» »

Zeugen Jehovas & Sex

o&lxla


El-Locco

genau da ist ja wieder meine frage wo bleibt der (gesunde) menschenverstand...meinst du nicht das jeder von uns weiss wenn er z.b. ne plastiktüte in die natur wirft das er sie damit verschmutzt ...-genau das ist es jeder weiss es ....nur viele haben keinen bock sich dran zu halten...

es ist ihnen egal sie denken nicht so weit...welche verherenden folgen umwelverschmutzung (im grunde jetzt schon hat) aber noch viel schlimmer kommen wird.

aber der mensch ist doch auch schon viel zu verwöhnt ..alles muss toller , besser sein autos schneller...es ist bedauernts wert zu sehen das es viele kinder gibt die einen normalen ball nicht einmal mehr prellen können oder die probleme beim rückwerts laufen haben......einfachste bewegungen verlernen. ..-nur noch vor der glotze etc. hängen

ich glaube wenn wir aufeinmal in der steinzeit leben müssten würde die halbe menscheit aussterben weil sie verlernt haben was ihre sinne eigentlich sind wo für ein mensch im grunde seinen verstand hat ...zum lernen aber wie man einfach sieht haben viele auf der welt kein interesse am lernen sondern tun etwas was ihnen vorgegeben bzw. gesagt wird...

und ein terrorist natülich haben die da ihren glauben.bzw. gehirnwäsche..töten ..und himmel kommen etc.(und selbst wenn sie das dann für gut halten..--ist das auch wieder egoismuss damit es ihnen (gut geht)..aber warum hinterfragen die nichts...WARUM HINTERFRAGEN SOVIELE MENSCHEN IHR HANDELN NICHT?

vielleicht weil denen das vollkommen egal ist und das meine ich damit wenn ich sage das ich es schlimm finde das viele religionen ihren glauben ihr handeln als das einzigst waare ansehen...

du hast recht die meisten menschen denken nur an ihren eigenen profit...da stimme ich dir vollkommen zu aber sie wissen das habgier schlecht ist ...aber hauptsache ihnen selbsts gehts gut was interessieren diese personen auch die anderen leute um sie herum tja, ...egoisten eben und die gibt es wie sand am meer.

es stimmt der mensch wird natürlich auch durch das geprägt was ihm vorgelebt wird...aber schon jedes baby weint wenn es sich an irgendetwas weh tut der mensch macht also auch eigene erfahrungen nur manche lassen sich eben nur noch beleren ohne selber weiter zu machen und selber zu denken

es ist so als brige ich einem kind 2 sorten früchte und deren namen bei die es an einem baum sieht...z.b. apfel und birne...und mehr nicht...

jetzt sieht das kind neue früchte und ich sage ihm aber nicht wie die heissen oder ich behaupte das sei das gleiche nur halt ne andere farbe obwohl es in wirklichkeit pflaumen sind...

im ersten moment wird das kind es vielleicht glauben aber kommt dem kind nicht mal irgendwann das bedürfniss selber zu wissen was etwas ist und bedeutet -selber informationen zu finden ...bei mir war das immer so selbst wenn ich was neues dazu lernte informierte ich mich oder versuchte es zu mindest...heute auch .

ich finde es erschreckent das viele menschen einfach aufhören zu hinterfragen...

aber ich glaube da haben auch viele angst vor ...den hinterfragen ist vielleicht nicht unbedingt in jeder religion gern gesehen..oder wird evt. bestraft ...und das wird denk ich viel damit zu tun haben das menschen in vielen situationen auch einfach mitziehen...!

E_l-LoDccxo


Ich denke das Religionen wie ZJ auch für Menschen anziehend ist die sehr sensibel sind; die frustriert sind von der kälter, der Profitgier, der Rücksichtslosigkeit, des Egoismus, der Aggression, der Respektlosigkeit von Mitmenschen im allgemeinen.

Und am Ende in irgendeinem Altersheim auf den Tod warten.

Soll das alles gewesen sein ?

Die suchen Interesse/Liebe in familienähnlichen Strukturen und hoffen das sich die prophezeihungen bezüglich der Zukunft im ewigen Wohl unter Friede & Freude bewahrheitet.

Da entsteht die Frage :

Wer ist besser dran; wir die wir ohne reale Hoffnung schuften bis wir verrecken oder die die aus ihrem Glauben ein gewisses glücklichsein ziehen (ob real oder nicht will ich jetzt hier bewusst nicht ansprechen)

Hatte mal auf La Palma einen katholischen Junggeistlichen kennengelernt, der war noch ein Idealist und noch keiner von den älteren desillusionierten.

Den fragte ich mal ob es nicht besser wäre die Alten die zur Kirche gehen nicht mal aufzuklären bezüglich dessen was sie da glauben.

Der machte mir klar: Wie kannst du ihnen ihr bisschen Glück und Hoffnung zu nehmen versuchen. Was bleibt denn da sonst noch, nichts.

Irgendwo hat er wohl recht.

Ein Glaube der positives bewirkt, ist unter Umständen besser als ein Leben nur hoffnungslos ist.

Sicher, die meisten sind abgestumpft genug um ohne Hoffnung usw. zu leben. Die verrecken einfach und fertig. Die behandeln noch nicht mal ältere Menschen respektvoll weil sie selbst zu blöd sind zu kapieren das sie bald selbst so alt sind.

Würde für Alte gibts eben eher in der Religion als in der Gesellschaft.

Ist nicht der im Vorteil der Glauben kann ?

4jfuxn


@ Jägermeister

Das ist wohl der Scheisseste Beitrag, den ich bis jetzt in diesem Forum gesehn hab. >:(

Und nur wenige Leute konnten was anständiges schreiben.

Überhaupt diese Ironisch rüberklingende Fragestellung, wo ich es fast raushöre, das du die antwort darauf schon vorher wusstest,

aber nur um Gesprächsstoff zu sorgen hattest du es gemacht.

Es ist mir egal was jeder diesmal zu meinem Beitrag schreibt, aber erfahrene Leute, Pedagogen oder Phychologen, können sowas, aus so nem kleinen Satzt, nicht nur eine Meinung über die Person Bilden, sondern auch Erfahrung, Phyche, Grund und Zweck für das geschriebene.

ZJ ist eine Religion, genau wie viele andere, mit ein paar feinen aber klaren Unterschieden (die ich jetzt nicht Aufzähle, wir sind ja hier nicht in einer Kirche)

Hier ein paar Punkte:

Sie glauben an der Bibel.

Das es Jesus gab und er der Sohn Gottes ist.

Das es einen Gott gibt.

Ein paar Unterschiede:

Gott hat einen Namen und der ist Jahova.

Es wird das Paradies auf Erden geben (nicht im Himmel kommen alle guten Menschen).

Es ist eine Internationale Religion die sich bis jetzt nie sich selbst bekriegt hat oder beim Krieg teilnimmt (d.h. auch kein Wehrdienst)

und ein paar andere Dinge noch (egal).

Keiner sollte jmd anderen oder etwas unterstellen wenn er keine Handfesten beweisse hat. Es gibt sowas wie ich hier sehe, einen Glaubensrasismus...

ZJ können antworten auf eure Fragen geben, ihr müsst sie nur ehrlich fragen und haben nicht nur Glaubwürdige antworten drauf, sie können es Handfest in der Bibel nachweisen und bestätigen...

4=f>un


Und noch was...

Zeigen Jahovas ist in vielen Staaten, anerkannte Religionsgemeinschaft. (Keine Sekte, das, war mal)

c!ommp-uptin


@ Dobermann:

"meine erste freundin war eine zeugin. und ehrlich: wir hatten sex. sie 15 und ich 14. wir waren auch ein volles jahr zusammen und kannten uns vorher schon eine weile. die hat sich nicht um ihr zeugen-dasein gekümmert..."

Ich kann bestätigen, dass fast alle Schüler und Schülerinnen bei uns Zeugen Jehovas Sex haben, viele schon mit 13 oder 14. Auch ich (18) habe Sex seit meinem 14. Lebensjahr. Wir dürfen uns nur nicht erwischen lassen und nichts zugeben. Dann ist das kein Problem.

:)^

R@oJyd


Es gibt wohl auch Zeugen, die krass drauf sind und alle nicht zeugen als Muggels behandeln...

f!ossy2x6


@ computin + Royd

Warum schreibt "Ihr Totengräber" auf einen 11 Jahre alten Beitrag ?? ":/

Meint ihr echt, es gibt noch eine Rückantwort vom TE…?? ;-D

zAwetscGhgTe x1


;-D ;-D :)^

Nun, um dass Thema aufzugraben, kann ich sagen dass ich kurzer Zeit in meiner Schulzeit mit ein Junge zusammen war.. Er war Zeuge Jehovas.. Ich war unwissend und wusste nicht worauf ich mich eingelassen hätte... Er war so hübsch, sah einfach atemberaubend aus. Er könnte großartig Gitarre spielen, was für mich toll war, weil ich auch spiele seit meiner frühen Kindheit. Dabei ist es aber geblieben.. Küssen und Gitarre spielen, sonst lief nichts.. Er dürfte nicht Mal zum Klassenfeiern und schon gar nicht zum Weihnachtsfeier kommen... Es war schrecklich.. Es hielt nur 6 Monate zwischen uns.. WE müsste er oft mit sein Vater in die Stadt rum um Türpropaganda zu vermitteln.. Was für ein Jammer, und was für ein armseliges Leben als 16 Jähriger..

q!u4r*10xn


Bei den Zeugen Jehovas ist sexueller Kontakt, wie eigentlich bei allen christlichen Gruppen, vor der Ehe nicht erwünscht. Unterschied ist nur, dass die Zeugen Jehovas dies noch weit strenger durchsetzen als andere christliche Gruppen. Auch im Islam ist Sexualität auf den Rahmen der Ehe beschränkt.

Und für sexuellen Kontakt kommt man im Katholizismus nicht in die Hölle, sondern muss entweder Vergebung finden oder man kommt für einige Zeit ins Fegefeuer. Damit man nach katholischer Lehre in die Hölle kommt muss man mit vollem Bewusstsein und ohne jede Reue eine Todsünde begangen haben.

Bedenklich finde ich übrigens wie hier z.T. gegen den Glauben anderer Menschen gehetzt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH