Freund soll Frauensachen tragen

Mein Freund soll Frauensachen tragen,weil ich es schön finde wenn Männer weibliche Kleidung tragen. Ich weiss nur nicht, wie ich es ihm bei bringe. Wieleicht habt ihr eine idee.   >>>

hJamKsty   18.11.05  20:26

@donna25w

Jetzt wird es ja doch nochetwas lebendiger. Ich dachte schon, die Luft wäre raus aus dem Thread. :-(

was für schminktipps brauchst du denn??

Das größte Problem sind natürlich die dunklen Bartstoppeln. Erst wollte ich die mit Wasserstoffsperoxid in der Haut bleichen. Aber die Apothekerin hat mir derart alle Höllenstrafen die dabei drohen, an die Wand gemalt, daß ich mich das jetzt nicht mehr traue.

Wenn du im Laden stehst, gibt es natürlich nur "perfekt abdeckende Wundercremes und Mousses". Das Zeug ist ja bei DM etc nicht so teuer, aber wenn das Ergebnis nicht überzeugend it, weiß Mann ja nicht, ob das Material nix taugt, oder ob Mann noch üben muß.

Ich hab es zuerst mit einem "zartschmelzenden perfekt abdeckenden Mousse Maakeup" getestet. Naja, s. o. ???

Dann habe ich noch eine Creme "leicht mattierend, gut deckend". Die habe ich noch nicht probiert. Da ist ja immer gleich eine Sunde weg.

Ich weiss nicht, ob man hier Produktnamen nennen darf, oder ob man dann rausfliegt.

Vielleicht gibt es ja aber noch Tricks, die auch meine Partnerin noch nicht kennt?

Für konstruktive Ideen bin ich dankbar. :)*

Bfela: Lug*oxsi

@Larve

Klar, kann Mann nicht alles tragen. Einen String-Tanga würde ich gar nicht erst versuchen. Bisweilen fällt ja dann auch mal was raus, weil die

seitliche Führung falsch dimensioniert ist.

Ich nehme an, daß das die Versuche sind, wo bei unerfahrenen Paaren, "zieh doch mal bitte meinen String an", das ganze im Gelächter endet und er so frustriert ist, daß danach Schluß ist. Es gibt aber durchaus Teile, die auch Männern passen. Bei Strumpfhaltern und Hüfthaltern ziehe ich dann auch bei Bedarf einen Männerslip drunter.

Unterwäsche von Mey aus der Damenabteilung passt mir aber sehr gut, und der Stoff fühlt sich besser an.

Ich geh mit meiner Partnerin zusammen in die Umkleidekabinen da guckt dann keine Verkäufern blöd. Nur einmal hat eine nachgefragt, als wir mit zwei identischen Hüfthaltern aber mit drei Nummern Unterschied an der Kasse standen: Sind Sie sicher? |-o

BTelag Luxgosi

Süß

zwei identischen Hüfthaltern aber mit drei Nummern Unterschied an der Kasse standen: Sind Sie sicher?

Da zeigt sich wahres Selbstbewußtsein! ;-)

s4axo

Auch ein Mann ...

wird in einem Miedergeschäft problemlos bedient. Mein Freund hat da mittlerweile keine Problem mehr. da er bisher stets freundlich bedient und kompetent beraten wurde. Die Verkäuferinnen sind es wohl gewöhnt, daß auch Männer für sich selbst Mieder kaufen.

XIantxia

@xantia

Das ist unterschiedlich. Hier gibt es ja fast keine Fachgeschäfte mehr. Und in den entsprechenden Abteilungen der Kaufhäuser ist heute die eine und morgen die andere Verkäuferin.

Anderes Problem: Mann braucht ja auch mal eine nette Bluse. Und da sind in den Kaufhäusern oft Shop-in-Shop-Systeme, mit meist ziemlich jungen und oft etwas einfacher strukturierten Mädels.

Gestern war ich auf Ausschau nach einer etwas feminineren Brille für mich. Im Laden hat "frau" mir klar gemacht, daß ich in der falschen Abteilung wäre. >:(

Für solche Fälle habe ich zwei Antworten: Wenn ich kampfwillig wie gestern bin: Wer zahlt, bestimmt. Wenn es nicht so herb sein soll: Packen Sie es bitte als Geschenk ein. 8-)

Mich aus dem Laden zu vertreiben, ist schwierig.

Wo wir äusserst nett und kompetent bedient wurden, war in einem Korsett-Atelier in Kassel. :)^

in Berlin gibt es ein Korsettatelier, das auch Herren-Korsetts im Sortiment führt. Aber der Schuss kann auch nach hinten losgehen: Partnerin und schnürfeste Verkäuferin haben mich gemeinsam von dem von mir favorisierten viktorianischen Damenkorsett (enge Taille, stark geschnürter Busen) abgebracht und mir ein Herrenkorsett veordnet. ;-)

B:ela L6ugosi

Hallo Bela,

und trägst Du Dein Korsett auch??

Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich mir eines maßschneidern lassen!

Ist ja bald Weihnachten, vielleicht schenkt Dir Deine Partnerin ja eines?

Übrigens lese ich hier schon länger in der Diskussion, muss sagen: Weißt Du eigentlich, wie gut Du es mit Deiner Partnerin hast?

Sie scheint ja sehr tolerant zu sein!

Glückwunsch!

Gruß

;-)

s noopty in xlatex

Oje...

also in normaler Kosmetik weiß ich vielleicht das eine oder andere, Aber bezüglich dem Bartwuchs bin ich dann doch etwas überfragt :-( Deine Freundin wird doch sicherlich auch Kosmetik benutzen, und make Up, probieren geht über studieren ;-)

Sorry, dass ich diesbezüglich nicht weiter helfen kann :°(

dQonnaC2x5w

@snoopy

Hi Snoopy, die Idee mit Weihnachten ist gut. :-)

Aber: Sind maßgeschneiderte Korsetts nicht ein Widerspruch in sich? Schliesslich soll ja nicht der Besitzer das Korsett nach seinen Maßen, sondern das Korsett seinen Besitzer nach seinen (des Korsetts) Idealen formen. Sonst bräuchte mann ja keins!

Und welches schönere Ideal könnte es geben, als eben eine viktorianische Wespentaille.

(oje, das ist jetzt aber voll ins Poetische gelappt @:) ).

Vielleicht schreibe ich dann dem Weihnachtsmann eine Fahrt zur schwarzen Mode nach Berlin auf den Wunschzettel.

Zur Partnerin: Toleranz alleine reicht nicht. Das wäre die Haltung: Laß den Alten halt rumspinnen, solange er mich damit nicht zu sehr belästigt. Sowas bringt es erst dann,

wenn beide wirklich Spaß dran haben. Und das hat sie in der Tat. :-x

BLelaY $Lugoxsi

@donna25w

Das klang vielleicht so, als ob ich mir einen Dreitagesbart wegschminken wollte. Natürlich rasiere ich mich vorher penibelst. Eine mechanische Epilation würde vielleicht zu lang dauern. Aber die abgeschnittenen dunklen Bartstoppeln sind halt doch zu sehen. Man bräuchte da etwas, um es im schönen Kosmetiker-Jargon zu sagen, für die

reifere (im Klartext: großporige) Haut.

Natürlich ist laut Etikett alles was im Laden steht, toll und super und überhaupt....

Klar hilft mir meine Partnerin beim Schminken. Lidschatten und Wimperntusche schaffe ich sowieso nicht so schnell allein. Da wundere ich mich eh, wie das die Frauen alleine hinkriegen. Lippen geht schon halbwegs allein, aber einen vollen Kußmund :-x kriegt sie noch besser hin. Bei mir sieht es immer so schmallippig aus :-|

Mit dem Cover-Up-Makup auf Kinn, Hals und Wangen hat sie aber die gleichen Proböleme wie Du. :-(

BVela 1Lugogsxi

Mein Mann soll Frauensachen tragen .

Das war vor einem Jahr der Beginn dieser Dikussion.

Ich habe meinem Mann dieses Jahr zum Geburtstag eine Feinstrumpfhose geschenkt, nach dem er beim Fasching positive Erfahrungen damit gemacht hat.

Die hat er auch gleich angezogen.

Später kam der Wunsch von ihm ,einen Rock zutragen.

Ich hatte erst einmal geschluckt und habe auch in Foren nachgefragt ob ich meinen Mann beim Rockkauf beraten soll.

Ich habe es gemacht und wir haben damals zwei gleiche Röcke gekauft,einen für ihn und einen für mich.

Er ist von alleine auf den Geschmack gekommen Damensachen anzuziehen.

Ich bin gerade dabei ein Kleid für ihn ,zu Weihnachten,auszusuchen.

Mein Mann zieht das Kleid bestimmt gleich nach dem Auspacken an.

Was ich damit sagen möchte ist,einfach Frauensachen mal dem Mann schenken oder "aus Versehen" den falschen Slip hinlegen .

Manche Männer fahren dann darauf ab.

Der 11.11.ist ja vorbei, das heißt die fünfte Jahreszeit hat begonnen.In dieser Zeit kann eine Frau ihren mann bestimmt dazu bringen,Frauensachen auch nach dem Fasching zu tragen.

P&etr2aneu

Hallo Petraneu

*:)

Ich habe meinem erst kürzlich einen Rock aus Latex gekauft und zwei Damenblusen im Kaufhaus und ne Damenjacke dazu!

Die creme de la creme:

Meiner hat sich dann noch Ohrlöcher machen lassen. Jetzt trägt er süsse kleine Stecker drin!

Er hat langes lockiges Haar. Bin am überlegen ob ich ihm ne schöne Haarspange kaufe....

Frage an Euch alle: Wer kennt den Film "Agnes und seine Brüder " ?

(mit Moritz Bleibtreu :-)

Sehr schön!

:)D

stnoopy< in lRatexx

@Petraneu

Die Diskussion begann vor einem Jahr mit dem Beitrag:

"Mein Freund soll Frauensachen tragen..." von hamsty. Ich unterstelle mal einfach, daß Ihr inzwischen geheiratet habt, und Du daher Deinen Namen geändert hat. Auf jeden Fall hat sich Dein Problem, "ich weiß nur nicht wie ich es ihm beibringen soll" auch zur allseitigen Zufriedenheit gelöst. Mir hat die Diskussion persönlich sehr viel gebracht. :)^

Herzlichen Glückwunsch! @:)

Baelra Lxugosi

Ich war und bin nicht Hamsty!

Ich kenne auch hamsty nicht!

P;etr1anxeu

Re: Petraneu: Sorry, rote Birne!

|-o

Ich wollte wirklich nichts unterstellen! Ich wiederrufe und krieche zu Kreuz!

Nach Deinem Statement und nochmaliger linguistischer Feinstanalyse Deines vorvorigen Postings verstehe ich es jatzt wohl so, wie Du es vermutlich gemeint hast.

;-)

B)elxa Lugxosi

Weibliche Kleidung für Männer

Es ist verständlich, das manche Männer den Wunsch haben und dann auch entsprechend umsetzen, weibliche Kleidung zu tragen. Bei dieser Einstellung sollte man jedoch bedenken, das bestimmte Faktoren stimmen müssen.

Ein BH auf einer Männerbrust, die zum einen eine gröbere Hautstruktur aufweist als die weibliche und zum anderen wahrscheinlich auch entsprechend behaart ist, sieht nicht gerade einladend aus. Besitzt der Mann keine verweiblichte Brust passt kein BH.

Damen-Strings sollten Männer nun wirklich nicht tragen. Hier ist es wirlich ratsam auf entsprechende Herren-Strings auszuweichen. Diese haben dann zwar nicht die feminine Struktur, Spitze etc. aber sie passen sich dem männlichen Geschlecht an.

Bei der Damenoberbekleidung sieht es ähnlich aus. Wir Frauen haben nun mal einen grazileren Körperbau als die Männer. Auch hier gilt wie beim Öberkörper, eine schöne Bluse langärmelig oder Kurzärmelig bei der die Arme männlich behaart sind sieht nicht gerade gut aus. Das andere Problem dürfte die Länge sein.

Diese Ausführungen kann man auf viele andere Kleidungsstücke fortsetzen.

Wir gönnen den Männern wirlich alles und wir leben auch nicht mehr im 17. oder 18. Jahrhundert, aber die Anatomie von Mann und Frau ist nun einmal verschieden und wir Frauen möchten uns wohl kaum in der Gegenwart von unseren Männern zum Clown machen.

Es würde mich interessieren ob andere Frauen dies genauso oder ähnlich sehen oder ob ich eine ziemlich veraltete Anicht habe.

Gruß Martina!

MOartin3a-Weisbsenxborn

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualtechniken oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH