» »

Sperma ins Gesicht spucken

D9eli+s hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin hat neulich gesagt, dass Sie mir nach dem Abspritzen im Mund mal gerne das Sperma in mein Gesicht spucken möchte. Ich finde das ja nicht so geil. obwohl ich natürlich liebend gerne in Ihr Gesicht spritze.

Gib es hier Männer und Frauen, die auf so etwas stehen ???

Antworten
kIein-sfIachmkann


was soll daran nicht toll sein? Das find ich ja toll, mutest es deiner Freundin zu, aber streubst dich dagegen, muhaha, ich wuerd an deiner Freundins stelle nie wieder mit von dir ins Gesicht abspritzen lassen, weissu was? Teste/Koste es doch einfach mal ...

dQieSasnfte


Ins Gesicht spritzen fände ich persönlich in Ordnung. Das muss man aber auch mit dem Partner absprechen, ob diese Vorliebe in Ordnung geht oder nicht. Auf Überraschungen sollte man es dabei nicht ankommen lassen ;-)

Ins Gesicht spucken finde ich dem Partner gegenüber sehr herablassend und entwürdigend. Jemanden ins Gesicht spucken hat nicht umsonst die Bedeutung, dass man damit seine Verachtung zeigt. Ich würde deine Freundin mal fragen, warum sie so sehr darauf steht und ob sie es begründen kann, warum sie das antörnt.

x-tr_m3xk


die will das nur, damit du mal weißt, wie es ist sperma im gesicht zu haben. Vielleicht mag sie es nicht, wenn du ihr ins gesicht spritzt!!

k,eing-fachxmann


aber jemand anderem ins Gesicht zu keulen ist es nicht?, ich finde es ist exakt das Gleiche.

h+e_lix[ pomaEtixa


Ins Gesicht spucken finde ich dem Partner gegenüber sehr herablassend und entwürdigend. Jemanden ins Gesicht spucken hat nicht umsonst die Bedeutung, dass man damit seine Verachtung zeigt.

Dem schließe ich mich an!!

DheOlis


Es gibt da aber schon einen Unterschied.

Wenn ich meiner Freundin ins Gesicht spritze ist diese ja noch sehr erregt. Wen ich abgespritzt habe ist mein sexuelles Verlangen ja schon sehr abgebaut. Natürlich " kuscheln" wir danch noch und ich wisch ihr auch gerne das Gesicht sauber.

Ich würde aber nie Ihr Gesicht ablecken und schon gar nicht mir das Sperma in meinen Mund oder Gesicht spucken lassen. Dafür bin ich nach dem Abspritzen einfach nicht mehr geil genug.

R7olfo )i)x)


Dafür bin ich nach dem Abspritzen einfach nicht mehr geil genug.

Vielleicht ist sie ja noch geil und will es einfach geil herauslaufen lassen? Unterschätze nie die Geilheit der Frauen.

B>utcxh


@Delis

Ich finde die Variante interessant. Ich finde selber anspritzen zwar geiler, als wenn die Frau mir meine Soße inkl. ihrer Spucke ins Gesicht zurückault, aber irgendwie ist es doch fair.

Vielleicht meinte sie nicht dieses fiese Anrotzen wie auf dem Schulhof oder beim Fußball :-) , sondern mehr so die zärtliche Variante, von Mund zu Mund.

Frage sie doch noch mal.

Grüße,

k$eiHn-faWchmaxnn


Ich finde Delis ist ein A****loch, dass Frauen als Samenklos misshandelt, hoffe seiner Freundin wird das schnell klar.

Zur Rechtfertigung, Zitat: "Ich würde aber nie Ihr Gesicht ablecken und schon gar nicht mir das Sperma in meinen Mund oder Gesicht spucken lassen. Dafür bin ich nach dem Abspritzen einfach nicht mehr geil genug." - spricht einfach Baende.

d~ieSan/fte


@kein-fachmann

Nur weil man anderer Meinung ist, muss man nicht gleich persönlich werden und Beschimpfungen aussprechen!

Zum einen wissen wir alle nicht, ob es seiner Freundin Spaß macht, sich ins Gesicht spritzen zu lassen oder nicht und zum anderen macht es einen Unterschied, ob man mit den Körperflüssigkeiten des Partners zurecht kommt und mit den eigenen nicht. Es kann nämlich durchaus sein, dass Delis kein Problem hätte, ihre Körperflüssigkeiten wegzulecken, sich aber vor seinem Sperma ekelt bzw. nicht appetitlich findet und deshalb diese Variante nicht gut heißt.

CIynthJia23


HALLO ???

Vielleicht hatte die Freundin auch schon ihren Orgasmus und ist auch nicht mehr erregt, wenn du ihr dann ins Gesicht abspritzt? Das ist doch dan der Abschluss und da bin ich persönlich auch nicht mehr erregt... Also ist es DOCH das selbe, als wenn sie es dir ins Gesicht spuckt...

Ich persönlich spucke das meinem Freund nicht ins Gesicht - wüsste auch nicht warum... Ich lasse es entweder gar nicht in den Mund oder ich spucke es in ein Taschentuch, einen Becher oder was sonst greifbar ist. Mehr als ganz selten schlucke ich es - da sehe ich keinen Sinn drin... ER ist ja eh schon fertig, für ihn macht es dann auch keinen Unterschied mehr, ob ich schlucke oder spucke...

Ins Gesicht würde ich einem Mann dann spucken - und zwar ungefragt! - wenn er mir beim Blasen verspricht mir rechtzeitig beschied zu sagen, weil ich nicht will dass er in meinem Mund kommt und das dann aber entgegen der Absprache nicht tut. DANN spucke ich ihm das Zeug ins Gesicht - wie er mir so ich ihm...

Ansonsten kann ich dem nix abgewinnen...

LG

l4a"dy maCngxo


Gib es hier Männer und Frauen, die auf so etwas stehen

Mit Sicherheit gibt es die.

Gerade in einer Sub/Dom-Beziehung ist das bestimmt keine Seltenheit.

Und die "Erniedrigung/Demütigung" ist gerade der erwünschte Effekt von beiden Personen.

Rgolf @ ))x)


DieSanfte

Zum einen wissen wir alle nicht, ob es seiner Freundin Spaß macht, sich ins Gesicht spritzen zu lassen oder nicht und zum anderen macht es einen Unterschied, ob man mit den Körperflüssigkeiten des Partners zurecht kommt und mit den eigenen nicht. Es kann nämlich durchaus sein, dass Delis kein Problem hätte, ihre Körperflüssigkeiten wegzulecken, sich aber vor seinem Sperma ekelt bzw. nicht appetitlich findet und deshalb diese Variante nicht gut heißt.

Seh ich auch so. Von Natur her sind wir geil auf die Säfte des anderen Geschlechts, nicht unbedingt auf die des eigenen. Bi-Männer und Schwule schliesse ich hier mal aus.

Ich kenne genug Frauen, die Sperma geil finden, nichts lieber haben als es im Gesicht, auf dem Körper oder im Mund zu haben. Vielleicht geht es ja seiner Freundin genauso.

Andererseits sollte man sich auch nicht gerade vor seinem Sperma ekeln. Ein Mann sollte auch mal einen beherzten Schluck davon geniessen, schon allein um sich damit vertraut zu machen.

DVeli!s


Es liegt einfach daran,dass ich mein eigenes Sperma nicht mag.

Neulicht hat sich meine Freundin leicht über mein Gesicht gesetzt und ich habe dann angefangen sie zu lecken. Irgendwann hat Sie dann damit begonnen sich auf meinem Gesicht zu reiben.

Ich war danach auch völlig vollgeschmiert mit ihrem Saft und fand dies auch geil.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH