» »

Frauen mit Orgasmusproblemen

G-abrWiel6 Kni0ght


Trashman

Mein Tipp: Mit offenen Augen und Ohren durchs RL wandeln, um solch fatale Fehleinschätzungen künftig zu vermeiden.

Nein, ich bin nicht dieser Ansicht. Nimm das bitte zur Kenntnis.

Zudem endlich begreifen, dass ein Forum wie dieses in keinster Weise ein repräsentatives Abbild des Lebens "da draußen" ist...

Da sind wir wirklich einer Meinung.

Calacirya

Ansonsten empfehle ich trashmans Rat von 20.22 zu beachten. Aber das könnte ja peinlich werden.

Ich bleibe bei meiner Darstellung, aber: Peinlich? Es ist nicht peinlich, wenn man mal falsch liegen sollte mit seiner Meinung. Es ist menschlich. Peinlich ist es nur für Verkrampfte, die sich unbedingt etwas beweisen müssen.

Nur mit dem Unterschied, dass ich nicht frustriert bin, weil ich weiß, was ich will und darüber hinaus auch weß, WIE ICH ES ERREICHE.

Warum dann solche Threads, wenn du nicht frustriert bist?

Pwi;wi; Rocxk


Sorry, ...

... sehr sehr leiser Applaus.

You know what I mean.

Piwi Rock.

C|ala\cir3ya


der thread ist nicht von mir. Und ja, dieses forum ist kein Abbild der Welt da draußen, nur, DA sieht es noch viel schlimmer aus. Man muss nur offene Augen/Ohren haben WOLLEN.

Es mag für dich - und einige andere hier - ein unvorstellbarer Spagat sein: Diese - meine - Meinung zu vertreten und NICHT frustriert zu sein.

Das zeugt von eurem reichlich mageren Vorstellungsvermögen. :-o.. oder von eklatanter Unkenntnis der menschlichen Psyche.

Ich habe es auch nicht nötig, mich mit Besserwissern a la rolf etc rumzuschlagen; ursprünglich wollte ich in diesem thread HELFEN. Anderen Frauen. Mir helfe ich selbst. Durch nix als "trial and error", denn anderes geht es nicht...

Und das fällt mir nicht schwer, als attraktive, selbstbewusste, intelligente Frau, die zwar schon (???) 43 ist, aber immer noch, auch im Tageslicht, auf Anfang 30 geschätzt wird. Wer mit mir nicht klarkommt oder - anders ausgedrückt, keinen hochbekommt, hat halt PECH gehabt. Dejenige hat Pech gehabt. ICH nicht.

Grainne

PSiwi ZRoxck


Liebe Cala...

...ich lese Deine Themen immer wieder kurz an. Der Inhalt ist oft ähnlich (weswegen kurz anlesend). Den Frauen helfend, teilweise Männer vernichtend. Phalanxen schmiedend, Armeen bildend, religiös vernichtend. Manchmal scharf zwischenzeilig verbannend und mit feinem Sinn beleidigend.

Du bist schwer ein zu schätzen, magst Dich in der Rolle des einzigen Verfechter der eigenen Ideen. Magst recht haben (sowohl ich dieses Wort nicht mag).

Als schwarz' Extrakt fliesst schwarzes Öl aus Deinen Zeilen, die Frustration schwimmt am Wasser oben auf.

Was ist nur los? Was ist nur passiert?

Piwi.

Dher_NRewton


Ich glaube nicht, daß das INteresse an Sex in diesem Forum größer ist als "da draußen". Höchstens die Bereitschaft darüber zu sprechen. Mir kommt es sogar eher so vor, als tummelten sich in diesem Forum MEHR Frauen mit "gebremster Libido" als im RL. Aber ich kann das nicht beweisen :-)

Mit repräsentativen Grüßen,

GPa_b'riiel KKnigxht


Calacirya

Es mag für dich - und einige andere hier - ein unvorstellbarer Spagat sein: Diese - meine - Meinung zu vertreten und NICHT frustriert zu sein.

Ich bin schon überzeugt, das dieses Thema dich stark beeinflusst und beeinträchtigt, ja. Und da damit auch negative Erfahrungen einhergingen, denke ich schon, das Frust dabei mitspielt, auch wenn du das bestreitest.

Das zeugt von eurem reichlich mageren Vorstellungsvermögen. .. oder von eklatanter Unkenntnis der menschlichen Psyche.

Und das zeugt wiederum von Überheblichkeit. :-(

ursprünglich wollte ich in diesem thread HELFEN.

Ein durchaus nobles Ziel, aber mit Mitteln zu erreichen versucht, die ich für den falschen Weg halte...

Wer mit mir nicht klarkommt oder - anders ausgedrückt, keinen hochbekommt, hat halt PECH gehabt. Dejenige hat Pech gehabt. ICH nicht.

Klingt wieder wie - "Der andere hat dann alles falsch gemacht. Ich mache alles richtig."

Solche Sätze sind es, die in mir persönlich die Gewissheit wachsen lassen, das du die Sache falsch angehst - möglicherweise mit gutem Willen und für ein gutes Ziel, aber nichtsdestotrotz falsch.

der Newton

Ich glaube nicht, daß das INteresse an Sex in diesem Forum größer ist als "da draußen".

Wie du schon sagtest - die Bereitschaft, darüber zu sprechen. Das heißt, viele sexuelle Wünsche/Neigungen/Vorstellungen sind auf alle Fälle auch im RL latent vorhanden, hier im Forum fällt es vielen leichter, darüber zu reden. Ich glaube, es gibt Unterschiede, wie Trashman bemerkte, aber es ist keine gänzlich andere Welt.

CGavlac0irya


Klingt wieder wie - "Der andere hat dann alles falsch gemacht. Ich mache alles richtig."

genau so ist es.

Oder anders ausgedrückt: Er hat gar nix gemacht. Und das ist SEIN Problem, nicht meins. Die Zeiten, als ich das auf mich bezog, sind lange vorbei.

ÜBERHEBLICHKEIT kommt von dir - eben aus der o.g. Unkenntnis der menschl. Psyche. Anders kann ich deine Gewissheit, ich gehe was falsch an, nicht deuten.

Grainne

Pviwi R-ock


Diskussionsfähigkeit...

...bedeutet auch, dem Gegenüber das Gesicht wahren zu lassen, Standpunkte weich zu machen, seine eigenen Einstellungen und Motivationen zu überdenken, neu zu prüfen und sich auch einmal auf den Anderen zu zu bewegen.

Gegenteil: Monolog.

Piwi

C@alabcirxya


Diskussionsfähigkeit...

...bedeutet auch, dem Gegenüber das Gesicht wahren zu lassen

ist hier nie geschehen. Ich erinnere an "milde" Vorwürfe wie "frustrierte Emanze" u.ä.

Standpunkte weich zu machen, seine eigenen Einstellungen und Motivationen zu überdenken, neu zu prüfen und sich auch einmal auf den Anderen zu zu bewegen.

nur, wenn ARGUMENTE Kommen.

Ich habe gestern abend nochmals - das letzte Mal - versucht, jemand ARGUMENTE zu entlocken. (Fiz war es, glaube ich). Welch Wunder: Es kamen KEINE. Das einzige, was kam, waren Beleidiungen.

Fazit: Hier wird nicht diskutiert (schön wäre es, wenn es so wäre). Hier wird "gemeint", gebrüllt, provoziert, gehetzt, egal was, aber nicht diskutiert.

Grainne

m9orge.nlufxt


trashman

Na, dann wird dir wenigstens nicht langweilig...

;-D ;-D ..... für den Rest meines Lebens.....

Monika65

Deine Posts kann ich eigentlich immer voll unterschreiben. Das bewundernswerte an dir ist deine Geduld und deine Zurückhaltung. Wirklich edel, vom Feinsten, da du das, was zu sagen ist, trotzdem punktgenauest rüberbringst.

Piwi Rock

Als schwarz' Extrakt fliesst schwarzes Öl aus Deinen Zeilen, die Frustration schwimmt am Wasser oben auf.

Was ist nur los? Was ist nur passiert?

Vielleicht solltet du mal die Zeilen selber anschauen, und nicht nur das schwarze Öl, das daraus fliesst. Warum soll denn nur ich (und vielleicht ganz wenige) das ja ganz Deutliche erkennen können? Wenn ich den Ton hier zur Musik machen würde, hätte ich längst davonlaufen müssen, das wenigstens glaube ich, kann jeder leicht einsehen. Warum glaubst also du, und mit dir die allermeisten - nur wenige Männer, die in den Zeilen lesen, und die ich namentlich aufzählen könnte, sind davon ausgenommen - dass du dich nicht um die Musik kümmern brauchst, um auf einer Ebene mitreden zu können?

[b]Der_Newon

Ich glaube nicht, daß das INteresse an Sex in diesem Forum größer ist als "da draußen". Höchstens die Bereitschaft darüber zu sprechen. Mir kommt es sogar eher so vor, als tummelten sich in diesem Forum MEHR Frauen mit "gebremster Libido" als im RL. Aber ich kann das nicht beweisen

Wenn ich jetzt dazu sage, kommt ganz drauf an, wes Geistes Kind man ist, ziehe ich mir nur selbst einen Schiefer ein. Also lass ich es lieber. ;-)

Asnxck


Wenn der Sex im Prinzip gut geht - sagen wirs mal so - dann kann man durchaus reden und auch zwischendurch immer wieder mal klar sagen, was man gerade gerne hätte...

...Wenns aber nicht klappt, dann hilft Reden wenig, es sei denn, der Mann ist ausgesprochen offen und lernwillig und im Grunde selbstsicher...

Ok, das stimme ich dir zu.

Aber wenn Frauen das Thema einfach abhaken, kann ich das nicht wirklich verstehen. Klar sind andere Dinge wichtiger, aber eine frustrierte Frau, die sich auf lange Dauer einfach mit lauwarmen Sex abfindet, schneidet sich ins eigene Fleisch.

Und das ist es ja auch was Cala vielen Frauen vorwirft.

A*n)ck


Ähm, ich habe vergessen @ Monika dazu zuschreiben.

Lkovesletxter


Standpunkte weich zu machen, seine eigenen Einstellungen und Motivationen zu überdenken, neu zu prüfen und sich auch einmal auf den Anderen zu zu bewegen.

unterschreibe ich. Habe ich auch schon mal erwähnt, wurde aber ignoriert

@cala

Fazit: Hier wird nicht diskutiert (schön wäre es, wenn es so wäre). Hier wird "gemeint", gebrüllt, provoziert, gehetzt, egal was, aber nicht diskutiert.

Das ist leider richtig, aber Du gehörst zu den Letzten, die sich darüber beklagen dürfen. Du bist die Erste und letzte, die brüllt, niedermacht, wild um sich schlägt. Gleichmacherei, ich wiederhole mich gerne, wirkt schlicht nur beleidigend.

ÜBERHEBLICHKEIT kommt von dir - eben aus der o.g. Unkenntnis der menschl. Psyche. Anders kann ich deine Gewissheit, ich gehe was falsch an, nicht deuten.

Nicht mal drüber nachdenken? Ich habe Dir ein Beispiel gegeben warum z.B. meine Erektion flöten gehen würde, keine Reaktion Deinerseits....

nur, wenn ARGUMENTE Kommen.

1. zeig mir ein paar Stellen, an denen Du Argumente gebracht hast, nur ein paar

2. Schau Dir deine Zitate oben an, was für ein Argument erwartest Du, wie soll ich Dir klar machen, dass Du falsch liegst.

Mein, ich behaupte mal es ist ein wahres Argument, mit meiner flöten gehenden Erektion hast Du überlesen... Was für Argumente möchtest Du also haben, oder besser, was sind denn für Dich Argumente...?

Jmoeey34


@loveletter

argumente sind für sie die, die auch ihre "theorie" bestätigen...alles andere scheint sie nicht mehr zu akzeptieren!

UJnschPuldwsen&gxel


@morgenluft

Nein, um Gottes Willen. Natürlich muß nicht jeder Aktenzausel ausprobiert werden, aber es gibt doch auch noch zwischen Maulhelden und verhermten Muttersöhnchen Alternativen, oder nicht? Manch einer muß eben erst ein wenig auftauen, ich meine auch wirklich nur ein wenig.

Ich denke um einen guten Sexpartner zu finden, sollte frau die Geduld aufbringen, sich einen zweiten Blick zu gönnen. Die, die auf den ersten Blick euch erregen, scheinen ja letztendlich doch irgendwie vollpanne zu sein. Daher auch der Frust!

Letztendlich wird von euch in die Scheiße gegriffen und schon gilt das für alle Männer.

Außerdem gibt es doch den Kußindikator. Ein Mann, der nicht küssen kann, wird wohl auch sonst nicht im Bett eine Granate sein. Die Art, wie ein Mann euch küßt, läßt den weiteren Sexverlauf gut vorhersehen. Je nach Geschmachsache, zärtlich, fordernd, ruppig usw.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH