» »

Katze gestorben: Schlechtes Gewissen?

pCh-ilipx10


Hallo monschi,

ja am WE hab ich frei,endlich ;-D ;-D ;-D

Ich hab im Internet auch mal ein sehr gefühlvolles,kleines Gedicht gefunden. Ich habe es Philip gewidmet:

Dort wo Du warst ist ein Loch in der Welt,

um das ich tagsüber ständig herumwandere

und in das ich nachts falle...

ich vermisse dich wahnsinnig :°(

Kennst du das Lied "Du erinnerst mich an Liebe" von Ich und Ich? Bei dem Text habe ich immer an meinen Philip gedacht. Philip war die Liebe in Katzengestalt x:) Der Text passt sehr gut zu unseren Lieblingen. ;-) Wünsch dir ne gute Nacht mit deinen Miezen,schlaf gut ;-D zzz Ich werd mir meine Schnurrer jetzt auch ins Bett nehmen und höre mir ein Gurr/Schnurrduett in Katz-Dur von ihnen an... ;-D ;-D ;-D *:) Bis bald!!

p/hili-p1x0


Anhang: die Kleinen haben es ganz extrem auf Wattestäbchen abgesehen,alle beide. ;-D ;-D Die klauen sie mir im Bad und tragen sie hoch erhobenen Kopfes durch die Gegend...als wenn s die tollste Beute wär. Fuchsi fängt irgendetwas an und Fredi macht es dann auch. ;-D Ich bin froh,dass ich zwei genommen hab. Sie machen alles zusammen: auf s Katzenkloo, Fressen, Schmusen, Kuscheln und vor allem Spielen und sogar Schnurren.... ;-D ;-D Nun aber gute Nacht zzz zzz

kW.rCeifxf


Hallo monschischi,

Du hast ja offensichtlich schon öfter wegen des Todes Deiner Lieblinge getrauert. Kommt man darüber schneller hinweg wenn es einem öfter passiert ist? Meine Frau hat Angst vor dem Schmerz wenn eine neue Katze evtl. auch wieder vorzeitig stirbt. Mir ging es zuerst auch so als Snuffi starb. Aber jetzt, nachdem ich im Forum so viel gelesen habe, glaube auch ich dass ein neues Kätzchen darauf wartet von uns umsorgt und geliebt zu werden und ich kann meiner Snuffi jetzt den Unfalltod verzeihen. Wir haben ein sehr schönes Grab angelegt, mit Blumen bepflanzt und einen Granitstein mit Namen und Sterbedatum versehen. Der Granitstein war ein Rest von einer Fensterbank. Ich glaube, Snuffi fühlt sich da wohl. Zudem hat unsere Tochter einen Stein gekauft mit dem Wort "UNVERGESSEN". Ich glaube vergessen können wir die schönen Momente mit Snuffi, aber auch den Unfall, nicht. Ich hoffe jetzt auf eine schöne schmusige Katze vom Bauernhof.

Alles Liebe und Gute für Dich und Deine Katzen.

mdo6nscHhiscxhi


Hallo k.reiff

das hast Du schön gemacht mit Deiner Snuffi und jetzt weiß sie auch, dass Du ihr nicht mehr böse bist. Behalte sie in guter Erinnerung, sie hat ihr Leben gelebt, solange es ging. Und sie wird auch aufpassen, dass sie eine Nachfolgerin bekommt, die ebenfalls die Liebe braucht, die sie bekommen hat. Ich sehe den Verlust eines Tieres mittlerweile als Botschaft, dass irgendwo ein Tierchen genau auf mich wartet.

Traurig war ich bei jedem Tier, vergessen wird auch keines. Der Schmerz ist unterschiedlich. Ist ein Tier alt und wird krank, kann man sich leichter verabschieden, obwohl es auch weh tut. Stirbt es einfach durch Unfall oder so, ist der Schmerz vielleicht größer, weil man es erst nicht versteht, dass einen das Tier verlassen hat. Ich habe schon sehr viele Tränen geweint, ich habe aber auch immer mehrere Tiere. Aber nicht einfach so, sondern jedes einzelne wird geliebt und verwöhnt. Ich bin nun mal der Meinung, dass es ein Tier mehr verdient als so mancher Mensch. Diese Liebe, Freude und Glück, das man hier bekommt, ist besser als jede "Therapie". Und auch ich habe immer eine Verwantwortung, denn mein Tier braucht mich :)^ ich bin sein Mensch.

Ich glaube, "Deine" Katze wartet schon auf Dich, mach Dir ein paar schöne Tage mit Deiner Familie und denke daran: Auch Trauer gehört zum Leben, sonst weiß man ja nicht, wie schön es eigentlich sonst ist. ;-)

Lies meinen nächsten Beitrag an Philip (dann muss ich nich doppelt schreiben) ich freue mich heute :)^

Also tschüss dann und melde Dich wieder *:)

m~onlschuischxi


Hallo Philip @:) @:)

ich habe es geahnt, ich bin 2-fache Katzenmama.

Ich war also heute Morgen bei der Dame, sie hat 3 oder 4 Perserkatzen (weiß gar nicht genau). Naja, eine ist "fremdgegangen" jetzt sind diese Mixbabys da, 3 Katerchen, 1 Mädchen. Ich hab mir ein Katerchen ausgesucht, war schon an der Tür zum Gehen, dann habe ich mir das Mädchen auchnoch mitgenommen. Ich brachte es einfach nicht übers Herz, dass der Kleine bei mir alleine ist. Sie sind beide schwarz, mit etwas rotem Schimmer und etwas längeren Haaren :-D :-D süüüüüß. Jetzt erkunden sie die Wohnung, gefressen haben sie auch schon.

Was ich festgestellt habe, als ich diese Woche das eine Kleine da hatte, haben meine Katzen viel mehr gezickt und gefaucht. Jetzt habe ich 2 Kleine da und meine "Großen" gucken nur. -Soll mir ja recht sein, hoffentlich bleibts so.

so, jetzt werde ich mich mal ein bisschen um mein Katzenvolk kümmern.

Machs gut Philip, erhol Dich und bis bald... @:) @:) @:)

mBons|chiscxhi


Ich noch mal...

Philip, wegen diesem Lied von Ich und Ich habe ich mir die ganze CD gekauft. Das Lied ist klasse, gefällt mir :)^

Und Dein Gesicht, ....macht mich traurig, :°( :°( aber so ist es. Jezt zünde ich meine Monschi Kerze an, dann freut sie sich, dass sie trotz meinen neuen Zweien nicht vergessen wird... :)z :)z

LG

mwon7schisEchi


auweia...dein Gesicht macht mich natürlich nicht traurig, sondern Dein Gedicht. Kannst Du mir verzeihen ??? ??? ??? ??? ???

CThiarxa210


Hallo zusammen,

also das klingt vielleicht blöd, aber wenn ein geliebtes Haustier stirbt, egal ob Unfalltod, Krankheit oder Alter, dann ist man natürlich traurig, aber man kann auch froh sein, dass das Tier bei einem ein schönes Leben hatte und nun tot ist. Weil das schlimmste ist echt wenn ein Tier einfach so wegkommt! Wenn man nicht weiß, was passiert ist, ob es ihm gut geht, ob es lebt oder tot ist. Mir ist ja damals der Kater weggekommen und der wäre nie einfach so weggelaufen. Dieses gefühl, dass ihn womöglich einer gefangen hat und er gequält wird, Tierversuche oder so, hat mich echt wahnsinnig gemacht. Die ganze Familie hat gelitten...

Das ist auch immer noch meine größte Angst... Die 2 Kater und die 2 Katzen die ich jetzt hab liebe ich über alles. Ich hab totale Angst, dass ihnen jemand was antun könnte... Aber blöderweise sind die es gewohnt rauszugehen und ich kann sie schlecht einsperren :-(

Na ja was ich eigentlich sagen wollte, wenn ich wüsste, dass der Kater tot wäre, überfahren wurde oder was weiß ich, dann hätte man sich damit abfinden können, da die Hoffnung ihn jemals lebend wiederzusehen ja zerstört wäre. Aber so war da nur Angst und Sorge... Das ist jetzt fast 10 jahre her, er war damals 3. Ich hoffe immer noch, dass er vllt eines tages wieder vor unserer Tür steht oder dass ich irgendwie erfahre, was passiert ist...

pdhilnip1x0


Hallo Chiara210,

du hast recht,das Schlimmste ist,wenn man nicht weiss was los ist. Ich hab das leider auch schon 2x erleben müssen,es ist richtig quälend,ständig denkt man dran und hofft,das die Katze wieder kommt. :-/ Nach einer gewissen Zeit,die jeder selbst bestimmen muss,sollte man wieder eine Katze heimholen.Es hilft zumindest für das Schlimmste und es lenkt ein wenig ab...Ob du jemals erfährst,was mit deinem Kater passiert ist,bezweifle ich leider.Ich kann dich sehr gut verstehen,wie man sich da fühlt.Es ist beinahe so als vermisse man ein Kind :°( Du kannst dich jetzt nur auf die Nachfolger konzentrieren und denen ein wunderschönes Leben bieten. Tiere sind doch so liebevolle Wesen,ohne sie wäre die Welt uninteressant und trostlos.Ich wünsche dir viiieeel Glück mit deinen Nachfolgermiezen,dass sie das Leben bei dir lange geniessen dürfen :)* :)* :)* :)* :)* Einsperren hat auch keinen Sinn,eine Katze will einfach raus.Es geht ja auch meistens gut. Lb.Gr. *:)

p7hil#ip1x0


Monschi,hallo *:)

Juhuu,du hast zugeschlagen und das gleich 2x. Gratuliere dir.Du wirst es bestimmt nicht bereuen,dass du 2 genommen hast.Eine Trennung von den Geschwisterchen ist auch immer schlimm für eine einzelne.Zu zweit fühlen sie sich viel wohler :)^

I bin heute ganz schön müde vom Dienst noch. Ich schreib dir morgen wieder.Meine Cami macht leider auch wieder Zicken. :-/ Sie ist nur noch bei der Nachbarin.Aber nicht mal wegen den Kleinen,sondern wegen dem Nachbarskater,den sie nicht mag.Ich erzähl s dir mal.Gute Nacht,bis morgen.. zzz

pihitlip`10


Hi monschi,

ich wollte dich nur fragen,wie es dir mit deinen Babys geht ??? ? Meine 4 raufen sich jetzt gaaaanz langsam zusammen ;-D ;-D Es wird zwar noch viel gefaucht und geknurrt aber es wird nicht gleich geflüchtet. Cami ist auch schon etwas gelassener geworden,wird schon klappen... ;-D ;-) Melde mich wieder,bis baldx :)*:) Ich hoffe,du lässt auch wieder was von dir hören,würd mich freuenx :)*:)

mxon=scLhiscxhi


*:) Haaalllloooo *:) Philip

mich gibts schon noch, hab nur zur Zeit bisschen Streß (ich habe einen Bootsverleih) und wenn die Sonne scheint, ist schon mal "der Teufel los". :)^

Meinen 2 Babys geht es sehr gut, sie fühlen sich total daheim und stellen natürlich auch schon alles mögliche an. Das kennst Du ja auch. Aber ihnen zuzuschauen, ist für mich totales Glück. Sie sind so richtige Woll-knauls und das Katerchen hat so ein richtig großes Gesicht. Ich könnte schwärmen ohne Ende und ich bin froh, dass ich beide haben, das hat wohl so sein müssen.Meine "Großen" benehmen sich toll, sie beschnuppern sich, ab und zu mal ein Faucher, aber sie fressen alle zusammen. Das ist Kino, wenn 6 Katzen um die Fresstöpfe stehen. Mögen mich andere wieder für verrückt erklären, mir gefällt es ;-) ;-)

Mein Siamkaterchen, der Bepo, tanzt andauernd um die Kleinen rum, passt total auf was sie machen und legt sich mittlerweile auch zu ihnen hin.

Hast Du schon mal eine Katze gesehen die schielt ??? ??? ??? Mein Bepo macht das, aber wie. Wenn er angestrengt schaut oder wenn man ihn streichelt und schmust, ist es besonders schlimm. Witzig. Ich dachte immer das wird schon wenn er älter wird, aber scheinbar nicht, sein Schwesterchen guckt normal. Naja, wieder etwas, was ihn Besonders macht. :)^

Und Du?? Wie geht es Dir. Die Hitze ist manchmal unerträglich, wenn es so schwül ist. Von Unwettern blieben wir aber bisher verschont.

Kommt eigentlich Orpheus regelmäßig? Und Deine Zicke? Ich hoffe, sie weiß wo sie wirklich zuhause ist. :)z

So, jetzt werd ich mal mit einem Ohr hören, was Rußland und Spanien treibt. Bin aber nicht der Fußballfan, nur ein bisschen, damit ich mitreden kann ;-D ;-D

Ich wünsche Dir und Deinem ganzen Anhang viel Spass miteinander, viel Freude und viel Glück :=o @:)

Bis bald *:) *:) *:)

m(onsc'hisxchi


Hallo Philip, ich bins nochmal..

solltest Du mal Deine emails abrufen, findest Du von mir was.... Gruß :)^

plhiliip10


Hi monschi,

das kann i mir vorstellen,den Stress mit dem Bootsverleih.Da biste wohl den ganzen Tag unterwegs? Es freut mich,dass dir deine Miezen so viel Spass machen. Meine sind auch total happy. Ich kann hier kaum schreiben,weil sie es wieder auf das Kabel abgesehen haben. ;-D ;-D Ich hab immer Angst,dass sie es durchbeissen :-/ :-/

Ich hatte in letzter Zeit saumässig Stress und ständig Abenddienst zusätzlich,drum konnt i ned schreiben.(arbeite bei einem ambulanten Pflegedienst) Der Nachbarskater spielt hier Mutti.Er zerrt die kleinen am Genick herum,wenn sie zu weit weggehen ;-D Da hab ich nen richtigen Aufpasser ;-) :)^ Sie tollen mittlerweile ja schon draussen rum,konnt sie nicht mehr länger drinnen halten.Aber sie laufen nicht weg.Können sie ja gar nicht. ;-D ;-D Dank Kater Tommy. Carmelita kommt jetzt auch wieder heim,aber nur zum Fressen ;-D aber ich denke,das gibt sich. ;-) Orpheus kommt auch regelmässig.Zu den kleinen hat er schon Kontakt aufgenommen.Sie begrüssen sich per Nase und dann ist s gut.Freut mich total,dass sie sich akzeptieren ;-D Bis zum Winter muss ich es geschafft haben,sie unter einen Hut zu bringen ;-D Ich wünsch dir noch nen sehr amüsanten Abend mit deiner Katzentruppe. ;-D ;-D Bis bald *:)

p/hilixp10


Noch was,werd mir mal die e-mails anschauen... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH