» »

Warum stehen alle Männer auf Asiatinnen?

wZuschxig


@ Feli

Du hast eine fast mathematische Hinterkopfsteuerung.

(Ist kein Vorwurf und keine Wertung!)

1. Du sagst ... "alle" Männer ....

2. Du möchtest mit "gleichem" das "gleiche" unterbinden / abschwächen

3. Du möchtest die "einzig" begehrenswerte sein

Alle = Unendlich viele ? Dann wäre Europa, Südamerika und Afrika schon längst ausgestorben!

(-) + (+) = 0 ! Willst Du das Ergebnis 0 erzielen?

"" ... alleine darf er sowieso keine pornos kucken wenn dann nur mit mir, ist ne emotionale geschichte die ich jetzt nicht ausweiten will... "" Und sowas ist eine Forderung, die Du aufgestellt hast?

"" ... bei weißen frauen macht es mir einfach nicht so viel aus, bin ja selber weiß... "" Warum auch nicht? Ist ja nichts schlimmes.

"" ... es mag sich wohl kindisch anhören, ist aber die beste methode um männern [ allen ? ??? ] zu zeigen wie weh manche dinge tun... christina aguilera ultra geil ... "" Kindisch nicht. war wohl ein Versuch wert und Du hattest mit dieser simplen Rechnung Erfolg. So einfach kann das Leben sein.

=> "" und so mach ich es ab jetzt immer."" Gut gelernt! ;-D

Wenn ich aber mal einen Vorschlag machen darf:

Als Gegengabe zu den Asiatinnen könntest Du z.B. Südamerikaner oder Zentralafrikaner bevorzugen. Das könnte ihn extrem verwirren.

Bei Eskimos besteht immerhin die Möglichkeit, daß er sich an Asiatinnen erinnert fühlt.

Australier sind in Pornos eher etwas langweilig einzustufen (eigene Erfahrungen).

Hast Du die Gelegenheit, mit einer Digitalen Kamera zu experimentieren? Dann mach doch mal ein paar supernahe Aufnahmen von Deinen Körperteilen (der Nabel reicht schon!) und färbe die Bilder in Richtung Bronzehaut oder einfach nur dunkler.

Dann wirst Du seine Asiatin. Wenn Du es ihm dann später sagst, wird er Dich in anderem Licht sehen!

Viel Spaß

e>ur6axsia


Ich als Halbjapanerin ...

... würde mich natürlich über das Prädikat, dass Asiatinnen besser beim Sex sind, zumindest halb geschmeichelt fühlen, aber ich glaube, das stimmt so nicht.

Meiner Meinung nach liegt der Ursprung dieses (Vor-)urteils in den ganz anderen Sexualmaßstäben z.B. der Japaner. Dort gehört beim Striptease unbedingt dazu, dass die Frau ihre Beine spreizt und ungehindert den Blick auf ihre Muschi freigibt, die die Männer dann aus nächster Nähe betrachten und fotografieren. Schulmädchen bessern ihr Taschengeld auf durch Telefonsex, Verkauf von gebrauchten Slips oder Prostitution. Es gibt sicher noch mehr Abweichungen vom europäischen Sexverhalten, aber da kenne ich mich nicht mehr so genau aus.

Diese Dinge lassen bei uns leicht den Eindruck des verruchten und ungehemmten entstehen und führen dann zu der am Anfang erwähnten Beurteilung.

Liebe Grüße

Julia

PS: Wäre doch glatt ein Thema für einen neuen Thread: Das Sexualverhalten außereuropäischer Kulturen. Hier gibts bestimmt welche, die sich auskennen und den anderen drüber berichten könnten.

K)itJsunxe


wieso nur männer? ich stehe auch total auf dieses volle, glänzend schwarze haar, die braunen mandelaugen und die zierlichkeit vieler asiatinnen, und ich bin mal ganz definitiv weiblich ;-)

-$mensQchenxkind-


hmm

ich bin ebenfalls halbasiatin, aber in vietnam ist das sexualverhalten wohl doch wesentlich anders als in japan.

Von dem, was man so mitkriegt ist die Insel wohl ein [mir fällt das wort nicht ein] für sich...

M+arTyLoUu200x4


Ist schon verwunderlich ein so grosser Kontinent der doch soviele Facetten aufweist was das sexuelle betrifft. Ich habe auch gelesen das es in Japan absolut normal ist sich als Schulmädchen zu prostituieren um sein Taschengeld aufzubessern und auch Ehefrauen tun es, die denken halt irgendwie anders dort drüben alles ist freier und hemmungsloser. Während in anderen Ländern dort zum Beispiel Vietnam oder China man gar nicht über Sex spricht. In China ist es ja ganz besonders extrem dort ist ja selbst Prostitution verwerflich/verboten. Ist schon interessant. Die haben ja selbst dort Werbung für Tampons Kondome und Binden untersagt, weil sie es als eklig empfinden. Was die in China machen finde ich schon ziemlich krass wenn da ein Freier erwischt wird drohen horrende Strafen. Aber dafür machen die Nutten es dort sehr geschickt sie sitzen an Hotelbars und geben sich als ganz normale Mädchen aus ohne nuttig zu wirken, da fällt es schon schwer eine Prostituierte von einer nicht prostituierten zu unterscheiden ;-). Meistens machen sich diese Mädchen aber bemerkbar indem sie zu einzelnen Männer an den Tisch gehen.

-Amen{sche!nkindx-


In Vietnam ist (oder zumindest war) es so, dass "gute Mädchen" nicht tanzen gehen.

Die Jungs schon, und die können dann dort ein Mädchen "mieten", dass allerdings nur mit ihnen tanzt.

Aus diesem Grund durfte meine Cousine 'damals' (vor 8 Jahren) hier in D keinen Tanzkurs besuchen.

wlusc1hig


Grosser Kontinent?

Von Ostend nach Westend CHINA sind es mal gerade 4800 KM.

Von Nord nach Sued in CHINA sind es mal gerade 3500 KM.

Diese Entfernungen nach Europa gebracht wuerde die folgende Ausdehnung ueberdecken:

Portugal <=> Kazahstan

Hammerfest (NOR) <=> Athen ( ??? ) ;-D

Und bestimmt wird es in dieser Ausdehnung genauso viele unterschiedliche Ansichten, Gebraeuche, Traditionen geben wie in der ostasiatischen Region. Evtl. nicht ganz so ausgepraegt; aber doch so vielfaeltig.

Apropo "Kontinent" :

Ist das Gegenteil etwa "Inkontinent" ?

-3menscmhenkinxd-


;-D

das gegenteil von land ist ja auch nicht INland.

Unland?

P rixmo


Ich steh' nicht auf Asiatinnen.

k8leinHca]kan


...knappe antwort

manche männer stehen auf asiatinen, weil sie einfach "kleiner" sind. Soll heissen, dass sie eine engere Muschi haben..... (hört man so..) kann ich nicht bestätigen, da ich weder auf Asiatinnen stehe noch jemals Sex mit einer Asiatin hatte....

Hakan

Eqkxo


jojo...

asiatinnen haben mal den ruf, dass sie eher klein und zierlich sind, wie man so schön sagt: eng!! ;-D

mit denen kann man alles machen und scheuen sich nicht etwas in den mund zu nehmen!! :-o

M$aryL0o5u2004


Ja klar klein bedeutet immer eng- träumt weiter ihr Fischköppe.

C ynthdiar2x2


Eben....

genau so absurd wie schlank = eng

Oder schmales Becken = eng

Oder kleiner Po = eng

Die Enge ist bestimmt von den Muskeln und hat mit dem Skelett - egal ob in Höhe oder breite - NICHTS zu tun! Ebenso wenig wie mit dem Fettgewebe um das Skelett drum herum...

MRar*yLouT200x4


@cynthia genau du sagst es ;-). Aber Männer denken wie immer Visuell sie sehen eine kleine zierliche Frau und das verbinden sie dann gleich mit einer kleinen Möse die dazu auch noch eng ist. Finde ich absurd.

fia9iJthle4ss99


@ MaryLou:

Du verallgemeinerst das Männer verallgemeinern...

Womit meiner These, das Männer und Frauen was Verallgemeinerungen und Vorurteile angeht sich nichts schenken, wieder Nahrung gegeben wird.. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH