» »

Stille Geburt in Woche 41 – als Paar trauern

BBine x79


Es tut mir unendlich leid was Euch passiert ist.

Ich war damals bei der Geburt meiner Tochter in der Situation Deines Freundes. Die Cousine meines Mannes hatte 4 Monate zuvor ihre Tochter in der 41SSW still geboren. Sie hat uns ganz klar gesagt, sie möchte keine Fotos sehen, nichts hören. Ich denke das versteht jeder.

Sag, dass Ihr noch nicht so weit seit.

Und alles Gute für Euch und viel Kraft für die Beisetzung.

bPaucchip8x3


Hallo!

Von ganzem Herzen schenke ich euch mein Mitgefühl und wünsche euch viel viel Kraft!!wir verloren unser erstes Kind,unsere erste Tochter an ihrem errechneten Geburtstermin auf den Tag,40+0 ist sie intrauterin verstorben und am nächstenTag geboren worden... im Februar 2008.wir durften einige Stunden mit ihr verbringen und sie bewundern...Das Leben läuft ab diesem Moment unveränderlich und für alle Zeit anders!!und ich kann so sehr mitfühlen und werde so sauer dass es so viele kleine Engelchen geben muss!!Ich wüsste nicht wo wir heute wären wenn Mein lieber Mann und ich uns nicht hätten...mir konnte niemand ein Lächeln ins Gesicht Zaubern ausser mein Mann und umgekehrt die erste Zeit nach ihrer Geburt,man wird niemals alles aufschreiben oder erzählen können,was einen zerreisst,bestärkt,was man fühlt und hofft,ihr wisst jetzt genau was ich meine...

ich wurde und werde noch sauer wenn "alle" immer sagten Oh toll wie du für deine Frau da bist,oder nur meinen Mann fragten wie es mir geht,aber ihn nicht...wir haben die zeit bisher gut überstanden weil wir uns haben und jeden einzelnen Tag mit unserer Lütten umgehen.. ob in Gesprächen,Gedanken,Erinnerungen,Gefühlen,Vorstellungen oder sonst irgendeine Form!Und sie darf in unserem Leben nicht fehlen oder verschwiegen werden!Wir blicken heute jeden Abend in drei gefüllte Kinderbetten und danken wem auch immer jeden Moment für all das Glück und unsere 4 Kinder,auch wenn nur drei davon hier Krach machen :)z . ich habe noch vor genau 6 Jahren meinen verlorenen Sinn hier auf erden gesucht und wusste nicht ob jemals wieder irgendetwas schön werden würde..und dann,März 2009, Januar 2011 und August 2012 kam immer mehr Leben in die Bude ;-D ich hoffe ich kann euch etwas Hoffnung machen dass es sich lohnt auf das Hoch nach dem tiefsten Tief zu warten!!kein jüngeres Geschwisterchen macht etwas wieder Gut,im Gegenteil,man hat somit noch allgegenwärtiger was einem genommen wurde, aber der Sinn,die Aufgaben und vorallem das unglaubliche Gefühl von höchstem Glück gibt einem Kraft.

Ich persönlich bin der Ansicht mit einem solchen Schicksal das uns hier alle leider verbindet ,das kann man nicht verarbeiten oder überwinden wie "alle" immer sagen, man muss damit leben lernen,jeden Tag auf's Neue! für immer.ich wünsche jedem das er immer wieder einen Weg findet,den er geht.es wird nicht weniger und nicht weniger schlimm,es wird nur "länger her" das Umfeld geht anders damit um,anders,oberflächlich und vieles mehr,aber unsere Kinder leben weiter,nicht bei uns wie von uns gedacht,aber gut,denn schliesslich haben sie ein Stück von unserem Herzen mitgenommen und ein Stück von ihrem Herz ist für immer bei uns. *:)

Meldet euch gern...

P.s. ich habe nach ihrem Tod hier gelesen und war neidisch auf alle,die nach ihren Sternenkindern gesunde lebende Kinder bekommen hatten und hier davon erzählten und Mut machen wollten...heute weiss ich das es wirklich die Hoffnung angekurbelt hat und ich freue mich dass ich nun dazu gehöre...Ihr schafft das auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sternenkinder oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH