» »

Exhibitionismus

P2oisonbGirl


1. bin ich weiblich

2. gab es den Artikel wirklich. Erschienen in der RheinZeitung am 02.09.2004 Seite 11

Kannst ja versuchen im Internet bei der RheinZeitung den Artikel zu finden.

Ich hab lediglich das genaue Alter und den Kreis/Ort/Gemeindeverw. rausgelassen.

x/xxPZaranoxidxxx


Sorry war noch meine Freundin eingeloggt.

Der Thread ist selbstverständlich von mir ;-)

GTloom9yW}hi5sper


ich finde das urteil nicht übertrieben

was ist wenn man vergewaltigt wurde und man kann mit sowas einfach nicht umgehen? oder man wurde als kind sexuell missbraucht? es gibt so viele leute, die mit sex nicht zumgehen können, und denen muss man die privatsphäre lassen. und auch wenn er niemanden angefasst hat, es ist ein absichtliches und rücksichtsloses eindringen in die privatsphäre. er soll es machen, wo er keinen, oder gleichgesinnte stört!

x<xxParanozidxxxx


Ja schon. So seh ich das auch.

Mir ging es hauptsächlich darum was man hätte sonst noch tun können.

Er war schon oft im Knast deswegen und hat auch schon duzende therapien gemacht.

Nur bringen tut es gar nichts.

Wie gesagt er ist sonst vollkommen in Ordnung. Hat sogar eine Tochter und eine glückliche beziehung.

Nur macht er immer wieder diesen Schei...

Nur selbst die 2 fast 3 jahre diesmal werden ihm nicht wirklich helfen.

Deshalb finde ich das urteil zu hart.

rqots8choxpf


kurzer zwischenbericht vom glücklichen rotschopf ;-D

schnell ganz kurz!

sitze hier im internetcafe und denke für sekunden an euch im forum. ich habe meine ersten erfahrungen mit dem thema exhibitionismus gemacht.

es war GEIL, GEIL, GEIL!!!!

morgen mehr ;-D

ich liebe euch alle

j6ewg&rafk-hh


Na rotschopf, ...

..da sind wir aber gespannt, was Du uns zu berichten hast. Hoffentlich schreibst Du nicht so einen Schweinkram !!!

j4ewg1r{af-xhh


@gloomy:

Um genau das, was Du beschreiben hast, geht es in diesem Thread nicht. Ganz ausdrücklich. Eher geht es um Männer und Frauen, die vielleicht auch aus einer Art gesundem Selbstbewußtsein heraus sich trauen, in der Öffentlichkiet Sex zu haben. Über die Motivationen kann man sich sicher noch intensiver unterhalten, aber krankhaft müssen diese nicht zwangsläufig sein.

G>loom?yWChisp-exr


langsam nervts

man kann soch in einem thread auch mal überleitungen machen, wenn das andere thema nicht abweicht und auch interessant ist, und wie su siehst, diskutiere ich gerade, also mach mir nicht dauernd vorschriften, was ich zu schreiben habe oder nicht.

GsloomyW]his=psexr


ich mein das nicht böse

aber du sagst das halt immer und ich denke,dass dieser beitrag noch sehr gut zu dem thema passt, schliesslich wurde gefragt, was man davon hält und ich hab geschrieben, solange es nicht ausartet... vielleicht hast du meinen beitrag davor nicht gelesen, in dem ich meine meinung dargelegt habe und nun ist daraus eine diskussion geworden. soll ich damit jetzt nen neuen thread aufmachen? in einem thread sollte doch auch etwas spielraum vorhanden sein, und ich finde es einfach nicht nett, wenn man leuten die meinung versagt, nur weil sie nicht zum thema passt(und das tut mein beitrag schliesslich).

Gruß,

O.sNsy


@rotschopf, jewgraf-hh und andere Interessierte

Ich habe hier einen neuen Beitrag eröffnet, der vielleicht besser für den Dialog über euere Erlebnisse und Ideen geeignet ist.

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/102267/]]

Würde mich freuen, wenn viele Menschen mit eigenen Erfahrungen zum Thema mitmachen.

LG Ossy

V'er4o2x1


Ausufernde Diskussionen..

sind ja Ok soll sich mal keiner darüber beschweren.

Ich finde aufdringliche (leider meist männlich und ältere) Exhibitionisten müssten in der Tat therapiert werden und im Notfall bestraft. Das Oben genannte Urteil finde ich auch hart aber wie soll man ihn sonst aufhalten weiter Leute zu belästigen?

Zurück zum Thema: denn als ich den Thread eröffnet habe ging es mir darum zu erfahren wer sich gerne nackt ist und/oder zeigt und das erregend und sexy findet. Dabei sollte es eindeutig um Leute gehen die sich gerne zeigen aber auch nur Leuten zeigen die es nicht stört oder noch besser die sowas gerne sehen und selber auch machen.

Auf jeden Fall danke ich euch für eure sehr rege Teilnahme an diesem Thread.

jdewgrGaf&-hxh


@gloomy: Sorry, wenn dieser Eindruck entstanden sein sollte:

also mach mir nicht dauernd vorschriften, was ich zu schreiben habe oder nicht.

Das war nicht meine Absicht. Aber bei einem so sensiblen Thema wie diesem und der allegemeinen Angewohnheit der User, einen Tread nicht von vorne bis hinten durchzulesen, sind gewisse Hinweise schon notwendig, insbesondere dann, wenn einigermaßen sichergestellt sein soll, dass der Thread nicht restlos abgleitet.

Gvloo.myWhisxper


ok

werd dran denken, nicht böse sein :-)

bIlaxnk


Also ich zeige mich gerne nackt und finde es normal

j[ewgIraf-xhh


blank:

so? erzähl doch mal mehr!!! schön, dass dieser sehr gute thread mal wieder nach oben rutscht....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH