» »

Kreuzbandriss

j4asm8in999x1


@ np239

Danke für deine Antwort...

ich bekomme nur Krankengymnastik und die Trombosespritzen, musste ich nur 2 Wochen post Op nehmen. Jetz nehme ich also seit ca. 2 Wochen keine mehr...bin ja ers 5 ? Wochen Post Op....

Das Bein allg. tut aber auch nicht weh, nur das Knie macht mich im mom zu schaffen...naja wird schon

Danke nochmal... @:) @:)

Lg jasmin

Phapascchtlumpxf89


@ Jk99

Ich fahre mittlerweile wieder Fahrrad und mein KG hat mir auch in Aussicht gestellt, bald laufen zu können.

Tja, es ist schon ziemlich verflixt. Im Internet schreiben viele: "Klar mache ich wieder Sport...". Aber so mancher Arzt oder Chirurg spricht sich auch gegen Sport aus, vor allem gegen Kontaktsport. Das Problem ist, dass es noch nicht wirklich Langzeitdiagnosen gibt. Der Ältere, den du da gefragt hast, ist natürlich ein Beispiel wie Toni Schumacher, von denen gibt es leider nicht viele ;-) Naja, ich warte erstmal ab. Sollte es gehen, werde ich es zumindest mit dem Fußball als Hobby versuchen, Verein ist ja wieder was anderes und den Handball habe ich mir sowieso abgeschminkt, auch wenn mein KG das nicht versteht.

P apas,chlu.mpf8x9


Achso, erzähl uns so schnell wie es geht von den Aufnahmen, wir fiebern mit ;-)

JOk99


@ papaschlumpf

der schumacher hatte doch sogar beide kreuzbänder nicht mehr, oder? aber du hast doch beide :)z - wenn auch eins rekonstruiert wurde. ich verstehe deine bedenken sehr gut, ich denke, die hat fast jeder nach der op. wie gesagt, mir gings auch so, nachdem ich aber wieder voll in meinen sport eingestiegen bin, habe ich mir überhaupt keine gedanken gemacht, weil es null probleme gab. die aussagen derjenigen ärzte und physios die sich gegen kontaktsport ausgesprochen haben, gingen fast immer in die richtung, dass die gefahr einer neuerlichen verletzung sehr hoch wäre und man es deswegen lassen sollte. von arthrose wurde da eigentlich weniger was gesagt. bei mir war es so, dass mir die meisten, eigentlich fast alle, mut gemacht haben. deine heilung verläuft doch offenbar auch ganz prima. vielleicht brauchst du nur wieder richtiges zutrauen zu deinem knie und auch der neuen plastik und die negativen gedanken verschwinden im laufe der zeit. ich bin zwar auch kein langzeitkreuzbandpatient kann dir aber sagen, dass die acht jahre mit plastik meinem knie nicht geschadet haben. eigentlich will ich auch wieder fußball spielen, trotz der vermutlichen reruptur. naja, mal sehen, wie ich das nach der op und der anschließenden quälerei sehe.

meine mrt auswertung bekomme ich dienstag früh :-/ sicherheitshalber habe ich für donnerstag schon einen termin mit dem arzt ausgemacht, von dem ich mich operieren lassen will.

gute besserung an dich und alle anderen.

PDaOpas%ch)lumpf8x9


@ Jk99

Danke für deine Hifle ;-) Ich denke, ich werde alles Weitere erst einmal auf mich zukommen lassen. Vermutlich ist es so, wie du sagst, und man macht sich letztendlich keine Gedanken mehr, wenn alles gut verläuft.

Jaja, der Schumacher hatte beide nicht mehr, das meine ich auch.

Noch ein schönes Wochenende an alle!

wMriUsxt


Hallo an alle,

hab mal was ermutigendes zu schreiben. Hatte ja bislang immer heftige Probleme beim Kiten mit dem ebenfalls instabilen (2 fach positiven Lachmann) Knie und bin jetzt mit massivem Muskelaufbau sehr gut beim Kiten dabeigewesen. Alles habe ich nicht riskiert, aber 4 meter hohe Sprünge und auch sehr schnelle Landungen auf kabbeligem Wasser gingen absolut problemlos. Also es tut sich auch > 1 Jahr nach OP noch etwas, vorausgesetzt, man tut ständig was fürs Knie. Bin übrigens komplett ohne Orthese gefahren...nichts, was ständig rutscht...insgesamt ein sehr viel besseres Gefühl.

Ihr habt ja derweil fleissig geschrieben, aber insgesamt nicht viel positives. klingt nicht so gut.

w3rixst


Jasmin,

2 fach positiver Lachmann, das liegt dann auch so bei einer Schublade von 10mm. Bei manchen eine OP-Indikation. Du musst langfristig ausprobieren, ob Du damit hinkommst. Weitere "giving ways" wären eindeutig eine Indikation zur Re-OP.

Kontaktsport würde ich mit dem Knie in dem Zustand allerdings nicht machen. Stabiler wird es leider nicht mehr, eher umgekehrt. Die Hoffnung muss ich Dir leider rauben. :|N

j8asmiJn99x91


@ wrist

wiie?? Ist das dein Ernst ?? :°( :°( :°( :°( :°(

Hatte bis jetzt nur noch einen vor ca. einer Woche, nach langem Laufen tut mein Knie halt auch weh und fühlt sich instabil an, laufe auch mit Schiene, obwohl ich die eig. gar nich mehr tragen müsste, aber mein Arzt meinte das ist besser, wehen dem Lachmann halt...

Ich soll weiter meine Muskeln aufbauen und dann sehen wir wie es weiter geht, meinte er...

Ich glaub das Krankenhaus war doch keine so gute Wahl :( obwohl die doch spezialisiert auf Knie sind...also künstliche Kniegelenke einsetzen... da is eine Kreuzbandplastik doch 10000000000 mal einfacher als so ein künstliches Kniegelenk oder??

maan nein :( Ich geh heute ins Fitnessstuio, und werd so übelst Muskelaufbau machen, dann hat die Schublade keine Chance... :)z :)z :)z

Gibs keine gute Bandage (die auch was bringt) mit der man Fussball spielen kann??

donjoy playmaker, hab ich ma gehört??

Lg, Jasmin :-(

w!rixst


Jasmin,

ich hab auch 10mm und komme damit derzeit klar. Deshalb probiere es aus. Es sollte eben keine giving ways geben.

Ich mache seit der OP viel mehr Sport als vorher, um die Muskeln fit zu halten. Eine vorschnelle Re-OP möchte ich auf gar keinen Fall.

Und es braucht eben viel viel Zeit. Wie gesagt, war gerade eine Woche bei stürmischen Winden zum Kiten und hatte keinerlei Probleme.

Also: Fazit...Aufgeben tut man zuletzt. Du hast das Krankenhaus gewollt, wir hatten alle unsere bedenken....aber jetzt zu hadern macht auch keinen sinn...Schau vorwärts.

Falls es wirklich nicht stabil wird, dann würde ich mir jedoch in jedem Fall einen anderen Arzt suchen.

Endoprothesen und Kreuzbänder sind 2 Paar Schuhe. Das wurde in dem Haus, wo ich war, von 2 verschiedenen Abteilungen operiert. Völlig anderer Chefarzt.

Also Kopf hoch *:)

YYv0e x86


So dann meld ich mich doch auch mal wieder ;-)

War heute zur Nachkontrolle bei meinem Operateur.Er war eigentlich sehrzufrieden,meinte aber,dass sich meine Muskeln wohl nur langsam wieder aufbauen.Aber das wusste ich ja schon von meiner KG,ist irgendwie Veranlagung...

Ansonsten tut das Knie schon noch mal ein wenig weh und ganz ätzend sind die Momente,wo ich überhaupt nicht mehr ans Knie denke und dann irgendwelche komischen Bewegungen mache (Z.B Drehungen) und ich dann noch ganz deutlich spüre,dass da nicht alles OK ist...Auch mein anderes Knie tut im Moment ziemlich weh (aber anders als das andere;irgendwie ein brennen/ziehen um die Kniescheibe),wo keiner so richtig weiss wo das her kommt ???

Naja,jedenfalls meinte mein Operateur dass ich noch ne ziemliche Zeit KG machen müsste,bin ja echt mal gespannt,was mein nachbehandelnder Arzt dazu sagt,denn der muss es ja verschreiben...Muss ich mir wohl doch ne neue KG Praxis suchen in dem Ort,wo ich studieren werde :=o Und den Arzt muss ich dann wohl auch wechseln,dabei hab ich jetzt grade nen total guten gefunden...

PDapascjhlumJpf8x9


Hey Yve,

ich habe am anderen Knie auch ein bisschen Probleme. Manchmal habe ich das Gefühl, dass mir es im Innenmeniskusbereich etwas schmerzt und eben auch um die Kniescheibe herum. Ich habe am Freitag einen weiteren Nachuntersuchungstermin, vllt bekomme ich etwas heraus oder jemand hier weiß etwas...

@ all

Könnt ihr dazu etwas sagen? Wrist, vllt weißt du was? Tut das nicht operierte Knie vllt weh, weil es überbelastet wurde und die Arbeit für das OP-Knie mitmachen musste? Ich habe erst jetzt, wo ich das nicht-OP-Knie eigentlich wieder entlaste, etwas Probleme.

Y3ve C86


Ja,ich habe auch jetzt,wo ich eigentlich alles wieder normal mache ziemliche probleme mit dem anderen Knie.Manche sagen,dass das an meinen (leichten) X beinen liegt,andere,dass es von der Überlastung kommt.Es tut nicht nur weh,sondern es knackt auch...Aber ich hab seit gestern auch wieder Rückenschmerzen (meine KG meint,es wäre das ISG Gelenk)und meine Achillessehne merke ich auch noch,kommt wahrscheinlich doch von irgendeiner Fehlbelastung...dabei humpel ich gar nicht mehr...

Also,wenn irgendjemand ne Idee hat,wie ich das alles wieder weg bekomme:immer her damit ;-)

w7risxt


Hallo Yve,

mein ISG muckt auch. Hab heute schon 4mg Dexamethason geschluckt und Dehnungsübungen für den M. piriformis gemacht. Muss mal morgen nochmals meine Physiotherapeutin bitten.

Betreffs Zweitknie. Denke einfach, dass die in vielerlei Fällen auch nen leichten Schaden haben. Man wird schliesslich nicht jünger und sammelt so seine "Blessürchen".

Die Belastung sollte eigentlich weitgehend symmetrisch sein, wenn die Streckung des operierten Knies komplett ist.

Ich hatte lange Probleme mit den Muskelansätzen und der femoropatellaren Kinemartik des opeierten Knies,...also ständig Schmerzen um die Kniescheibe herum und eine ileotibiale Ansatztendinose, sog. ITB- Syndrom.

Mein zweitknie läuft ausser Konkurrenz, da es ja auch bereits eine subtotale VKB Ruptur und Gelenkkapseleinriss mit nachträglicher Plicaentfernung hinter sich hat. Ausserdem habe ich bds. eine retropatellare Arthrose.

jqasminr999x1


@ wrist

hmm find ich ja echt blöd :(

aber ich bin doch erst 6 1/2 Wochen Post Op und kann der Lachmann nich iwie wieder verschwinden??

aber eine Kreuzbandplastik ist doch gegenüber ein künstliches Kniegelenk ein Kinderspiel oder??

Also das is doch viel einfacher?!

Naja dankeschön

Lg,

Jasmin :°(

J@k99


hallo, wollte euch nur kurz mitteilen, dass mein mrt-bericht da ist. das rechte kreuzband ist wieder gerissen, ansonsten ist aber alles heil. mein arzt hat gesagt, dass, sobald die reizung raus ist, operiert werden kann. naja, ist schon blöd, aber da muss ich jetzt durch. weiß ja in etwa, was auf mich zu kommt.

gute besserung an alle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH