» »

Totale Orgasmusunfähigkeit der Frau?

SYuJnsvhin>e0x4 hat die Diskussion gestartet


Bei einer Frau gibt es oft verschiedene Gründe warum sie nicht zum Orgasmus kommt aber, kann eine Frau auch NIE in ihrem Leben einen Orgasmus bekommen ??? Ich habe Angst dazu zugehören, wenn dies wahr sein kann. Schlafe schon seit einem Jahr mit meinem Freund. Hatte noch nie einen Orgasmus, am Anfang hab ich mir zwar immer Stress gemacht aber jetzt lasse ich es ruhig angehen, ich liebe ihn, vertraue ihm, er versucht alles, doch ich bekomme trotzdem keinen.

Antworten
Buonn6y Swxan


SB?

Kannst Du mit SB einen Orgasmus bekommen? Falls Du das noch nie versucht hast solltest Du unbedingt damit anfangen!

Wenn Du Dich nämlich nicht einmal selbst zum Orgasmus bringen kannst, kann er es erst recht nicht.

Eine totale Orgasmusunfähigkeit gibts es nur bei verstümmelten Frauen oder Frauen, die durch einen Unfall Schäden davongetragen haben.

Ssunsh3i9nxe04


SB...einmal und nie wieder!

Ich habe es 2mal schon versucht. Ich hätte es schon öfter gemacht. Aber ich habe einfach keinen Spaß daran! Ich meine, das kann doch nicht sein. Ich habe noch nie gelesen das man an Selbstbefriedigung keinen Spaß hat...aber ich habe es einfach nicht. Ich bin am Ende und weiß echt nicht mehr was ich tun soll! :°( >:(

C#al)aci<rxya


Ich habe es 2mal schon versucht. Ich hätte es schon öfter gemacht. Aber ich habe einfach keinen Spaß daran! Ich meine, das kann doch nicht sein. Ich habe noch nie gelesen das man an Selbstbefriedigung keinen Spaß hat... aber ich habe es einfach nicht. Ich bin am Ende und weiß echt nicht mehr was ich tun soll!

du gehst es vermutlich falsch an. Erste Regel: Absolute Entspannung. 2. Hast du Phantasien? Denk daran dabei. 3. Verwöhn dich selbst, am besten geht das nach Sport und Duschen und Körperpflege, das entspannt wunderbar. Zeit, unbegrenzt, keine möglichen Störungen sollte logisch sein. Fang an, dich zu streicheln. Überall. Finde die Stellen, die du magst, genieß es, verwöhn dich selber. Mach, solange du Lust hast. Du musst nicht unbedingt kommen, denk am besten gar nicht dran. Wenn du abgelenkt wirst, an was anderes denkst, hör auf und versuche es am nächsten Tag. Versuch, dich auf deinen Körper zu konzentrieren, die Gefühle, die du in dir erweckst, versuch, dich richtig fallen zu lassen darin. Das kann am Anfang "nur" Entspannung sein... geht aber weiter, wenn du dranbleibst.

Wenn du irgendwann mal so weit bist und dich richtig erregen kannst, aber trotzdem nicht kommst, egal wie, rate ich zum Vibrator, nur, um mal kennenzulernen, wie es ist. Allerdings sollte das keine Dauerlösung sein, es sollte auch ohne gehen.

Es ist reine Lernsache, glaub es mir.

Grainne

SAunsh)ine004


Die Sache ist die, ich war entspannt 8-) , ich habe mir Zeit gelassen, die Tür abgeschlossen.. aber ich kam mir irgendwann irgendwie blöd vor und hatte keine Lust mehr. Ich finde es komisch mich selbst zu streicheln, das bekomme ich einfach nicht hin.

CGalaciTrya


Ich weiß nicht, was daran komisch sein soll.

Grainne

C#alaEcirxya


Sunshine, ich denke, das Problem ist in deinem Kopf. Du schreibst, du kommst dir blöd vor... warum? Magst du dich und deinen Körper nicht?

Wenn du das abstreitest, was ist denn dann daran blöd?

Du erwartest doch auch, dass dein Freund dich streichelt... wie willst du das genießen, wenn du es selbst nicht kannst? Oder kannst du es nur von anderen? Wo ist da die Logik? Man muss sich erst mal selbst lieben (incl.selbst verwöhnen, du isst doch auch gerne gut, oder?), dann können das auch andere.

Grainne

Suunsh(inex04


Wenn ich es erklären könnte, dann würde ich es tun!

Ich habe an SB irgendwie keinen Spaß oder eher gesagt, ich habe den Spaß wohl noch nicht gefunden! Denn irgendwo muss ja der Reiz liegen..sich selbst zu befriedigen!

R*olf 9 )x))


Vermutlich....

... könnte dir eine Therapie helfen. Ich glaube nicht, dass ein paar Patentrezepte hier aus dem Forum etwas bringen. Geh zu einem Sexualtherapeuten. Sowas ist meist langwierig, aber da du es ja als Problem empfindest, solltest du daran arbeiten.

SEuns'hiane04


Naja, ich glaube nicht das ich zu einem Therapeuten muss. Ich habe mein Leben ja noch ganz vor mir..ich wollte nur wissen ob es noch andere Leute gibt, den es so geht wie mir!

C5alac(ir}yxa


Sunshine, besser kann ich es dir auch nicht erklären. Wenn das Problem in deinem Kopf ist, hilft es wirklich mehr, zu einem Therapeuten zu gehen.

Grainne

LNEOP2OLDI


Ein Therapeut ist sicher das Beste .

meine frau ist 51 und hatte bis heute noch keinen orgasmus , und ich glaube nicht , dass sich das noch ändern wird . wir kommen so ganz gut aus im leben nur der sex ist belastend auch wenn sie sagt , ihr fehlt nichts.wir sind über 30 Jahre verheiratet ,und heute habe ich mich damit abgefunden aber es ist sehr erniedrigend immer beim sex das gefühl zu haben nur aus pflichtgefühl (sie sagt LIEBE ) abgefertigt zu werden.im nachhinein gesehen würde ich sagen hätte ich sie schon vor 29 1/2 Jahren zu einem therapeuten bringen sollen.

leo :|N :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH