» »

Merkt Frau wenn "Mann" kommt?

MQikk hat die Diskussion gestartet


Hi,

mich würde mal interessieren ob Frau merkt wenn "Mann" in ihr kommt (ohne Kondom). Wenn ich mit meiner Freundin Sex habe und komme versuche ich normal weiter zu machen - Mal merke ich an ihr keine Reaktion, mal drückt sie mich in dem Moment ganz fest an sich, so dass ich nicht mehr weiter machen kann.

Merkt Frau es manchmal/immer? Und woran? Kann ja auch sein, dass sie es an meiner Reaktion merkt...

Antworten
m=etrop<olitxan


hi

also ich habe das bei meinem ex immer gemerkt.

erstens weil sich der ganze koerper von ihm dann immer ein wenig versteift hat. ausserdem war dann seine bewegung langsamer und intensiver. ich weiss nicht, wie das bei anderen frauen ist, aber bei mir faengt das sperma dann nach ner minuten (leider) an zu brennen.

i/ch xx 2


Ohne Kondom hab ich es bis jetzt immer gemerkt und mit Kondom kommt es wohl auf die Stärke oder die Lage oder so an, denn da merk ich es nicht immer, aber ob ich es merke oder nicht, meinem Freund merkt man an das es soweit ist.. also ist es eh wurscht ;-D

kGein-\fachmanxn


ich glaube er meint, ob frau den erguss in sich merk, bzw direkt 'den strahl; das zappeln; den pumpweisen ausstoss', was mich auch interessieren wuerde :P

S}chhlu?rp


Das hab ich schonmal beschrieben, aber hier gern nochmal: ;-)

Ich merke es immer. Den Orgasmus spürt die Frau. Hier mein Empfinden: ^^

Zuerst wird sein Atem schneller. Dann merke ich, dass sein Körper bebt. Ein Beben, dass man sonst nicht kontrollieren kann.

Nachahmen könnt ihr das nicht. Das sind Muskelzuckungen, die sind nur kurz vor dem Höhepunkt.

Ich merke, wie er seinen Körper sanft auf mich fallen lässt. Plötzlich so kraftlos erscheint.

Und bei der Ejakulation merk ich, wie der Samen in Schüben rauskommt. Es ist wie Ebbe und Flut. Der Schwanz wird weich, hart, immer im Wechsel und dann ist auch alles wieder vorbei. :-)

Ist das begreiflich? ;-D

B+u<lQly8x5


mal eine andere Frage an die Frauen...Frauen finden es ja, denke ich, beim Sex sehr wichtig die Nähe zum Partner zu spüren bei manchen geht es ja soweit das sie nicht einmal reiten wollen weil sie so zu weit von seinem Körper weg ist...Ich hab das Prob?, dass ich noch Anfänger in Sachen Sex bin. Ich bin immer so erregt gewesen das alles ziemlich schnell gegangen ist und mir war es immer peinlich weil sie ja nicht viel davon hat aber sie meinte immer die Nähe ist ihr wichtig und es ist trotzdem total schön für sie. Stört es eine Frau wenn man kurz vor dem Orgasmus aufhört und meinetwegen eine kleine Pause einlegt und sich streichelt und dann nach meinetwegen nach 2 min weitermacht oder geht die Erregung dann bei der Frau durch nicht fortlaufende Stimulation verloren? Ist es für euch ok wenn er ne Pause macht damit es länger dauert und zählt die Nähe und der Kontakt wirklich so viel das euch es nicht stört wenn er früher kommt? Wenn man sich noch nicht lange kennt braucht es zeit bis sie vertrauen für Oralbefriedigung hat aber was macht man bevor man es "darf" um sie zu befriedigen ? Wenn ihr jetzt Fingern sagt gebt mir mal Tipps weil ich das noch nie gemacht hab und stupides rein raus kommt nicht gut

M-arKyLou2R00x4


Ich habs zwar schon mal geschrieben..

also ich merke es nur selten wenn er kommt in den meisten fällen merke ich es nicht, weil dadrinnen keine Gefühle sind was das wenn er das Sperma abschiesst angeht, dass fühlt Frau nicht. Man merkt wenn er einen Orgasmus hat und sein Penis zittert und vibriert. Und das merkt man nur wenn man ruhig ist wenn er immernoch am stossen ist bekommt man selbst das nicht mehr mit.

S-chXokomaxus


Also ich merk das auch nur weil er sich dann ein bissal verkrampf...

innen drinn spür ich nichts...

lg

ByulLly85


was ist mit meiner Frage :°( hey an die Frauen antwortet mal bitte druff, das würde mich echt interessieren :-)

iEch{ x x2


Stört es eine Frau wenn man kurz vor dem Orgasmus aufhört und meinetwegen eine kleine Pause einlegt und sich streichelt und dann nach meinetwegen nach 2 min weitermacht oder geht die Erregung dann bei der Frau durch nicht fortlaufende Stimulation verloren?

Da ich eh keinen vaginalen Orgasmus bekommen kann, ist es mir so ziemlich egal wie lange mein Freund braucht, ich find es trotzdem schön und Pausen machen um dann später noch eine 2. "Runde" einzulegen ist auch völlig in Ordnung - sogar wünschenswert (meistens).

Ist es für euch ok wenn er ne Pause macht damit es länger dauert und zählt die Nähe und der Kontakt wirklich so viel das euch es nicht stört wenn er früher kommt?

Diese Pausen macht mein Schatz und ich find das vollkommen ok, denn so dauert der Sex länger. Und ja, mir ist die Nähe auch wichtiger.

Wir haben doch Zeit beim Sex.. alle Zeit der Welt.. also warum so einen Stress machen um das frühe kommen ?

B:ulxly85


Danke, das wollte ich wissen!!!! Wie macht ihr es denn wenn man fragen darf...also befriedigt er dich Oral bis du kommst oder kommt er und dann befriedigt er dich anders oder kommt ihr sogar zusammen?

MraryLou220x04


Ich bin genau das Gegenteil ich kann nur Vaginal zum Orgasmus kommen und dementsprechend muss ER auch etwas länger können, wenn er nur einen 4 minuten Start hinlegt dann war das nichts und ich bleibe unbefriedigt.

i`ch x x2


Oral ? lol.. nee..

Entweder dabei klitoral (also mitm Finger) oder dann halt danach.. (aber auch mitm Finger). Und natürlich darfst du fragen, wir sind ja hier im Sexforum ;-D

M*ary=Lou+2004


Ach ja mich stören die Pausen schon , mein Freund versucht es so auch manchmal aber ich mag das gar nicht bei mir geht dann schon die Erregnung flöten. Ich wills mal so sagen Frau sagt das es schön ist, aber sehr schön ist es mit Sicherheit nicht, schöner ist es ganz klar wenn er in einem Abwasch durchmachen kann ohne Pausen und Sex ohne Orgasmus ist zwar auch in Ordnung, aber logisch am schönsten mit Orgasmus! Natürlich sagt keine Frau das es scheisse gewesen ist, man will seinen Partner ja auch nicht kränken. Oder sagst du deine Freundin angenommen sie kann nicht richtig blasen..das es scheisse gewesen ist? Ich denke nicht oder ;-).

B`uflly8x5


Hehe naja kann ja sein, nicht jeder spricht so offen und ehrlich über sein Sexleben, aber wie gesagt Sexforum ^^...kann man(n) denn beim fingern viel falsch machen...also ich gehe jetzt davon aus das man zärtlich ist und nicht nur den finger reinsteckt und wieder rauszieht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH