» »

Blackout nach Sauna

qvumraxn


hallo,

ja, das mit dem Kreislaufschock in der Sauna kenn ich auch,

kommt davon wenn man zu sehr übertreibt.

(Hab ein Jahr in Finnland studiert, fast täglich Sauna, bin immer am längsten in der Sauna geblieben und danach ins Eisloch ...)

Heutzutage lass ichs immer ruhiger angehn.

Nach der Sauna am besten erst mal an die frische Luft (geht aber inden meisten Fitnesstudios nicht) und dort abkühlen, nicht sofort unter die kalte Dusche oder ins Tauchbecken.

Am besten zuerst mit dem Kneippschlauch an den Beinen anfangen, dann Arme, erst am Schluss den Oberkörper, immer von aussen nach innen, also herzfern dann herznah...

Und mit regelmässigen Saunabesuchen gewöhnt sich der Körper auch besser daran, dann hauts einen nichtmehr so leicht aus den Latschen ...

ooros1-lxan


normalerweise sollte saunieren wohlbefinden bringen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH