicht.

Den Zeitungsartikel hast du aus eigener unterdrückter exhibitionistischer Neigung erfunden. Wahrscheinlich hast du dabei einen Steifen gehabt, weil du dachtest, wenn die das lesen, sollen sie ihn "sehen" können....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH