Squirting - störend oder nicht?

Hallo zusammen ! Mal eine Frage, die mir persönlich keine großen Kopfschmerzen bereitet, gelegentlich aber schonmal zum Disput geführt hat ;-) Meine Frau genießt oft den Orgasmus so sehr, daß sie (...)   >>>

MYark/32Krxe   03.02.06  15:32

Ich glaube, die Menge ist unterschiedlich. Ich habe in clubs gesehen, dass es sehr viel sein kann, und bei mir ist es auch viel.

Ein O hängt nicht unbedingt damit zusammen.

DQanicerint#hedaxrk

etwas geübt

hi,

meine freundin und ich schauen uns ab und zu einen porno an. wir fanden einen film von axel braun, und meine süsse war sehr interessiert. von squirting hatte sie noch nie gehört und es war bei ihr auch noch nie vorgekommen. der gedanke daran erregte sie total, und wir testeten einige male. anfangs war das ergebniss gleich null. sie konnte sich nicht entspannen und hatte immer bedenken (urinieren). mir wurde auch regelmässig der arm lahm, da wir nicht selten 45 min testeten. doch nach dem 3 oder 4 versuch ging es plötzlich ab. dannach gab es für sie kein halten. 4-5 mal hintereinander squirten ist zur zeit kein problem (geht bestimmt noch öffters), und bei jedem abspritzen wird es mehr. wir wollen es nicht mehr missen.

m)rGspxot

hallihallo...

ich hatte das leider erst ein mal, nämlich bei einem ONS als ich sie geleckt habe und es war sooooooooooo geil !!!

kann jede frau so spritzen !?

wie stellt man das am besten an !?

hat sie es bei jedem O...!?

greez

G]arlanTt

was heißt denn den g-punkt stimulieren? und wie genau macht man das?

jVanniF18

also ich über mit meiner freun´din seit ein paar wochen das sqirten.

bisher ohne erfolg :-( aber ich habe trotzdem einiges herausgefunden.

in ihrer muschi gibt es einen punkt, wenn ich den massiere hat sie das gefühl dass sie sich einpinkelt, oft wird es dann auch zu krass für sie.

dieser punkt ist eine art blase in ihrer muschi (oben richtung bauchdecke). nachdem sie gekommen ist (klitoral durch meine finger oder zunge) habe ich festgestellt, dass diese blase dicker geworden ist.

handelt es sich hierbei evtl. um diese drüsen??

heißt das dass diese drüse bei meinem engelchen in der tat aktiv ist (wie bei der minderheit der frauen)??

ausserdem hat meine freundin oft einen weissen fleck in ihrem slip ohne dass wir vorher sex hatten oder rumgemacht haben.

mir wurde gesagt, dass das normaler ausfluss sei.

wenn ja, was ist dieser ausfluss genau ???

nene die sexualität ist schon was kompliziertes. würde mein mäuschen gern mal zum abspritzen bekommen....

b`mwheihzer

ähh übe meine ich nicht über. sorry ist schon spät... :-)

b6mwh9eixzer

Ähäämmm...

...ich "musste" 46 Jahre werden, um dann das erste Mal (mit neuem Partner) erleben zu können, dass auch ich squirten kann. Beim GV und das mehrmals hintereinander.

Ganz ohne üben, sondern einfach so, mittendrin, als es am schönsten war für mich. Es war überwältigend und erschreckend zugleich.

Seitdem liegt immer ein flauschiges Handtuch griffbereit... ;-D

P.S. Die Flüssigkeit ist fast klar und trocknet am Körper relativ schnell wieder weg, anders als die normale Scheidenflüssigkeit.

ShkQrolxan

also ich über mit meiner freun´din seit ein paar wochen das sqirten.

bisher ohne erfolg aber ich habe trotzdem einiges herausgefunden.

in ihrer muschi gibt es einen punkt, wenn ich den massiere hat sie das gefühl dass sie sich einpinkelt, oft wird es dann auch zu krass für sie.

dieser punkt ist eine art blase in ihrer muschi (oben richtung bauchdecke). nachdem sie gekommen ist (klitoral durch meine finger oder zunge) habe ich festgestellt, dass diese blase dicker geworden ist.

handelt es sich hierbei evtl. um diese drüsen??

heißt das dass diese drüse bei meinem engelchen in der tat aktiv ist (wie bei der minderheit der frauen)??

ausserdem hat meine freundin oft einen weissen fleck in ihrem slip ohne dass wir vorher sex hatten oder rumgemacht haben.

mir wurde gesagt, dass das normaler ausfluss sei.

wenn ja, was ist dieser ausfluss genau

nene die sexualität ist schon was kompliziertes. würde mein mäuschen gern mal zum abspritzen bekommen...

Ich fürchte, solange ihr das rein technisch seht (quasi nach Betriebsanleitung) und den steuernden Kopf dabei nicht wegschaltet ("wieso zum teufel klappt das nicht? Vielleicht so?"), solange werdet ihr wohl trockenschwimmer bleiben.

Meist klappt es dann wenn zumindest sie wirklich "weg" iss, sich der Tatsache dann vielleicht auch gar nicht bewusst ist und sie sich so weit fallen lassen kann, dass auch ein eventuelles 'ich muss pinkeln'-Gefühl egal ist.

Natürlich kommt eine gewisse Technik dazu .. die ist aber nur notwendig und länsgt nicht aussreichend dafür. Aber noch wichtiger als die technik ist Vertrauen und ihr Gefühl sich vollkommen fallen lassen zu könne (und das dann auch zu tun) ohne "Schranken" im Kopf, die sie im "Diesseits" halten.

Ich persönlich habe den Eindruck dass, entsprechende Situation vorrausgesetzt, alle Frauen derart spritzen können.

N2iDghtexr

ich bin 16 und hatte noch nie geschlechtsverkehr,ich wollte fragen ob jede frau ejakulieren kann? naja das hat mich schon geschockt,will nämlich nicht unbedingt meinen ersten sexualpartner vollsauen :-o

SSweewtdesirxe

ich habe schonmal abgespritzt ohne dabei zu kommen. was ist das denn bitte? als ich abgespritzt habe mit orgasmus, kann ich nicht sagen, dass der o. geiler war als normalerweise. es kam auch nicht wie eine fontaine, eher so rausgelaufen, sodaß ein großer kreis unterm po war hinterher und man ziemlich verdutzt war. ich kenne auch keine g-punkt-orgasmen, meine kriege ich ausschließlich durch klitorale stimulation. aber der g-punkt war wohl mit eingebunden beim abspritzen. wie fühlt sich ein vaginaler o. an? was ist daran anders als beim üblichen klitoralen?

aOlso-irgvendwie

wie fühlt sich ein vaginaler o. an? was ist daran anders als beim üblichen klitoralen?

Wenn du es mit einem Erdbeben vergleichst, ist einfach das Epizentrum woanders; tiefer. Es durchströmt dich ganz anders. Vergleiche es mit einer Explosion an der Oberfläche oder im Inneren einer Kugel - der Effekt ist ganz anders.

GWixa76

Entschuldigt das ich dieses alte Thema nochmal aufgreife, aber ich möchte hier noch 2 Sachen klarstellen.

1. Ejakuliert eine Frau nicht nur beim Stimulieren von innen (G-Punkt) ich kann aus Erfahrung mit meiner Ex-Freundin sagen, es geht auch nur durch Stimulazion des Kitzlers bzw. ist der Geistige zustand der ausschlaggebendere. Solche pauschalen Aussagen wie "das geht nur wenn man den G-Punkt stimuliert" sind definitiv falsch!

2. Hatte meine freundin ein Problem damit es passieren zu lassen, weil es leider zu viele Kerle auf der Welt gibt die es als ekelig empfinden (oder was auch immer sie dazu sagen).

Ich persönlich kann nur sagen es ist ein Geschenk, es hat mir immer gefallen und als sie es irgendwann auch genießen konnte weil sie wusste das ich es toll finde, machte sie es auch immer lieber.

Was ich damit sagen will ist, das ich es teilweise schlimm finde wie die weibliche Sexaulität unterdrückt wird.

Mädels macht das was euch gefällt!!! Wir Männer machen auch Sauerein und wir müssen uns auch nicht dafür schämen.

Kein Mensch sollte sich für seine Sexualität schämen.

Wenn ihr mich fragt, ich würde nie wieder anders Sex haben wollen!

lG

Lycaon

LAycaoxn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualtechniken oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH