» »

Probleme mit dem Sprunggelenk

S'chne`ehNexxe


@ Mellimaus21

viele behaupten ja gerne an Parivaten wird zu schnell operiert, merke ich nichts von um ehrlich zu sein

Sei froh dass dein Arzt da verantwortungsvoll handelt und nicht nur an eine lohnende OP denkt ..... obwohl das mit den Spritzen ja auch lukrativ zu sein scheint. :-/

Ich bin mal gespannt was mit den Blutwerten ist.

Wann wurde denn Blut abgenommen und welche Werte wurden gemacht? Wann bekommst du das Ergebnis?

SDchBne(ehexxe


@ NoName93

aufgrund meines Knies bin ich seit gestern auch mit Krücken unterwegs..

Ich dachte du hast auch was am Sprunggelenk, oder habe ich da was nicht mitgekriegt ??? .

Eehemalig4etr oNut}zer (n#325731x)


Sie hat sich das Knie beim Sport verdreht ...

NqoN>aRme)9x3


jap genau so ist es.

Beim Handball spielen am Sonntag das Knie verdreht /Kniescheibe halb rausgesprungen...deshalb^^

N`oNamwe9x3


Aber ja eigentlich habe ich auch was am sprunggelenk, das wird dadurch jetzt auch schön geschont, da es das gleiche Bein ist ;-)

S0chn{eeh7exe


War das klug mit deinem Sprunggelenk Handball zu spielen (hoffentlich trägst du wenigstens deine Schiene) ??? .

Und jetzt hast du gleich zwei Baustellen an einem Bein, warst du mit deinem Knie schon beim Doc?

ExhemasligeMr NutZz7er (#F3257x31)


War sie ;-)

[[http://www.med1.de/Forum/Sportmedizin/577623/]]

So ich muss morgen zum Arzt, Lust habe ich ja mal so gar keine ... :-/

S?chneBehexxe


@ Mellimaus21

In dem Faden habe ich nicht gelesen |-o .

Dir alles gute für morgen ..... bekommst du da die Spritze und die Blutwerte?

Ethemaloiger Nut\zer x(#3@257x31)


Ja meine Blutwerte werden mit Sicherheit angesprochen. Die kenne ich ja noch nicht. Aber da hier noch keiner Sturm geklingelt hat, scheinen die nicht sooooo tragisch zu sein.

Und wenn meine Werte es zulassen werde ich wohl wie geplant die erste Spritze bekommen ...

N1oNa@me9x3


ja im endeffekt was soll ich sons machen mit dem sprunggelenk? gemacht werden kann nichts (zumindest nichts was laut arzt was bringen würde) und ich mag nich mein leben lang drauf verzichten müssen, aber ja ich habe meine schiene getragen^^

EVhemaligDer NutZz1er (#x325731)


Wann wurde denn Blut abgenommen und welche Werte wurden gemacht?

Letzte Woche Mittwoch, was sie alles zusätzlich abgenommen haben weiß ich nicht, aber auf jeden Fall die Entzündungswerte

p*ippi@_lot3tar_07


@ Schneehexe:

drücke dir für deine OP gaaaaaaaanz doll die daumen!!! hoffe, dass es wenigstens bei dir funktioniert @:) bei dir soll das band doch auch nach broström (also in offener ankertechnik) rekonstruiert werden, oder?! wie lange hast du dann voraussichtlich "absolute ruhigstellung" des fußes ??? toi, toi, toi! berichte dann mal bitte – ich möchte aber nur positives hören :-p

@ Kazaky:

deine OP-entscheidung steht bei etwa 90% (tendenz aufwärts) ??? wunder geschehen meist ja nur selten – soll es aber geben ;-) sollte das "wunder" ausbleiben: vielleicht hilft ja die resektion des impingements (wurde bei mir auch gemacht) zumindest insoweit, dass die schmerzen geringer werden; damit ist einem ja schon sehr geholfen :)z was die stabilisierung angeht, wäre ich seeeeehr vorsichtig :-/

@ NoName93:

ist schon krass, dass man sich "freut", wenn das sprunggelenk zwar nicht besser wird, aber zumindest auch nicht schlechter ":/ aber dein knie hätte das nicht "ausgleichen" müssen (hoffe, du hattest glück im unglück) %:| die entlastung wird deinem sprunggelenk aber wahrscheinlich gut tun bzw. kannst du es zumindest "richtig" testen ;-) hast du was stützen laufen angeht etwa zwei linke arme :=o kannst von mir etwas "talent" abhaben – habe schon genug übung %-|

@ Mellimaus21:

kann es sehr gut verstehen, dass du langsam die nase voll hast (können uns da zusammentun) :°_ bin gespannt, was morgen beim arzt rauskommt...

@ all:

bei mir hat sich leider auch nichts positives getan: im prinzip ist es genauso sch*** wie vor den OPs. der fuß hat eine totale schrägstellung (nach innen); der hängt wohl so dar, als wenn er nicht zu mir gehören würde :-o da mein doc im moment auch keine weitere idee hat, hat er mich nun an einen kollegen in die uniklinik (spezielle fußsprechstunde) überwiesen. hoffe, dass der noch einen behandlungsansatz hat – denn DAS ist kein zustand (zumal das knie dadurch schlechter geworden ist) :|N nächste woche bin ich hoffentlich schlauer...

E|hemauliger !Nutzer h(#325731x)


Klingt bei dir ja auch nicht überzeugend ...

Ich bin auch sehr gespannt was er mir morgen früh sagt. Na wenigstens ist der Termin direkt um 8, dann muss ich nicht so lange warten ...

E/hemaxliger Nut-zer (#32U5U731)


So ich bin wieder da und habe alles geklärt. Habe jetzt die erste Spritze bekommen. War recht unangenehm und ich musste vorher kühlen das es nicht so weh tut.

Ich habe auch nochmal wegen OP nachgefragt und er sagt ganz klar, wenn es nicht hilft wäre er und auch der Doc der das macht für eine neue OP. Die wäre allerdings nicht so lustig und mühsam in der Nachbehandlung und auch recht schmerzhaft.

Aber operieren wollen sie wenn ich das möchte. Ich bin jetzt recht beruhigt und warte jetzt was die Spritzen bringen.

NHoNa)me93


@ pippi_lotta_07

Ich hoffe das bei dir in der Fußsprechstunde was rauskommt...bei mir hat das ja nichts erbracht.

Und ja ich freu mich das es immerhin nicht schlechter wird, ist doch klar :) ist doch fast ein fortschritt.

Ich merke schon das die entlastung was bringt, mal sehen wie es aussieht wenn ich wieder sport machen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH