» »

Machen Situps einen dicken Bauch?

LUucxy hat die Diskussion gestartet


Mach schon ziemlich lange & regelmäßig Situps, hab auch richtig schön feste Bauchmuskeln etc.. nen Sixpack sieht man ber nicht gerade ;-)

Nur irgendwie hab ich das Gefühl, dass mein Bauch dadurch wesentlich dicker aussieht als er eig ist..

Eure Erfahrungen?

LG

Antworten
E$hbaUharxt


Situps schaden dem Rücken, also finger davon!

L6u1cy


wenn man nichts für den rücken tut schon.. mach aber auch noch übungen für den rücken ..

d)ie_hapxpy


das problem habe /hatte ich auch. ein freund von mir auch.. wir haben recht starke bauchmuskeln, drüber findet sich aber noch immer ne fettschicht, die einfach nicht verschwinden will..

P5LEGGIN=ATOR


um ein sixpack zu sehen muss der körperfett-anteil extrem niedrig sein. den bekommst du nur runter, wenn du ausdauersport betreibst, der mindestens 30min dauert, da erst nach ca 30 min kontinuierlicher bewegung die fettverbrennung einsetzt. bei personen weiblichen geschlechts kann es aber auch ne schwangerschaft sein :-D (scherz)

L0ucxy


ich mach fast jeden tag mind. 1std ausdauer.. dick bin ich auch nich ;-)

naja mal sehn wie das so in den nächsten tagen wird.

LG

P?LEGGIzNAKTOxR


... dass du dick bist wollte ich nicht sagen, jedoch muss der körperfett-anteil sehr sehr niedrig sein, damit man nen sixpack sieht. ein weiterer grund kann sein, dass du einseitig die bauchmuskeln trainierst, nur situps reichen da nicht aus. ein dipl. sportlehrer meinte zu mir, dass man mindestens 2 verschiedene übungen für die gleiche muskelpartie braucht um effektiv muskeln aufzubauen

m4eerb4lau


Hi Lucy,

habe schon gehört, das man bei der Übung mit eingezogenem Bauchmuskel arbeiten soll, da sich sonst die Muskeln nach außen drücken. Also beim hochgehen den Bauchnabel Richtung Wirbelsäule ziehen. Diese Methode hilft auch dabei, dass man nicht ins Hohlkreuz fällt. Habe schon muskel bepackte Männer gesehen, die einen richtig stark nach außen geprägten Bauch haben. Das sieht auch nicht gut aus ??? Und noch eines mache lieber viele Übungen und ohne Gewichte. Gewichte sind unvorteilhaft bei der Bauchübung. Siehe nur was für schöne Sixpacks die Schwimmer haben, die arbeiten nicht mit Gewichten. Dies gilt aber nur für den Bauch.

T0huRnder5doxg


@ Plegginator

wenn du ausdauersport betreibst, der mindestens 30min dauert, da erst nach ca 30 min kontinuierlicher bewegung die fettverbrennung einsetzt

Hallo Plegginator,

was Du da behauptest stimmt einfach nicht.

Fettverbrennung findet immer statt. Sobald man losläuft oder radelt beginnt der Körper Glycogen und Fettsäuren in Energie umzuwandeln, nicht erst nach 30 min.

Es gibt auch viele Meinungen, die ein kurzes Training mit intensiven Intervalleinheiten, einem langen Ausdauertraining vorziehen. Da ein solches Training die Stoffwechselaktivität über 24 Stunden stark erhöht und somit Kalorien und damit auch Fett verbrennt.

Viele Grüße

Thdg *:)

LNucy


*ahhhh* ...

hab mich jetzt nochma genau im spiegel angeschaut.. hab auf jeden fall ziemlich starke bauchmuskeln.. will aba eh noch 2kg oder so abnehmnen.. jetzt is meine frage:

soll ich lieber aufhören mit dem training? hab halt schiss das mein bauch dann nimmer straff is.. oder soll ich mal noch abwarten ob es besser auusieht wenn ich etwas weniger wieg?

LG

mleeUr_blau


Hi Lucy

bitte höre nicht mit dem Training auf. Muskeln zu haben ist wichtig. Wie gesagt versuche beim Training den Bauch mehr nach innen zu ziehen, vielleicht drückst du bei den Übungen den Bauch nach außen, vielleicht hast du aber auch die falsche Körperhaltung? Mein Bauch ist ziemlich flach, aber ich kann den natürlich auch nach außen drücken, dann seh ich schwanger aus. Gerader Gang, Beckenboden anspannen, Bauch nach innen, Schulter nach hinten und schon sieht die Figur viel besser aus.

aYndiy22x34


Hey Lucy,

ich kann Meerblau auch nur bestätigen. Lass die Finger von Gewichten, da es dir ja nur um die Optik geht, oder? Ausdauersport und mindestens 4 verschiedene Arten von Situps sind am effektivsten. Schwimmen, speziell Kraulschwimmen (am besten Du läßt Dich irgendwo beraten, viele Bademeister schauen Dir auch umsonst mal über die Schulter und bringen Dir ein wenig Technik bei) ist für den Rumpf genial, da hier die Kraft zwischen Beinen und Oberkörper übertragen wird. Nebenbei würdest Du hier auch sehr schnell Deine angepeilten 2 Kilo verlieren. Zu den Situps, Du solltest meiner Meinung nach mindestens 30% von dem was Du für Deinen Bauch machst, auch für den Rücken machen, solange Du im Anfangsstadium des Schwimmens bist.

Von Bauch einziehen beim trainieren oder rausdrücken, habe ich nocht nichts gehört, aber ich finde das ein Bauch auch wesentlich flacher wirkt, wenn die seitlichen Rumpfmuskeln auch definiert sind.

Also ich fahre mit diesem Rezept wirklich gut.

LG Andi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH