1

» »

Katze Miaut und Bringt ihre Spielzeugmaus

31.08.04  20:31

Hallo !

Ich habe vorhin ja schon ein Forum Eroeffnet, aber jetzt geht es um etwas Anderes.

Neben unserer Norweger Mischlingskatze haben wir uns hier noch 2 weitere Katzen zugelegt, damit die andere nicht so Alleine ist.

Wir haben beide aus einem Tierheim.

Die Grosse ist ca. 2 Jahre alt, ich glaube sie ist eine Britisch Kurzhaar und wurde Abgegeben da sich die Vorbesitzer Scheiden liesen.

Unsere Kleine ist jetzt ca. 10 Monate Alt, ich glaub nen Main Coon und sie war gerade mal 6 Wochen alt als wir sie mitnahmen.

Ich weis noch zu Jung.

Man hat sie zusammen mit ihren beiden Bruedern in einem Briefkasten Gefunden.

Wie Grausam Manche Leute doch sein Koennen *Aerger* >:(

Beide habe sich Prechtig gemacht :-D

Mir ist nur Aufgefallen das die kleine ziehmlich Aengstlich ist.

Ich glaube das ist noch nen Trauma bei ihr weil sie in denn Briefkasten gesteck wurde.

Sie ist auch sehr Anhaenglich.

Laeuft mir ueberal hinterher.

Naja, sieht mich wohl als ihre Mama.

Jedenfall (besonders Morgens) laeuft sie mir nur hinterher und Miaut wie eine Irre.

Wenn ich mit ihr Rede ist es in Ordnung, aber wenn nicht Miaut sie weiter.

Was Bedeutet das ?

Langeweile ? oder will sie sich nur mit mir Unterhalten ?

Abends Miaut sie auch oft und Bringt mir dann ihre Spielzeugmaus (die sie schon hat seit wir sie haben ) mit.

Nachts bringt sie mir ihre Maus auch in mein Bett .

Warum macht sie das.

Unsere Grosse hat auch solche Minuten.

Abends nach dem ich die Katzen mit Feuchtfutter versorgt habe, faengt sie beim Essen zwischendurch an zu Miauen.

Ich habe schon gedacht, das sie das macht weil es ihr gut schmeckt und sie sich sozusagen Bedankt ?

Etwas spaeter Abends schluert sie Miauent unser Socken durch die gegend und Nachts sind es neben denn Socken, Geschiertuecher und Topflappen ?

Was heisst das ?

Also manchmal sind Katzen eigenartig.

LG

S*hayx1

31.08.04  22:46

Also für das kleine Kätzchen bist Du eindeutig die Mami. Das war und bin ich auch für eine meiner Katzen. Auch sie wurde viel zu früh von der Mutter weggenommen und ist total auf mich fixiert. Sie miaut auch und zwar auf viele verschiedene Arten, mal weil sie Hunger hat, mal weil sie mich ruft, mal miaut sie aus Gründen, die ich noch nicht herausgefunden habe, mal miaut sie gräßlich, bevor sie sich übergibt und endlich der Haarballen aus ihr herauskommt, mal miaut sie, weil sie mich ruft, um ihr etwas zu Fressen geben soll, etc. Warum sie Dir das Spielzeug bringt, habe ich nicht die geringste Idee, aber wenn sie das Spielzeug als "Beute" ansieht, will sie sie Dir vielleicht nur präsentieren, um gelobt zu werden.

Meine andre Katze schnappt sich dafür alles, was die größe von zusammengknäulten Socken hat, schleppt sie durch die Gegend und miaut auch gräßlich dabei. Sie sind natürlich beide sterilisiert, aber diese hatte vorher Babys. Wir vermuten, dass sie durch diese Knäule irgendwie an ihre Babys erinnert wird und sie eben versucht zu verstecken. Sie legt die Socken oder Strumpfhosen auch hin und "beschützt" sie dann auch. Seitdem werden einfach keine derartige Dinge weggeräumt, obwohl sie es immer wieder schafft und dann geht dieses jämmerliche Jaulen durch. Während des Fressens haben sie noch nie gemiaut, aber wenn es ihnen sonst gut geht, dann wird es eine charakterliche Eigenschaft sein, vorausgesetzt es liegt nicht an einer Krankheit und ich gehe davon aus, dass das abgeklärt ist.

Auf jeden Fall "reden" meine beiden Katzen gerne und manchmal wollen sie einfach nur, dass ich mit ihnen Rede und manchmal etwas andres.

MhelyetYe

31.08.04  23:29

Reden.....

tuen bei uns eigendlich alle Katzen.

Ich mache mir da auch keine Sorgen oder so.

Mich hat nur Interessiert, ob jemand vieleicht die Katzensprache so gut versteht, das er mir genau Sagen kann was das alles heisst.

Manche sachen habe ich schon Rausgefunden, aber oft muss ich noch Raten......................und das ist garnicht so einfach.

Man moechte ja gerne denn wunsch seiner Katze erfuellen, aber wie wenn man nicht versteht was sie will.

S3hayx1

01.09.04  20:03

Hallo, ...

wir haben auch noch eine "Kleine" bei uns im Haushalt. Sie ist mittlerweile auch schon 2 Jahre alt. Sie wurde auch mit gerade 6 Wochen abgegeben und war dann sofort bei uns. Auch sie "jammert" manchmal, wenn sie das Mäuschen hat. Ich denke da auch eher an Beute. Sie legt sie mir dann mal vor die Füße. Ich nehme dann die Maus und spiel' mit unserer Katze. Das macht sie unheimlich glücklich. Ach ja; meist schmeiss ich die Maus nur weg und sie bringt sie mir wie ein Hund wieder. Danach lobe ich sie natürlich auch! ;-)

Bis dann, ... *:)

M%e&l85

01.09.04  21:05

Da du für die Kleine die Mutterrolle übernimmst, will sie natürlich auch viel von dir haben. Du umsorgst sie, dafür versucht sie sich zu bedanken. Mit der Spielmaus als Beute.

Und gleichzeitig will sie mit dir Spielen. Du bist für sie alles. Mutter, Bezugsperson, Dosenöffner, Zuhörer und Spielkamerad.

Jedenfalls kannst du dich glücklich schätzen, dass es nur eine Spielmaus ist.

Meine Katze bedankt sich auch immer. Aber mit lebenden Mäusen, die sie mir als Beute präsentiert und direkt vor meine Füße legt.

Dann darf ich mit ihr Mäusefangen spielen, das macht ihr unheimlich Spaß!

Es ist schon ein bisschen seltsam. Aus der Familie bekomm nur ich die Mäuse. Manchmal sind sie tod, aber wahrscheinlich an Herzversagen gestorben. Bisswunden oder ähnliches weisen die nie auf.

Meine Katze ist auch ganz enttäuscht, wenn sie sich nicht mehr regen. Stößt dann immer mit der Pfote drauf und guckt mich ganz traurig an .... *g*

Alles nichtlebende ist völlig uninteressant für sie ... ;-)

Sxchlurxp

01.09.04  22:30

Das Problem mit der Lebenden Maeusen, habe ich zum Glueck nicht.

Unsere Katzen kommen nicht Raus, ausser auf denn Balcon.

Es gibt sicher einige, die sehen das als Quaellerei Katzen nicht Rauszulassen.

Damit man mir nicht schon im Vorneherrein Vorwuerfe macht, Folgendes:

1.) Sind alle drei Rassekatzen und die haben nicht so einen Drang nach Draussen wie Hauskatzen.

2) Haben alle drei Angst nach draussen zu gehen. Ausser auf denn Balcon, da sie ihn kennen.

3) Lebe ich hier in Amerika in einer Grossstadt, wo viel Verkehr Herrscht.

4) In dem Staat wo ich Lebe ist es Unheimlich Heiss.

Ich Denke mal da kann man Verstehen, warum sie nur Drinne Leben, Oder ?

Das wollte ich nur Loswerden, da ich weiss, das einige es nicht gut Finden Katzen nicht Rauszulassen.

Das ein Totes Tier Langweilig wird.......oh ja, das kenne ich auch .

Besonders die Kleine.

Sie Jagt gerne Insekten nach.

Fliegen, Wasserkaeffer,Heuschrecken u.s.w alles was Fliegt und Huepft halt.

Schluepft so ein Getier mal durch denn Balcon hier herrein........dann hat man was fuer die Lachmuskeln :-D

Ist es allerdings Irgendwann mal Tot, wird es Langweilig.

S&ha~yx1

01.09.04  23:01

Insekten hat mein Kätzchen auch liebend gern.

Erfolgreicher Mückenvernichter, sehr praktisch und sehr lustig ;-)

Es ist für die Katze vielleicht eine Qual, wenn die Wohnung zu klein. Aber wer ein geräumiges Haus hat, dann reicht das den meisten auch.

Wir haben auch ein recht großes Haus. 3 Stockwerke + Keller.

Aber meine Katze darf trotzdem raus. Hier ist es sehr abgelegen, sehr wenig verkehr und viel Freiland nebenan.

Da ist es gesund, wenn sie am Gras knabbern und sich richtig austoben kann.

Außerdem kann ich ihr das eh nicht mehr abgewöhnen, wenn die katzentür mal geschlossen ist, jammert die das ganze haus voll! ^^

Src&hlurxp

01.09.04  23:20

Na wenn alles Sicher ist bei Euch Ringsherum, dann soll man ihr auch ihre Freiheit lassen ;-)

Wir haben zwar kein Haus, sondern nur ein Apartment,

aber es ist Genug Platz fuer alle da :-)

Und wenn sie sich nicht wohlfuehlen wuerden, dann wuerde man es ihnen sicher anmerken.

SHhOay1

02.09.04  00:27

sowas merkt man schnell. ich kann bei meiner katze so ziemlich alles deuten. kenn all ihre bewegungen .. hehe.

hab eben wieder eine maus bekommen. und meine katze hat wieder ganz traurig geguckt, als ich sie ihr wieder weggenommen habe. *g

Dafür hat die mir jetzt eine riesen Spinne von draußen angeschleppt.

Die schnappt nach allen Fliegen und Insekten. Sieht voll süß aus.

Aber die ist mir auch egal. Meine Katze frisst das. Ist scheinbar sehr lecker .... lol.

was ich eben vergessen habe:

jedesmal wenn die mit irgendetwas ankommt, ob maus oder spinne, dann legt sie das vor mich hin und macht ein lautes "miau", wie "schau mal, was ich gefangen habe". *g*

Das macht die öfter, wenn die in mein Zimmer kommt und ich sitz am computer und seh die grad nicht, dann ist das auch ein begrüßungsmiau. wenn ich dann zurückmiaue kommen wir ins gespräch. die macht das ne ganze weile mit ... *g* ist total süß ;-)

S:chclurxp

02.09.04  00:54

Ja, Katzen sind schon was Feines ;-)

Meine Drei sind am Schlafen.................ist ja auch zu Warm.

Zwei Liegen auf dem Ruecken gaaaaaaaaaanz Langgestreck auf dem Sofa und die Dritte................hmmmmmmmmmmm.......*kucknach*.........liegt gaaaaaaaanz Lang unter dem Tisch.

Ich wuerde es auch Merken, wenn es auch Sofort Merken, wenn es ihnen nicht gut ginge.

Was auch suess ist :

Unsere Aelteste Trinkt unheimlich gerne aus dem Wasserhahn von der Badewanne.

Dann steht sie vor mir und Miaut so lange bis ich den Hahn endlich Aufdrehe :-)

Manchmal wenn ich aufs Klo gehe, dann Passiert es schon mal, das sie in so einem Affenzahn angestuermt kommt, das sie fast in die Wanne Fliegt ;-D

S?hYayx1

02.09.04  12:31

1.) Sind alle drei Rassekatzen und die haben nicht so einen Drang nach Draussen wie Hauskatzen.

das kann auch ganz anders sein .... mein kater hat einen solchen drang nach drausen der findet auch immer ein schlupfloch oder einen dummen den er austricksen kann, das er raus kann ... keine meiner normalen 08/15 hauskatzen hatte oder hat einen solchen drang nach drausen

{z]Unsere Aelteste Trinkt unheimlich gerne aus dem Wasserhahn von der Badewanne.

meiner geht mit mir mitlerweile unter die dusche .... sitzt am rand und lauert oder kommt angesprungen wenn ich grad fertig bin springt mit einem satz in die wanne und trinkt die letzten rauslaufenden tropfen wie wenn es keinen der drei rumstehenden wassernäpfe geben würde ..... nett sind nur hinterher die pfotenabdrücke die er dann mit vorliebe auf dem glastisch hinterlässt ;-D

mLoire

02.09.04  12:33

ups ....

so sollte das nicht aussehen

m0oixre

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Tiermedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH