» »

Duschen im Schwimmbad

KOatavpuxlt


@ Aurora

Also, eine "goldene" Einstellung ist es nicht gerade, sich vor nackten Menschen zu ekeln, das finde ich nun reichlich seltsam. Was bitteschön soll denn an den Nackten eklig sein? Ich gehe mal davon aus, es ist eine Damen-Dusche, oder? Das klingt fast diskriminierend, dass nackt sein ein Gefühl des Ekels hervorruft. Das sollte man doch mal spezifizieren, aber als alleinige Aussage ist das sehr dürftig.

dzer8i8-xer


Eklig ist doch vielmehr, mit seife in den badesachen ins becken zu gehen, bzw. dann nur so halbgeduscht!

S0ens[axX


Mir fällt im Schwimmbad nur immer wieder auf, dass die Menschen die da vielleicht sich untenrum ein wenig bedeckt halten sollten, es nicht tun...also in der Dusche..

Ich hab nichts gegen Nackte und so lange man Abstand von einander hält. Aber ich finde manche Frauen sollten ihre Haarpracht nicht so zur schau stellen...

ist mir klar dass das natürlich ist..aber man kann doch mit der Vorderseite zur Wand stehen, oder?

H%annAibalx-1


aber man kann doch mit der Vorderseite zur Wand stehen, oder?

Klar und du gibst dann den Erschießungs-Befehl?

Ajur"oxra


Das sollte man doch mal spezifizieren, aber als alleinige Aussage ist das sehr dürftig.

Naja ich ekel mich generell vor Schwimmbädern, der Chlorgeruch, die Haare die auf dem Boden rumschwimmen, die Menschen in den Duschen die sich komplett ausziehen sind meist Leute die mir sehr ungepflegt vorkommen und oft habe ich das Gefühl das dadurch auch ein komischer Geruch in der Luft liegt, daher wohl das Ekelgefühl.

Eklig ist doch vielmehr, mit seife in den badesachen ins becken zu gehen, bzw. dann nur so halbgeduscht!

Duschen tue ich zuhause eh jeden Tag und bis zum Schwimmbad werde ich schon nicht wieder stinkig und schmutzig werden. Meine Badesachen sind auch sauber und nichts wovor man sich ekeln müsste. Eklig wäre es wenn man seine Badesachen vorher schon stundenlang trägt, aber wenn man sie im Schwimmbad frisch anzieht, wozu dann noch das gründliche Duschen?

D$om.inikuxs


Jeder wie er/sie mag aber ich bin auch dafür einfach nackt zu duschen. Früher hatte ich auch irgendwie ein problem damit aber das hat sich mit der zeit gelegt. NUn, nur noch nackt^^

DRani0el1x990


Find ich auch nicht richtig, dass man gezwungen wird, wie man zu duschen hat....

Ich dusch mich in Schwimmbädern auch nur mit badehose. Daheim dusch ich dann nochmal richtig. Außerdem gehts im Schwimmbad ja nicht um eine richtig hygenische dusche, sondern vielmehr darum den Chlor loszuwerden.

Sollte daber jedem selbst überlassen sein, ich hab ja auch kein Problem damit, dass welche nackt duschen..

PxIA


Schwimmbad ja nicht um eine richtig hygenische dusche, sondern vielmehr darum den Chlor loszuwerden

Das ist genau das Problem:

Würden sich vorher alle richtig duschen bräuchte man wesentlich weniger Chlor im Wasser das du dann hinterher abduschen musst. :(v

Ich dusche vorher um das Wasser sauber zu halten und hinterher um das Chlor loszuwerden. Und zwar beidesmal nackig, wer sich geniert kann ja die (zumindest bei uns hier in der Gegend) meist vorhandenen Kabinen mit Vorhang benützen.

Und wer sich vor anderen Menschen ekelt sollte doch bitte selbst zuhause bleiben, nachher ist man für die Anderen selbst eine Zumutung :=o

S"peschxel


Also ich kann mir schon sehr gut vorstellen das es einige (vorallem) Junge Männer gibt denen es UNGLAUBLICH peinlich ist vor anderen nackt zu duschen. Mit 12-17 Jahren ist das schlimm .. Da ist man neugierig und kommt viel zu leicht in erregung und dann ist es auch egal wenn alle anderen sagen das es ihnen völlig egal ist ob man jetzt mit Errektion duscht oder nicht.

Und einen zwang nackt zu duschen finde ich unmöglich.. es gibt religionen die einem das verbieten..das hat bestimmt nix damit zu tun das diese leute nicht hygienisch sind .Als ich mal eine zeit lang regelmäßig schwimmen war hab ich auch immer mit Badehose geduscht und dann nachher nochmal zu Hause um wirklich alles abzubekommen. Und wer weiß ob es nicht dinge im Intiembereich gibt für die man sich schämt ..

lg Speschel

c]laxm3


Speschel

Und einen zwang nackt zu duschen finde ich unmöglich.. es gibt religionen die einem das verbieten..

Wenn du damit das Christentum mit einbeziehen willst, muß ich dich enttäuschen.

Die Gebote verbieten zwar die "Unkeuschheit", nicht aber die pure Nacktheit.

Mit Unkeuschheit umschrieb man im Mittelalter unzüchtige Anspielungen bzw. sexuelle Handlungen.

Der Begriff Prüderie hat seine Wurzeln im 16. Jahrhundert. Das aufstrebende Bürgertum wollte seine gewonnene Macht und seinen Einfluß mit der Kleidung ausdrücken. Denn bis dahin gab es für jeden Stand eine minutiöse Kleiderordnung.

Da war es ein einfaches die Kirche vor den Karren zu spannen. Denn ein nackter Körper, so die nicht ganz abwegige Meinung, könne gewisse Phantasien auslösen. Diese wiederum verstießen gegen die Gebotslehre der Kirche.

In einem Beitrag über die mittelalterliche Badekultur hatte ich gelesen, Frauen gingen damals schon nackt aus dem Haus und sind es auf dem ganzen Weg zum Badehaus geblieben.

FJreud'enkinxd


Frauen gingen damals schon nackt aus dem Haus und sind es auf dem ganzen Weg zum Badehaus geblieben.

Nieder mit den Duschen und Badewannen zu Hause, wir fordern Badehäuser fürs Volk :-q :-q ;-D

czlamx3


Freudenkind

Nieder mit den Duschen und Badewannen zu Hause, wir fordern Badehäuser fürs Volk

Vergiß bitte nicht, gaffen, anstarren, bespannen usw. subsummiert sich unter Unkeuschheit ]:D ]:D

F#reudenpkijnd


subsummiert sich unter Unkeuschheit ]:D ]:D

Ich wäre wohl der Letzte, der mit Unkeuschheit ein Problem hätte ;-D ]:D

nLickYelbrgill


@ Freudenkind

da musst dann aber sehr oft zur beichte gehen und dann busse tun. ]:D

Fnreu7denkKind


da musst dann aber sehr oft zur beichte gehen und dann busse tun

Nach einer familiär bedingten Überdosis Katholizismus habe ich als Heranwachsender beschlossen diesem folkloristischen Affentheater den Rücken zu kehren und an mich selbst zu glauben ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH