» »

unfair...und die frage nach dem warum

NFic@i v15x02 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Wir haben einen fast 11 Jahre alten Sohn und haben uns immer ein 2.Kind gewünscht.

Es hat nicht geklappt und wir haben uns schon damit abgefunden und heuer im März hat es geklappt...ich konnt es am Anfang nicht fassen :-D wir waren so glücklich es ist mir so gut gegangen, dann am 1.7.15 in der 17.SSW ich hatte ein leichtes ziehen nach unten plötzlich ein Schwall und ich hatte einen Blasensprung 😢 im Kh machten sie einem Ultraschall ...hab eine Infektion...unser Sohn lebte noch, hörten die Herztöne nur leider war kein Tropfen Fruchtwasser mehr da. Die Geburt musste eingeleitet werden. Mein Mann war durch an meiner Seite sonst hät ich das nicht überstanden. Wir haben uns noch verabschiedet er war so klein, es war alles da er war so lieb ...warum hat uns das Glück nur verlassen wir sind so traurig es ist so unfair und ich versteh es einfach nicht warum wir kein 2.haben dürfen ....

Antworten
h_atnschiepu


Oje, das tut mir leid, was euch passiert ist. Das war bestimmt schrecklich.

Warum denkst du, denn dass du nie wieder ein Baby bekommst? Bist du zu alt oder gibt's irgendwelche körperlichen Probleme, weshalb es nicht mehr klappt?

Mit deinem Sternchen bist du ja auch schwanger geworden.

J]a0alma


Hallo Nici,

es tut mir so leid, was euch geschehen ist. :°_

Leider kenne ich das auch. Habe selbst fünf Sternchen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Auch ihr werdet ein zweites Kind bekommen. Da bin ich mir ziemlich sicher. Schließlich hat die Schwangerschaft schon zweimal geklappt.

Ich hatte in meinen Schwangerschaften solche Teststäbchen, die einen Wert bestimmen. Da sieht man, wenn eine Infektion im Anmarsch ist und kann rechtzeitig handeln. Vielleicht wäre es auch was für euch.

Alles Gute :)*

Nwici x1502


Danke Euch...zu alt nicht bin 32 nur der Arzt sagte damals unser Sohn wär ein Lottogewinn und aufgrund der "wenigen":-D meines Mannes ist es unwahrscheinlich wir hatten es mit künstlicher Befruchtung versucht usw und nichts😢 un irgendwie denk ich es ist uns nicht vergönnt...es wär so schön gewesen...😔

hCat-scHhipu


Ward ihr schon mal in einer richtigen Kinderwunschklinik?

NIi>ci 71x502


Ja 2x... und wir dachten uns dann seit froh und zufrieden ihr habt ein gesundes Kind...und jetzt das...und jetzt kann ich auch jede Frau nachvollziehen die ein Sternenbaby zur Welt gebracht hat es ist traurig

h3atsDchxipu


Ja natürlich. Mir blieb das leider auch nicht erspart. Und nur weil man schon Kinder hat, trauert man nicht weniger.

Nkici 1x502


Nein jedes Kind sollte man als Geschenk ansehen

hlatscihipxu


Seh ich auch so. Ich konnte den Spruch auch irgendwann nicht mehr hören "Sei doch froh, du hast doch schon zwei Kinder!" %-|

Als ob eine Fehlgeburt (vor allem bei einem Wunschkind) deshalb was alltägliches wäre, was man einfach so weg steckt...

N+iciN u150x2


Nein es ist echt schwer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sternenkinder oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH