Spritze gegen Rauchen?

12.03.06  11:30

Hatte vor einigen Jahren mal einen Fernsehbeitrag gesehen

über eine Mittel das per Spritze verabreicht wird was die Niktion

Sucht von 100 auf Null stoppen soll oder so ähnlich.

Leider finde ich bei google und co nicht's mehr darüber.

Gibts das nicht mehr?

Kann mir dazu noch jemand informationen gegen?

Wäre sehr dankbar!

supmhixnix

20.03.06  00:34

Hallo Sphinix

Ich habe diese Spritze von einem Heilpraktiker letztes Jahr bekommen und war danach 7 Monante absolut Rauchfrei.Aber durch meine eigene Dummheit wurde ich leider wieder rückfällig.Doch ich glaube noch immer,dass mir diese Spritze sehr geholfen hat und ich werde es wieder versuchen endlich von dieser Sucht loszukommen.

Schau mal nach unter :[[http://www.neurasan.de]]

Ich hoffe dass es das ist wonach du gesucht hast.

Gruss Brigitte

M9oga6scrhxa

31.12.06  04:41

Da war ich auch

Hallo an Alle *:)

habe mir mal die ganzen Beiträge von einigen Foren durch gelesen.

Und ich bin mom der Ansicht, das man nicht leichter aufhören kann .

Gibts hier Jemanden der das auch so sieht, oder gibts wieder nur Negativ Schreiber

Und wenn ich dieses Negativ geschreibse hier lese, finde ich das schon deftig.

Und vor allem kommts eigentlich immer von Menschen, die nicht mal bei der Sitzung zwecks Nichtrauchens anwesend waren und nur , weil irgend Jemand etwas negatives schreibt, das auch gleich so weiter posaunen muss.

Ich selber war auch bei Hernn Groß.

Bin auf ihn auch durch Freunde und Bekannte gekommen.

Keiner der Erwähnten raucht mehr.

Eine Freundin hat dann einen Termin für mich und andere vereinbart.

Wir sind zu 10 hingefahren.

2 Leute hatten in der ersten Woche Schwierigkeiten, die gingen auch nochmal zum nachspritzen. Die anderen samt mir sind seit dem Rauchfrei.

Auch gab es keine Schwierigkeiten als ich um eine Rechnung bat.

Wir waren Freitags dort und ein Woche später war auch meine Rechnung da.

Viele sollten die Spritze nicht als Gehirnwäsche ansehen.Spritzen und nie wieder an eine Zigarette denken :

Es ist ganz klar das man am Anfang sehr oft an die Zigarette denkt, aber nuur denkt, weil man es eben gewohnt war.

Ich hatte bis heute nicht einmal Lust auf eine Zigarette , auch wenn ich daran dachte.

Man sollte eben mal in sich rein hören ;;; Ist es Entzug oder Gewohnheit was sich da bemerbar macht. Und wenn alle mal ehrlich sind, wenn die Spritze wirkt , dann ist es nur Gewohnheitsdenken aber keine Lust.

Ich muss sagen , ich hatte es mir viel schwerer vorgestellt als es in Wirklichkeit war.

Leichter kann man nicht wegkommen.

Und ein bissel Willen gehört eben dazu,dass man seinen schlechten Gewohnheiten nicht immer nach gibt,

Aber Lust oder Verlangen, Depressionen oder dergleichen oder Unruhe oder nicht wissen wo man seine Hände tun soll, gabs bei allen 10 Leuten nicht und auch nicht von den anderen die ich kenn und die dort waren.

Ich muss immer wieder sagen, wenn man Herrn Groß Ausführungen bissel genau zuhört,bevor man gespritzt wird, dann sagt der auch nichts anderes.

Ich bin jedenfalls sehr froh , das es sowas gibt. Und die nächsten gehen wieder zu Ihm ,von meinem Bruder angefangen.

Also gönnt diesem Mann seinen Erfolg, den es ist jetzt schon bei hunderten nachweisbar, das es funktioniert.

Und wie es eben bei Allem ist, wer das nicht will, soll weg bleiben aber dann auc h seinen Mund halten und nicht über irgend was negativ schreiben, wenn man überhaupt nicht weis wie es ist.

In diesem Sinne allen viel Erfolg um Nichtraucher zu werden.

So wohl habe ich mich shcon lange nicht mehr gefühlt seit ich nicht mehr rauche, und ich ahbe immer gern geraucht. *:) *:) *:)

JVego

01.01.07  16:08

könnte jego oder jemand anderes vielleicht mal eine ca angabe machen was so eine Neurasanbehandlung in etwa kostet....

wäre sehr nett..

F%rosMchk'oeniig0x2

28.02.07  09:08

Spritze

Auch ich habe von der Neurasan Therapie gehört und habe im Mai einen Termin bin mal gespannt ob es tatsächlich so ist. habe aber sehr viel positives gehört.

Bkalscxha

04.10.07  23:23

NeuraSan

Was Kostet die?

P5artKy $xr

05.10.07  10:47

mal ganz ehrlich: was soll das bringen ??? wenn es so einfach wäre, ich glaube dann würde kaum noch einer rauchen. wieviele aller raucher will eigentlich nicht rauchen? die würden doch sofort diese tolle spritze nehmen. und wie schnell man "rückfällig" wird sieht man ja hier am besten.

gdustavx80

15.10.07  19:47

mich wundert nur das sich keiner zu denn kosten äussert....

s;umme-rtime2x3

09.04.08  18:47

Rauchfrei-Spritze mit Erfolg

Hallo Leute,

ich bin seit Januar endlich NICHTRAUCHER.

Und alle die es interessiert ich habe das Geld (250Euro) bezahlt um an dem Seminar im München bei dem Dr.Kees teilgenommen.

Und ich habe das Geld längst wieder rein. Aber ich kann wenigstens sagen, ich habe es geschafft. Meine ehemaligen 2 besten Freundinnen sind extra von München ins Saarland zu einem Dr.Gross gefahren. Aber bereits auf der Rückfahrt hatten sie solche Entzugserscheinung, dass sie wieder angefangen haben mit rauchen. Jetzt wisst ihr auch, warum das preisgünstiger ist als bei diesem Dr.Kees. Ich denke einfach der hat mehr Erfahrung und dadurch das er Arzt ist und seine eigene Praxis in Friedrichshafen hat. Hat er auch die wirksameren Substanzen in der Spritze. Ich hatte keine Entzugserscheinung und ich habe auch nicht wieder angefangen. Das Seminar ging so 2 Stunden ohne Hypnose und der ganze Scheiss. Man bekommt auch keine Bilder von irgendwelchen Raucherbeinen gezeigt. Man raucht dann noch seine letzte Zigarette und dann kann man Geld für andere Sachen ausgeben.

Ich wünsche allen viel Erfolg.

gkraoue%Maushgrau

19.01.09  14:30

Ich war hier: [[www.praevadon.com]]

Ist wohl vergleichbar mit dem o.g. NeuraSan, soweit ich das beurteilen kann. Für EUR 70,– habe ich am 12.12.2008 mehrere Spritzen ins Ohr bekommen und bin seitdem rauchfrei. Und zwar problemlos! Und ob nun die Spritze "schuld" war oder nicht – Gelohnt hat sich's in jedem Fall, denn die paar Euro hatte ich nach drei Wochen schon wieder raus! :)^

B"opla

29.01.10  05:40

Ich habe auch die Spritze gegen das Rauchen genuzt, es ist aber wie bei vielen anderen Sachen auch, der eigene Wille gehört mit dazu. Wenn dieser aber da ist hilft die Spritze sehr gut (mir hat es geholfen) ich bin jetzt seit sechs Monaten rauchfrei.

Am Anfang hatte ich noch Probleme mit meinem Kopf aber nicht mehr mit dem Nikotinverlangen.

Mein persönliches Fazit ist: Wenn man sich von der Spritze unterstützen lässt und selber auch aufhören will kann man die Ausgangsfrage mit ja beantworten, es gibt eine Spritze gegen das Rauchen.

Einfach mal informativ bei [[http://sofort-nichtrauchen.de]] reinschauen da gibt es bessere Erklärung als ich diese persönlich abgeben kann.

Ich habe zwar als ehemaliger Ketteraucher noch einen langen Weg vor mir was die Gesundheit angeht aber ich bin das Nikotin schon einmal los @:)

w@irnwi68

21.06.11  14:33

Hallo,

auch ich wollte mit dem [[http://www.nikotinfrei-leben.de/aufhoeren-rauchen.php rauchen aufhören]] und habe es dank Fumarex geschafft.

Fumarex ist eine Spritze, bestehend aus natürlichen Wirkstoffen, die das verlangen nach Nikotin/Zigaretten einfach auschaltet. Hat bei mir super geklappt!

Auch der behandelnde Therapeut ist ein total angenehmer Mensch, sehr zu empfehlen.

Das Angebot findet Ihr unter [[http://www.nikotinfrei-leben.de www.nikotinfrei-leben.de]]

Viel erfolg & Gruß

Mirco

mFircmom;ontaxna

21.06.11  21:06

Ihr braucht weder Spritze, noch sonstige "Tricks", um mit dem Rauchen aufzuhören. Die einzige Vorraussetzung zum Nichtrauchen ist ein gesunder Menschenverstand und die Methode von Allen Carr. Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin nicht irgendein Werbebeauftragter, sondern habe diese Methode selber angewendet und halte jeglichen anderen Kram, irgendwelche dubiosen Spritzen, für VOLLKOMMEN überflüssig und langfristig zwecklos, da man immer noch im Glauben ist, man hätte etwas von den Zigaretten gehabt. Wenn ihr euch das Buch (das gerade einmal 10€ kostet) nicht kaufen wollt, könnt ihr euch auch im Netz nach dem Film, der denselben Titel trägt, umschauen. Viel Glück!

PS: Wenn ihr unbedingt mit dem Rauchen aufhören wollt und noch Fragen zu seiner Methode habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren. ;-) Vorraussetzung ist jedoch, dass ihr euch schon selbst um Informationen bemüht habt. :)D

NoamenlWos1x000

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sucht und Drogen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH