Fische (Guppy) schwanger, und wann kommen jetzt die Babys?

11.04.07  23:40

Hallo ,

wir haben ein Aquarium , hauptsächlich Guppys einige meiner Weibchen haben jetzt über dem After einen grossen schwarzen fleck , ich weis mittlerweile das dies bedeutet das meine Weibchen schwanger sind , nun hab ich dass weibchen mit dem grössten Fleck in den Ablaichkasten gesetzt .

Nur wann ist es jetzt soweit ???

Freue mich überjeden Tipp . Bis hoffentlich Bald *:)

M'ama&200x4

12.04.07  09:17

Hallo

Ich habe mal ein wenig im Netz gesucht und dabei erfahren dass die Tragezeit bei zwischen 25 und 33 Tagen liegt. Ich weiß nicht ob es so ratsam ist das Weibchen so lange im Laichkasten zu belassen. An Deiner Stelle würde ich (wenn Du es nicht sowieso schon hast) für eine gute Bepflanzung sorgen am besten feinblättrige Arten wie Carolina Haarnixe, Wasserpest oder Javamoos worin sich die Babys gut verstecken können. So sollten eigentlich immer einige Babys so groß werden können dass sie nicht mehr gefressen werden. Bei Würfen von 10 bis zu 100 Jungen und der Vermehrungsfreudigkeit der Guppys wäre Dein Becken sicher bald übervoll wenn Du der Natur nicht ihren Lauf lässt ;-).

Ich halte in einem kleinen Schreibtischaquarium Endlerguppys. Noch ist das Becken nicht so bepflanzt wie es sollte, aber ich hoffe dass wenn es richtig fertig ist, auch meine Jungfische soweit sind sich zu vermehren.

Viel Spaß

LG

Sandra

KLartäusberEmuLtti

13.04.07  12:41

Ich hatte auch mal ein Becken mit 15l und nur Guppys drin. Hatte auch recht viele Pflanzen. Aber ohne rausfischen sind nie weche von den Jungen übergeblieben. Wobei ich auch andere noch kleinere Becken kenne, fast ohne Pflanzen wo die Dinger sich wie die Pest vermehren. War immer ein klasse Futter und super Schauspiel zusammen mit meinen Malawie-Barschen! ;-)

Mit dem Ablaichbecken habe ich auch öffters Probiert, hat aber nie so richtig geklappt. Die Dinger sind aber super wenn du Jungfische hast und die separat großziehen willst! Dafür kann ich die Dinger doch sehr für empfehlen! Mit verschiedenen Platys und anderen Lebendgebärenden Fischen habe ich immer die selben Erfahrungen gemacht.

Viel Spaß mit deiner Guppyzucht!

*:) Ach ja, auch wenn die sich vermehren wie die Pest, Fischhändler nehmen die meistens trotzdem in Zahlung!

D[JP-Mo

13.04.07  17:04

wann kommen die babys der guppys

andauernd und immer..diese fische sind eine plage..die vermehren sich wie sonst was.. ;-D

p%hoLebxe

13.04.07  17:28

wir haben auch ohne rausfischen immer guppy-nachwuchs im becken... ich hoffe, dass bei den neuesten keine männchen dabei sind... davon haben wir mehr als genug.

DlanieAla11x78

13.04.07  20:04

vielleicht

gibts ja auch fische die die guppys entsorgen?? ;-D

pKh(oexbe

13.04.07  21:35

eigentlich entsorgen die guppys ihre babys gerne selber, wenn sie sie erwischen.

D?ani?ela11x78

14.04.07  03:14

Eben. Sehr häufig fressen die Ihre jungen auch selber.

Besonders die Männchen sind ein super Futter für größere Barsche! Kennst du niemanden mit Barschen im Aquarium? Ist ziemlich interessant zu beobachten wie auf einmal der Raub-Insting geweckt wird!

DcJ-MXo

14.04.07  10:17

ganz einfach...schau dir das tier an, ca einen tag vor der geburt (sind ja lebend) kommt die legeröhre raus, das siehst du! dann musst du handeln. erst bekommen die n schwarzen fleck hinten, das sind die jungen,weil die brauchen platz und scheinen durch die haut die sich dehnt und dann kommt die legeröhre raus. meisst brauchen die ein paar st um alle junge raus zu bekommen.

@phoebe... ja es gibt fische die die jungen entsorgen hehehe...skalare und andere barsche (skalare gehören auch zu den barschen) ich hab die immer als lebendfutter benutzt (sorry aber ist so).

mfg

DWa$s ,Ca[rmexlion

14.04.07  10:35

ja

so ist das leben ...und selbstredend auch richtig so !

pwhoebxe

14.04.07  18:06

hm... wie gesagt haben wir immer nachwuchs im becken... aber ihre legeröhre hat uns noch kein weibchen gezeigt.

und ich finde barsche doof. wir haben die guppys, weil sie so hübsch sind und vermeiden fische im becken, die die guppys fressen würden.

Dpan6i8elDa/11x78

16.10.08  10:28

Hallo, ich hätte da mal eine Frage zu den Goldmollys. Unser Weibchen wirft seid ein paar Tagen aus seinem After so weiße Kügelchen. Sind das vielleicht unbefruchtete Eier ??? ???

Die anderen Fische fressen das dann immer auf. Da aber Mollys Lebendgebärende sind, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, das das Eier sein sollen. Aber was kann es sonst sein??

LG @:)

mNarb3rxi69

16.10.08  10:45

Oh Man, so viel Falsches auf einmal...

Auch wenn es nur Guppys sind, jeder Guppy brauch mindestens pro cm Körperlänge 1 l Wasser, also in 10l höchsten 2 Stück. Guppys vermehren sich hauptsächlich "wie die Pest" wenn sie Grund dazu haben, soll heißen Angst "auszusterben" durch z.B. Raubfische, schlechtes Wasser usw.

Ablaichkästen sind Tierquälerei und völlig unnötig. Außerdem kann beim Einfangen des Weibchens so ein Stress ausgelöst werden, dass der ganze Nachwuchs eingeht, entweder beim Werfen oder auch noch Tage später. Ablaichkästen sind außerdem auch noch viel zu klein, das stresst zusätzlich und die Jungen wachsen nicht richtig. Wenn man Angst hat die Jungen könnten gefressen werden, sollte man sie in ein extra Becken setzen und tdafür sogen, dass sie gut im Futter stehen, d.h. so oft am Tag füttern wie möglich und tägliche Wasserwechsel machen.

Werden Guppys in artgerechten Becken gehalten, werden sie sich in Maßen vermehren und ihre Jungen in Ruhe lassen. Ich habe noch nie erlebt, dass ein erfahrenes Weibchen an ihre Jungen geht. Das passiert hin und wieder bei "Erstwerfenden".

Voraussetzung ist natürlich ein Becken wo sich die Eltern wohlfühlen und die Jungen auch mal verstecken können. Gute Ernährung sollte auch beachtet werden.

SgtrubelFinchken

26.10.08  17:50

Hallo, an alle

Unser Molly hat heute Babys bekommen :-D :-D Wir haben es geschafft, zwei davon zu retten. Der Rest ist schon gefressen wurden. Nun meine Frage. Wir haben die zwei in einen Ableichkasten getan. Kann mir jemand sagen, wie lange ich die da drin lassen muss, damit sie nicht mehr gefressen werden??

Hoffe auf schnelle Nachricht @:) @:)

Lg

mUarbrxi69

07.11.08  09:59

Hi,

wie bereits im vorherigen Bericht geschrieben, hat mein Molly am 26.10. Babys bekommen. Sie war danach auch direkt wieder dünn. Jetzt zu meiner Frage:

Die gleiche ist schon wieder auffallend dick. Kann es denn sein, das sie schon wieder schwanger ist ??? ??? Das ging dann aber flott, wenn es möglich wäre. Nur einerseits kann ich mir nicht vorstellen, das das nach so kurzer Zeit möglich ist. Oder was meint ihr?

m atrbri6x9

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Tiermedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH