» »

Kreuzbandriss

p#at19*1x0


Jetzt Meniskus und Knorpel

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder *:)

hatte das letzte Mal im August geschrieben, dass ich durch eine falsche Bewegung wieder stärkere Probleme im Knie hatte und das ein Jahr nach der Kreuzband OP. Mittlerweile war ich doch mal zum Arzt und der hat mich dann zur Kernspin geschickt.

Festgestellt wurde jetzt ein größerer Meniskusschaden und ein auch größerer Knorpelschaden. Mit dem Kreuzband ist aber zum Glück alles soweit in Ordnung.

Für mich bedeutet das jetzt, dass ich doch wieder operiert werden muss. Ist zwar nicht schön, aber ich denke, dass solch eine OP in keinster Weise mit einer Kreuzband OP zu vergleichen ist. Insofern sehe ich dieser relativ locker entgegen.

Oder ist es problematisch, wenn man innerhalb eines Jahres an anderer Stelle im Knie etwas richten muss?

Schönen abend noch an alle

pketi>mxm


Hallo

Ich bin vor genau einer Woche am Miniskus und Knorpel operiert worden. Hat man Ambulant gemacht.

Habe 2 Tage die Krüken gebraucht. Mußte gleich vom ersten Tag an den Fuß belasten, bis zur Schmerzgrenze.

Kann heute nach einer Woche schon sehr gut wieder laufen, habe bloß noch beim gehen leichten Schmerz. Wird jeden Tag besser.

Bei der OP hat man festgestellt, dass das vordere Kreuzband gerissen ist. Habe jetzt einen neuen OP Termin auf den 21. Nov. 2005.Die Ärzte meinten, das kann man jetzt gleich machen. Also, bei Dir ist es ja viel länger mit Deiner OP her. Kannst Du mir mal den Vorgang (Ablauf)von Deiner Kreuzband OP schreiben.

Gruß Petimm

mgaedxdes


@ Brombeerstrauch...

Meld mich ein bischen spät, aber besser spät als nie!!

Und, wie ist es bei dir jetzt gelaufen? Was kam raus?

Ich hatte damals eine Vollnarkose. Die OP dauert so ca. 90 Minuten. Der Narkose-Arzt schlug mir damals die Vollnarkose mit der Larynx-Maske (oder so ähnlich) vor.

Hab mich nach der Narkose echt gleich wieder voll fit gefühlt, allerdings konnte ich eine Weile weiter entfernte Gegenstände nicht ganz so klar erkennen.

mGaedydes


Auch wollt ich noch sagen, dass ich nur eine Nacht im Krankenhaus war. Eigentlich ist das gar kein Krankenhaus, sondern eher so eine Art Privatklinik, die sich spezeill auf Knie-,Schulter- und Ellenbogenverletzungen speziallisiert hat.

Die operieren in der Regel ambulant, man kann aber auf eigene Rechnung bis zu 3 Tagen dort bleiben.

Muss sagen, dass ich mit dieser Verfahrensweise bislang gar nicht so schlecht gefahren bin.

BUrombkeerstrVauchKatxha


ENDLICH WIEDER DA!!

sooo.... *:)

ich bin endlich wieder da, ich habe nichts mehr geschrieben, da ich doch (wie ich erst vermutet hatte) im Krankenhaus bleiben musste.. Von Dienstag bis heute früh...

Alsooo ich kann ja mal erzählen...

Erstmal Dienstag morgens => MRT! hmm war eigentlich ganz lustig da drin, habe Musik zum hören bekommen, zwar nicht mein Geschmack aber ging ne ^^ hehe :-p

Davor meinte der Chefarzt noch das es alles ganz gut aussieht, deswegen bin ich dann erstmal voll locker in die Röhre..

Als ich raus gekommen bin habe ich ein gespräch mit bekommen und hab dann weiter gelauscht -.- Zwischen so ner Frau und dem Chefarzt er meinte bei mir wäre ein Riss zu erkennen..

boar dann war ich ja schon wieder angespannt..

ich zur ambulanz runter...

Dann meinte er das operiert werden muss in der nächsten Stunde.. Wenn ich das jedoch nicht möchte, dann erst in 6 - 8 Wochen wie das hier auch schonmal erwähnt wurde..

Aber er meinte das diese Operation dann nicht so kompliziert verlaufen würde, nur 40minuten und das wäre ne neue Methode,(healing response oder so ähnlich ) ..

dann habe ich (voll aufgeregt natürlich ) zugestimmt...

ab in den gips raum... hab jetz immer noch ne gipsschiene.. echt nervig... genau.. zu der Schiene und so hab ich dann ancher auch nochmal eine Frage..

Auf jeden fall weiter jetz..

Danach wurde ich auf mein Zimmer gebracht haben mir alles gezeigt und so, als sie fertig waren musste ich zum Narkose Arzt.. Er hat mir auch 2 methoden angeboten, Vollnarkose oder Spritze in den Rücken vom Bauchnabel an betäubt... ich hab das zweite genommen....................... :-|

War dann garnicht so schlimm wie ich dachte, die haben mir im OP Raum nen Monitor dahin geschoben da ich sehen wollte was sie da mit meinem Knie machen und hab mir das dann bis zum Ende angeschaut und zwischen durch durfte ich Musik hören!!

so.. und jetz bin ich schon wieder zuhause :-)

Mein frage stelle ich jetzt deswegen weil ich morgen geplant hatte (schon länger) das ich auf ein Konzert gehe.. Wenn ich mir einen Rollstuhl besorge, sind denn in den meißten arenas behindertengerechte Plätze ??? Weil ich hab mich schon soo auf das Konzert gefreut und wenn ich dann doch einen anderen Platz bekommen würde mit Rollstuhl müsste es doch geben oder ?

Ich hätte eigentlich sonst einen sitzplatz, aber so gut sitzen kann ich auch wieder nicht wegen der gips schiene, und die bekomm ich erst am Dienstag weg..

Freu mich auf antworten, bis dann *:) @:)

BLrombeeRrstr2aduchKbathxa


Trombosespritze

Genau, wie sieht denn denn mit der Trombosespritze aus ?

Ich muss die ja ab heute alleine nehmen (abends immer) 3 wochen noch...

hat diese eigentlich irgendwelche auswirkungen mit Rauchen oder so ?

yPap


Hallo,

zu erst mal super das du alles überstanden hast.

Ich musste 3 Monate Thrombose Spritzen.

Bin zwar keine Raucherin aber das hat mir der Arzt dazu gesagt das es nicht schlimm sei zu Rauchen.

Wegen dem Konzert, wenn Du dich wohl fühlst, es dir gut geht würde ich den Rollstuhl benutzen und mich dann beim Eingang oder eventuell schon vorher telefonisch darüber informieren ob es möglichkeiten für Dich gibt.

lg

BxromNbeers.trauchKatbha


Soo...

Also mir wurde gesagt 3 Wochen wegen Trombose.. Hoffe ich mal das es nicht länger dauert dann...

Wegen dem Konzert habe ich mich auch schon gerade telefonisch erkundigt 8-) Die haben da so eine "Behinderten-Lounge" ;-D Und da könnte ich mich dann mit krücken hinsetzen, sogar Bein hoch lagern und habe da sehr viel platz! :-)

Hmm... weil ich bin zwar schon 16 und darf rauchen aber meine Eltern wissen nichts davon, und ich will dies auch bei dem belassen. so viel rauch ich auch wieder nicht, nur ab und zu! trotzdem, ich habe ja kA, die Schwester hat mich auch schon gefragt ob ich rauche, meine Mutter stand aber dabei, dann meinte ich "Nein! ich rauch nich" hmm...

würde morgen nämlich gerne eine rauchen nach dem ganzen...

Nur ich weiß jetzt nich was ich machen soll........ :-|

WHieseql23


@ Brombeer...

hört sich doch erstmal ganz gut an.

Was war denn nun wirklich kaputt ? Du hast zwar was von 'nem Riss geschrieben, aber mehr konnt ich nicht rauslesen :-/

Ansonsten ging's ja ganz schön fix. Irgendwie hört sich das für mich aber nicht nach Kreuzband an, vielmehr Seitenband (Innenband?). Weil Gips usw. verwendet man doch bei Kreuzbandsachen gar nicht mehr. Wenn's aber was Neues ist, wer weiß. Und man hat bei Dir die Semi-sehne genommen ?

Trombose-Spritzen nimmt man meist solange, wie man nicht voll belasten darf. Zum Thema Rauchen kann ich bezüglich Trombose nix sagen, aber insgesamt lohnt das doch nicht :(v - na gut, es bringt ein paar Steuern... ;-D

Schreib mal wie's so weitergeht bei Dir. Was is eigentlich mit Lymphdrainage ? Sowas bekommt man doch sofort nach der OP, aber mit Gips ...?

y3axp


Also wenn du eine rauchen willst ist das bestimmt OK.

(Wobei ich nicht für das Rauchen bin )

Musst ja nicht die ganze Schachtel rauchen *fg*

Schön das es geklappt hat mit dem Konzert.

@wiesel Also ich habe bei meiner KreuzbandOP auch einen Gips bekommen sogar für 14 Tage.

Aber in der heutigen Zeit verändern sie ja die Behandlungsmethoden stündlich ;-)

B+rombemers<trauchKhatha


rauchen,.

also dann nochmal aufs Rauchen, soooo schlimm is das dann doch sicherlich auch nich oder ?

Hmm ich weiß nich ganz was ihr meint => Lympdrainage ?? hmm ?? was'n das ?

Was GANZ GENAU gemacht wurde weiß ich selber nicht :-|

Aber er meinte schon das gerissen ist, nur was genau kann ich jetzt auch nich sagen, nur das es mit der neuen Technik da gemacht wurde..

wieso würde sich rauchen nicht lohnen ? Kommst da jetzt auf die Allgemeinheit zu sprechen oder jetz auf das wodrauf ich das bezogen hab ?

Rauchen ist ja sowieso so ne Sache ne :-p Aber das wollen wir ja hier nicht soo vertiefen..

Habe halt nur angst das ich damit irgendwas schlimmer mache, und weil ich nicht gesagt habe das ich rauche und so.. das ich deswegen irgendwie ne andere trombosespritze bekommen habe ? und bekommen raucher eine andere ?

hmm .... :-|

danke für antworten *:) @:)

WoieseVl2x3


@ Brombeer...

Lymphdrainage is grob gesagt ne gaaanz sanfte Massage des Beines um die Knieschwellung zu "bekämpfen".

Und was das Rauchen angeht, das war allgemein gemeint :-p

Schönes WE *:)

B<romb9eer-strauhchKaxtha


JAWOLL

hehe jawoll, danke! Wenn's dann nur allgemein gemeint war :P

Hmm nee ich hatte keine Message nur so einen nervigen trombosestrumpf auf dem anderen Bein... :-p

Dir auch ein schönes We @:) *:)

Dier He"nnePs


Patella oder Semitendinosus-Sehne

Hallo zusammen,

ich habe mir im August diesen Jahres einen Riss des Vorderen Kreuzbandes beim Fussballspielen zugezogen und stehe jetzt kurz

vor der OP.

Nun meine frage:

Welche Sehne würdet ihr für die OP empfehlen, oder wurde bei euch verwendet?

Welche Vor- und Nachteile haben die beiden Sehnen?

Ich wär euch sehr dankbar für eure Ratschläge

danke schon mal im voraus

Gruß

DerHennes

B9rombeerAstraucbhKatha


Naa ihr ;-)

Grad erstmal wieder die Spritze... :-|

Kann ich mir garnicht vorstellen das jetzt 3 Wochen durch zu machen..

Naja, gleich bin ich auf dem Konzert =)

Und rauche endlich mal eine :-p

Schöne tage euch noch *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sportmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Orthopädie · Blut, Gefäße, Herz, Lunge · Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH