» »

Dirty Talking

B5onnyn Swan


wie teilt man bestimmte sexuelle Bedürfnisse in einer Fremdsprache mit? Fällt es einem schwerer, weil man die Nuancen nicht trifft, oder gehen einem die erotischen Wünsche, über die man sonst nicht so gerne spricht, in einer Fremdsprache etwas leichter von den Lippen?

Dazu kann ich auch was sagen. :-)

Mein Freund kann nur Englisch (und ein paar Brocken Deutsch), deshalb findet unsere Kommunikation nur auf Englisch statt.

Es fällt mir eindeutig leichter erotische Wünsche auf Englisch zu äußern. Vielleicht weil es irgendwie distanzierter ist und man sich vorstellen kann, daß ein anderes Ich diese Wünsche äußert und nicht das normale, deutschsprechende Ich.

Dirty Talk machen wir nicht bzw. nur in sehr geringem Ausmaß. "Fuck me, baby" oder sowas. ;-D Ich könnte mir bei dem Satz nicht vorstellen ihn auf deutsch zu sagen. "Fick mich, Schatz" klingt irgendwie echt blöd.

Dazu kommt noch die Sache mit dem Dialekt. Ich rede zu Hause und mit Freunden immer Dialekt (Badisch) und im Bett wäre es ja nur noch peinlich, wenn man sagen würde "Jo, Du geiler Hengscht, treibs mit mir". Da würde ich vor Lachen aus dem Bett fallen. ;-D

Und im Bett dann plötzlich auf Hochdeutsch zu verfallen, wäre auch komisch.

Ich kann sehr gut Englisch, deshalb fällt es mir (im Bett wenigstens) nicht schwer die Nuancen zu treffen. Bei anderen Themen ist es manchmal schon schwerer.

m'ango`honixg


>>dt ist aber mehr, man sagt Dinge, die der andere tun soll, man sagt Sachen, um zu verdeutlichen, dass alles, was gerade gemacht wird, hundert % toll ist.<<

dt in diesem sinne, find ich schon gut. auch wenn ich das lieber ohne viele worte zum ausdruck bringe, wobei ich aber schon auch noch lernen möchte auf dem gebiet hemmungen abzubaun und offener zum ausdruck bringen kann was mir gefällt und was nicht, aber eben nicht mit gossensprache, sondern schon auf einem gewissen niveau.

@der flaneur

klingt ja schon intressant deine geschichte. aber genau sowas kann ich mir eben überhaupt nicht vorstellen. ich finds nicht erniedrigend, nur eine bereicherung wär das für mich absolut nicht.

schmutziger sex ist eine sache, aber dann muss ich das nicht noch mit schmutzigen worten unterstreichen.

LnizzYy8!4


@ Bonny Swan

Stimmt, der Dialekt spielt im Bett auch ne wichtige Rolle - ich könnte mit keinem Dialekt-Menschen schlafen...

Mein Freund spricht zum Glück hochdeutsch, obwohl Schwabe. Wenn ich mir da nen Bayern vorstelle.... "Jo, gibs ma, schnella, i liab de, Du bisd so guad...." BLA ;-)

Dyie s3chöne Fjabiennxe


wobei ich aber schon auch noch lernen möchte auf dem gebiet hemmungen abzubaun und offener zum ausdruck bringen kann was mir gefällt und was nicht, aber eben nicht mit gossensprache, sondern schon auf einem gewissen niveau.

Genau da liegt das Problem. Du machst Dir zuviel Gedanken. Sag doch einfach das, was Dir in den Kopf kommt, ohne nachzudenken, ob das Niveau stimmt, ob es Gossensprache ist, was man sagt, wie man es sagt. Alles, was Du tun wirst, wird stimmen

Zu lernen gibt es da nicht viel. Wenn der Kopf frei ist, wird es laufen.

Einfach nur tun!

sgaadado


dirty talk ist total geil wenn alles passt dann ist das ein muß für mich

Luoon(y7x7


Meine jetzige Freundin hat zwar ein Problem damit, wenn im Bett gesprochen wird, aber ich find Dirty Talk auch saugeil!

HXaXnsiDa'mpxf


Meine jetztige langjaehrige Freundin haelft sich meist zurueck aber ich kann mich nicht beklagen. Ich stehe ziemlich drauf und lasse dann spontan meinen worten freien lauf was ihr gefaellt.

Eine Ex hat, wenn sie ordentlich einen sitzen hatte, kein halten mehr gekannt.

Los spritz mir deinen Saft in die Fotze dass es mir bei den Ohren rauskommt, wich auf meine geilen Ficktitten, und aehnliches

Ndowe%ka/t


Dirty Talking

mag ich sehr, und meine letzte Partnerin (auch ihre Vorgängerin) auch. Es ist etwas sehr schönes, wenn die Geilheit plötzlich die Knoten im Kopf löst und man Wörter ausspricht, von denen man vorher gegalubt hat sie noch nicht mal zu kennen! Und neue zu lernen! Ich finde es einfach hinreißend, weil die sprachliche Hemmungslosigkeit der geilen Hemmungslosigkeit entspricht. Wenn wir so weit sind, gibt es auch im Umgang miteinander nichts, was wir niocht tuin würden - wenn es uns beiden gefällt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH