» »

Kreuzband OP!

FturbMee hat die Diskussion gestartet


Hi!

Hab mir vor 2 1/2 Jahren mein vorderes Kreuzbnd gerissen. Bin nun 25! Die Op sollte man schneller machen oder? Ist es jetzt schon zu spät oder kann man auch noch etwas warten?

Gruß Furbee

Antworten
a8lexfa77x7


Hallo,

einen Kreuzbankriss muss man nicht unbedingt operieren.

Toni Schumacher spielte jahrelang Fussball ohne KB.

Aber........

......wer einen KB-Riss hat sollte eine "verdammt" gute Muskulatur besitzen, welche die Instabilität auffängt und ausgleicht. Ist die Muskalutur zu schwach und das Knie einer ständigen Instabilität ausgesetzt kann es zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen (Arthrose).

In der Regel wird bei jungen und sportlich aktiven Menschen ein KB-Riss operiert.

Eine Zeitvorgabe gibt es grundsätzlich nicht. Wenn man keine Probleme hat..........

Am Besten einen Facharzt aufsuchen und mit ihm das weitere Procedere klären.

Gute Besserung

SjarCax Nina


Hallo ,

kann Alexa nur zustimmen .

Die Frage ist ja ob du Beschwerden hast . Es gibt durchaus Leute die das allein mit Muskeln hinbekommen . Und die Frage ist ja auch wie sehr dein KB durch Sport oder Beruf beansprucht ist .

Aus welcher Ecke kommst du denn ? Such doch einfach mal nen Kreuzband Spezi auf .

Sara

hfanna1-neu


hallo Furbee,

meine Tochter hatte auch 1 Jahr nach dem Riss eigentliche kaum Probleme. Da sie aber viel Sport macht bzw. beruflich mal was mit Sport anstrebt, sagte und ein bekannter Kreuzbandspezialist: "Es geht bestimmt noch 10 Jahre gut ohne Kreuzband aber dann hat ihre Tochter nur mehr eine Knieleistung von 10 %, weil sie starke Arthrose bekommt. Nach einer erfolgreichen Kreuzband-OP kommt die Arthrose ungefähr erst, wenn sie 60 Jahre alt ist. Wenn das meine Tochter wäre, würde sie operiert, alles andere ist keine Alternative". Das war für mich eine klare Aussage und wir ließen dann die OP machen.

hLaAnna-nTeu


Nachtrag,

jetzt muss ich korrigieren.

Ohne Kreuzband hat man eine Knieleistung von 90 % ohn nach 10 Jahren ohne OP hat man dann nur mehr 40 % (nicht 10 %).

Dies sagte uns Dr. Eichhorn in Straubing.

F~urbxee


komme aus Baden-Württemberg! Kreis Rottweil! Welche guten ärzte gibts da?

S%ara wNixna


Also kann dir nur Dr. Eichhorn in Straubing ans Herz legen , wurde dort auch operiert und bin sehr zufrieden .

Habe dafür auch 600 km für eine Strecke in Kauf genommen .

Sara

P_eterffrUance


Hallo,

unter

[[http://www.praxisklinik2000.de]]

finden Sie sehr gute Informationen und auch ein großes Behandlungszentrum mit OPs und allen anderen Einrichtungen.Dieses Zentrum ist direkt mit einem großen Krankenhaus in Freiburg verbunden.

grüße

T^i3na33x3


Kreuzband-OP bei Anriss?

Hallo!

Habe gerade die Diagnose einer schweren Verletzung des VKB bzw. VKB-Anriss bekommen. Das KB ist also nicht ganz ab. Ich will auch weiterhin viel Sport machen, habe aber Panik vor einer OP. Ich will aber auch nicht, dass das KB irgendwann vollständig reisst oder ich bald Arthrose bekomme. Ist eine OP bei einem Anriss auch ratsam?

SDasa~vkbr%ixss


V.Kreuzbandriss!!!

Hallo habe sei Juli 2007 einen Kreuzbandriss!!

Der Arzt im Krankenhaus hat auch diesen Schubladentest gemacht und festgestellt dass es sicher ein kreuzbandriss ist .... (da kein anschlag da war)

habe auch eine MRT machen lassen dabei wurde dieses bestätigt!

was komisch ist ist aber das der Chirurg meinte dass es keinen kreuzbandriss gib wo kein Blut aus dem Knie gezogen wird (punktierung).

Der im krankenhaus fand dies auch komisch aber es ist halt einer....

Ich wollte fragen ob jemand richtig gute spezialisten kennt, weil ich will nicht umbedingt dass was schief geht.

Kann mir da jemand weiterhelfen ??? ?

Ich wäre euch sehr dankbar ...

der Arzt im krankenhaus meinte dass ich eine gute muskulatur habe desswegen mein knie so stabil ist und nicht wackels oder so beim laufen. manchmal schonw enn ich zum beispiel 2 treppen hoch gehe .

Aber ich wills machen lassen..

Bite um eure hilfe danke!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH