» »

Leichtes Stechen am Kniescheibensehnenansatz

tmhommly5000 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nach einer 4 wöchigen Sportpause bin ich wieder ins Training eingestiegen ( Handball ). Scheinbar hab ich dabei etwas überbelastet und ich bekam gegen Ende des Trainings ein leichtes Stechen am Kniescheibensehnenansatz (an diesem Hügel): beim in die Hocke gehen und Ausfallschritt. Am nächsten Tag merkte ich es auch beim Treppenabsteigen.

Es ist auf keinen Fall an der Kniescheibe, es betrifft nur diesen Ansatzhügel, von wo aus die Patellasehne zur Kniescheibe läuft, und den Bereich 2cm darunter Richtung Schienbein.

Jedenfalls wollte ich fragen, ob es bei so etwas sinnvoll ist vor dem Sehnenansatz mit Leukotape zu tapen? Oder besser gesagt, wie behebt man sowas? Kühlen, wärmen?

MfG Thommy

Antworten
EchemaYliger hNutze^r (D#325731x)


Ich würde kühlen und vor allem schonen und nicht direkt wieder zum Sport gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH