» »

Bänderriss im Sprunggelenk - Urlaub?

mtaxi)mal2x1


ach so, ja klingt sinnvoll! die haben mir echt gar nichts gesagt im KH, aber ich geh da nochmal hin und dann sollen die mich mal richtig aufklären!

E|hemalwiger Nu{tzer 9(#3&25731)


Kann sein das der Arzt sagt ist nicht notwendig, aber manche Ärzte lassen sich wenigstens ein Rezept entlocken.

Pufiftferlixng


Also ich hatte jetzt schon 3 Bänderrisse (überdehnbare Bänder, ich kann zwar aus dem Stehgreif einen Spagat, aber leider gehen auch Risse sehr fix) und ich konnte nach allen 3 nach etwa einer Woche ohne Krücken gehen – genauer gesagt gingen mir die Krücken sogar richtig auf die Nerven. Ich würde also aus meiner Erfahrung sagen: Urlaub ist kein Problem. Die Krücken kannst du ja kleinmachen und in den Koffer packen. Klar, die Schiene sollte dranbleiben, aber ich denke du kannst es wagen. Und richtig aufklären kann dich vermutlich jeder Orthopäde, da musst du dir nicht noch mal den Stress im Krankenhaus antun.

a1prilx45


Inwie weit du deinen Fuß belasten darfst kann in einer chirurgischen oder auch einer orthopädischen Praxis geklärt werden. Aber in einer chirurgischen Praxis wirst du sicherlich schneller einen Termin bekommen.

Bei meinem Bänderriß durfte ich den Fuß 6 Wochen garnicht belasten, danach 2 Wochen Teilbelastung.

Denke es wäre schon sinnvoll die Gehhilfen mit zunehmen und vorallem die für den Flug zur Vorbeugung einer Thrombose auf dem Flug, Heparinspritzen verordnen zulassen.

PGfiffferxling


Und dein Bänderriss war im Sprunggelenk? 6 Wochen gar nicht belasten ist extrem lang, mir sagte man immer (verschiedene Ärzte) dass eine vorsichtige Belastung der Heilung eher zu Gute kommt, sobald die Schwellung weg ist.

aBprilx45


Ich könnte mir mal vorstellen das es sich auch dananch richtet wieviele Bänder davon betroffen sind, ob man das Sprunggelenk belasten kann.

m.a0ximaTl2x1


werde ich machen.

Gibt es eigentlich Alternativen zur Aircast-Schiene.

Ich suche eine Schiene, die vielleicht etwas dünner ist (damit man leichter einen Schuh tragen kann)

und vorallem eine Schiene, mit der ich ins Wasser gehen kann.

EBhemalicgerz Nutze^r (9#3257x31)


Wenn du einen Arzt findest der dir eine verordnet gibt es da auch andere, aber da die nicht ganz günstig sind und die ja nicht dauerhaft gebraucht wird kann es sein das du die weiter tragen sollst.

Wenn nichts knöchern ausgerissen ist was man auf dem MRT erkennt kann man auch schmerzadaptiert belasten. Teilbelastung ist eh besser, alleine schon wegen der Thrombosegefahr

m%axi:mal21


"Wenn nichts knöchern ausgerissen ist was man auf dem MRT erkennt kann man auch schmerzadaptiert belasten. Teilbelastung ist eh besser, alleine schon wegen der Thrombosegefahr "

ja, aber ich hab doch dann so oder so die Schiene an...

und Trombosespritzen habe ich nach dem Gibs, also für die Aircast nicht verschrieben bekommen ß

S*chneieheLxxe


und Trombosespritzen habe ich nach dem Gibs, also für die Aircast nicht verschrieben bekommen ß

Normalerweise brauchst du die auch nicht unbedingt, aber bei einer Flugreise ist eben das Thrmoboserisiko eh schon erhöht. Ich würde einfach mal meinen HA dazu befragen. Du brauchst ja nicht ständig spritzen, sondern eben nur für den Flug.

EohemaligeTr Nutzyer ( #325731)


Ich wollte auch Röntgen schreiben, aber im MRT sieht man das auch. Nur für einen handelsüblichen Bänderriss macht man ja nicht direkt ein MRT. Tippfehler meinerseits.

ja, aber ich hab doch dann so oder so die Schiene an.

Die ist ja auch richtig, die verhindert eine Supination und Pronation. Heißt du kannst auch eigentlich schmerzasaptiert belasten, wenn nicht hätte man dir auch gesagt das du so und so viele Wochen gar nicht auftreten darfst und dich vor allem auch weiter zum niedergelassenen Arzt geschickt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH