» »

Ein geliebter mensch hat sich die Pulsadern aufgeschnitten

SZuzky81


Hey Novalie19!

Du musst immer bedenken, es gehören immer 2 dazu, wenn eine Beziehung nicht mehr funktioniert. Wenn alles in der Beziehung in Ordnung gewesen wäre, hätte sie bestimmt niemals auch nur daran gedacht, sich zu trennen. Geschweige denn, auf einen andern Mann einzugehn. Oder?

Du hast ja vieles nicht mitbekommen, wenn sie Dir nicht alles erzählen.

Hast Du noch Geschwister? Wenn nein, kann ich mir vorstellen, warum sie sich so auf dich stützen. Du bist/warst der Beweis Ihrer Liebe, das einzige, was Sie verbindet in dieser Zeit.

Ich kann verstehn, das Du Hass und Mitleid für Deinen Vater empfindest und dafür musst Du Dich nicht schämen.

Dir würde es ganz bestimmt sehr gut tun, mit jemanden darüber zu reden. Wie fühlst Du Dich, wenn Du uns schreibst? Es fällt ein riessen Stein vom Herzen, oder?

Susi

@:)

N^ovalTia1x9


ja,der stein fällt wirklich.... ich habe noch einen großen bruder.es liegt wohl daran,dass er nicht hier mit ihm haus wohnt.als er es erfuhr,hat er die ganze zeit meiner mutter die schuld für das alles gegeben.Er weiß glaub ich auch gar net,dass es da um wesentlich mehr geht.ich werde mich wohl demnächst umhören,wo ein arzt ist,mit dem ich reden kann!aber zu welchem geht man da?therapeut,psychologe,neurologe?ich kenn mich damit echt net aus...leider!!!sie reden mit mir,wie es ihnen gimg und als mein vater letztens wieder eifersüchtig auf den anderen war,kam er auch zu mir.er hat am ganzen körper gezittert und konnte nicht mehr auf ein fleck stehenbleiben.das zeigt mir wieder,wie schnell es gehen KÖNNTE,dass sich sowas nochmal wiederholt,auch wenn ER es nicht glaubt.versuche demnächst wohl mal all meinen mut aufzubringen und mit ihm darüber zu reden.aber vorher muss ich wohl erstmal zu einem arzt,der kann mir da bestimmt auch noch ml weiterhelfen.ihr hilft mir aber schon echt toll.bin euch echt dankbar dafür!!!

S`ilvmerPeaxrl


Am Besten wird es sein, wenn Du Dir von Deinem Hausarzt eine Überweisung zu einem Psychologen geben läßt. Das Problem ist nämlich, dass Psychologen eigentlich ne ziemlich lange Warteliste haben. Sag Deinem HA, wie es bei Dir zu Hause aussieht und dass Du dringend Hilfe brauchst. Vielleicht kann er ja dann bei einem Psychologen anrufen und einen Dringlichkeitstermin für Dich vereinbaren.

Ich wünsche Dir viel Kraft und viel Glück! *:)

N>ovalixa19


ich hab mir heute die überweisung geholt.weiß aber noch nicht,wann ich ein termin bekommen werde.Mal sehen wie mein erster Besuch bei einem Psychologen wird.Ich werd euch davon erzählen,ja?aber ich denke,dass es mir echt gut tun wird... DANKE nochmal für alles.

P.S:wenn ich euch irgendwie weiterhelfen kann,sei es auch nur mit einem guten Rat,schreibt mir einfach.Ich mach es super gern

ihr seit toll!!!

S_ilveNrgPea(rxl


Die Arbeit mit einem Psychologen kann wirklich sehr hilfreich sein. Es ist ja auch nicht so, dass Du da hingehst, Dich hinlegst und dann sofort erzählst.

Man stellt sich erstmal vor, erzählt so n bissel was vom Alltag, und wenn man will auch gleich vom akuten Problem. Also, ich hatte wirklich gleich vertrauen.

Es tut gut, mit jemandem zu reden, der nicht involviert ist und das ganze auch von einer fachlichen bzw. außenstehende Seite beurteilen kann. Außerdem wird er Dir besser helfen können wie jeder Laie.

Viel Glück dabei! :)^

T9ocht.er-Bin-Soruge


Super, Novalia! @:)

Du hast den ersten Schritt getan - das ist sehr mutig von dir :)^.

Wirst sehen, du fühlst dich bald besser, wenn du dir erst einmal alles von der Seele reden kannst. Natürlich ist das nicht ganz einfach, über Dinge zu sprechen, die so weh tun. Aber du gehst da durch - und gestärkt wieder raus - da bin ich mir sicher.

Alles Liebe und viel Kraft!

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

S=uzy8#1


Hey Novalia19!

Ich bin stoltz auf Dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Und ich hoffe, Du auch auf Dich!

Ruf da an und machn nen Termin, egal wie lange Du darauf warten musst!! Sonst traut man sich nicht, wenn man nicht gleich anruft (spreche aus erfahrung).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH