» »

Busen streicheln

D4o=rnrösche$n120x6 hat geantwortet


Ganz langsam

Es ist schöner wenn der Junge den Busen langsam berührt und nicht mit seinem Finger ganz schnell hin und her am Nippel spielt! MAnchmal auch ruhig etwas fester zupacken!!DA man sonst nichts merkt und das ist dann langweilig!!

C4ru$shadxe hat geantwortet


hey erstmal ja mal wieder zum eigendlichen Thema XDD

bin zwar keine Sie aber Ich kann dir nur 1 Tipp geben versuch es auf jeden fall.

Erst mal langsam probieren ob sie nix dagegen hat aber es wird ihr ziemlich sicher gefallen nach dem ich es 1mal gemacht habe war meine Freundin so scharf drauf dass ich ihr in nem voll besetzten zug ihren busen massieren mussteXXD

also nur mut^^

YhEl2ecxtra hat geantwortet


Ich bin da vielleicht allein mit meinen Vorlieben, aber am liebsten habe ich es, wenn meine Brüste fast schon geknetet werden, geschlagen und gekniffen... |-o

lbadyL_juxli hat geantwortet


@ YElectra

nein du bist da nicht allein

sKusex98 hat geantwortet


Dornröschen1206

Es ist schöner wenn der Junge den Busen langsam berührt und nicht mit seinem Finger ganz schnell hin und her am Nippel spielt! MAnchmal auch ruhig etwas fester zupacken!!

G** ist auch wenn er den Busen mir seinem errigierten Schwanz streichelt!! ;-))

Ganz sanft mit Eichel |-o x:) ]:D

kKaterc7harlxie hat geantwortet


meine süße genießt die von grainne sehr gut beschriebene brustliebkosung in der angegebenen reihenfolge.

und NUR auf diese art in verbindung mit dem reizen ihrer perle kommt sie.

nennt es ihr magisches dreieck.

es gibt noch einen zufällig von uns entdeckten "spezialgeheimtrick":

zwei federn.

die spitzen der beiden federkiele punktgenau auf die mitte ihrer brustwarzen.

erst ganz leicht, dann...

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualtechniken oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH