» »

Für alle, die ihre Mama nicht mehr haben

B+irteu@ndEddxy


All: :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Ich habe meine Schwiegermutter vor einem Jahr verloren ( sie starb an Krebs ) Ich weiß es ist nicht das gleiche als wenn man seine Mutter verliert, aber sie war von Anfang an wie eine Mutter für mich, sie hat mich behandelt wie ihre eigene Tochter. Sie fehlt mir so sehr, vorallem weil meine Mutter mich kurz nach der Beerdigung verstoßen hat.

GSa;laxxi


BirteundEddy :°_

warum hat sie das denn gemacht ??? :-/ :°_

MMonIe6x8


BirteundEddy...

...das würde mich auch mal interessieren :°_ :-/...ich würde meine tochter niemals verstoßen...was in ihr wohl vorging das sie das getan hat... :°(

MQone6x8


Rainbow_Yannic_Ben

...vielleicht sollte ich es auch mal tun...so ein kleines büchlein anlegen und meine gedanken darüber nieder schreiben...

...hab meine mutti auch schon rufen hören...voll schlimm...weil man ja auch weiß das sie eigentlich nicht mehr da ist... :°( :°(

...meine tochter war damals noch klein als meine mum starb...sie hat immer gefragt wo denn ihre kleine omi ist...hab dann immer zu ihr gesagt das omi im himmel ist und ihre hand schützend über uns legt...mein kind hat mich stark gehalten...

...bevor mein dad starb haben wir ihn immer zu uns geholt...wenn er weinte hat sie sich immer zu ihm gelegt und hat ihn gestreichelt...aber er wollte irgendwann nicht mehr ohne meine mum und ist an gebrochenem herzen gestorben... :°( :°( :°(

...ich war 29j und hatte niemanden mehr...war auf einmal ganz alleine...aber die beiden waren wieder vereint... :)- :)- :)- :)-

...ist schon alles shit...jeder der seine eltern noch hat sollte es geniessen...wenn sie erstmal nicht mehr da sind merkt man erst wie sie einem fehlen... :°( :°(

...wie ist dein papa damit um gegangen... ???...

...mein papa hat nur gelitten...sehr sogar... :)- :)- :)-

aLnTdyauxse


Meine Mama ist am 29.05.1995 an Krebs gestorben.

Ich war damals 17 Jahre alt.

Es war unendlich schlimm für uns (meine 16-jährige Schwester & mich),

weil uns immer gesagt wurde, dass Mama wieder gesund werden würde.

Meine Eltern haben uns bewusst "angelogen" um uns zu schonen.

Ich weiss, es war sicher nur gut gemeint, aber ich hätte es lieber gern gewusst um die letzte Zeit mit meiner Mum noch intensiver zu nutzen.

Um mich zu verabschieden ...

Ich war damals selten im Krankenhaus, weil ich Krankenhäuser hasse, aber hätte ich das gewusst ....

Ich hab heute noch ein schlechtes Gewissen deshalb.

Auf den Friedhof gehe ich auch kaum, weil ich das nicht kann.

Ich kann meiner Mum überall auf der ganzen Welt nahe sein, weil sie immer bei mir ist !

Mama, ich liebe & vermisse Dich

M~one6x8


andyause...

...ich kann dich so gut verstehen...deine eltern aber auch...sie wollten euch nur schützen...ihr solltet euch nicht solch große sorgen machen müssen...glaub mir...es ist ihnen mit sicherheit nicht leicht gefallen euch anzulügen... :)- :)- :)- :)-

...friedhof...war ich auch schon ewig nicht mehr...habe angst keine kraft mehr zu haben wenn ich da bin... >:( >:( >:(

....meine eltern sind mir auch immer nahe...habe sie in meinem herzen ganz fest verankert...und irgendwann sehe ich sie wieder...wenn ich mal die erde verlasse...da habe ich aber noch hoffentlich viel viel viel zeit...habe nicht vor mein kind und meinen mann so zeitig zu verlassen... *:) *:) *:) @:) @:) @:)

Mdo.nex68


andyause...

...ich kann dich so gut verstehen...deine eltern aber auch...sie wollten euch nur schützen...ihr solltet euch nicht solch große sorgen machen müssen...glaub mir...es ist ihnen mit sicherheit nicht leicht gefallen euch anzulügen... :)- :)- :)- :)-

...friedhof...war ich auch schon ewig nicht mehr...habe angst keine kraft mehr zu haben wenn ich da bin... >:( >:( >:(

....meine eltern sind mir auch immer nahe...habe sie in meinem herzen ganz fest verankert...und irgendwann sehe ich sie wieder...wenn ich mal die erde verlasse...da habe ich aber noch hoffentlich viel viel viel zeit...habe nicht vor mein kind und meinen mann so zeitig zu verlassen... *:) *:) *:) @:) @:) @:)

M!onxe68


andyause...

...ich kann dich so gut verstehen...deine eltern aber auch...sie wollten euch nur schützen...ihr solltet euch nicht solch große sorgen machen müssen...glaub mir...es ist ihnen mit sicherheit nicht leicht gefallen euch anzulügen... :)- :)- :)- :)-

...friedhof...war ich auch schon ewig nicht mehr...habe angst keine kraft mehr zu haben wenn ich da bin... >:( >:( >:(

....meine eltern sind mir auch immer nahe...habe sie in meinem herzen ganz fest verankert...und irgendwann sehe ich sie wieder...wenn ich mal die erde verlasse...da habe ich aber noch hoffentlich viel viel viel zeit...habe nicht vor mein kind und meinen mann so zeitig zu verlassen... *:) *:) *:) @:) @:) @:)

MPone6x8


ups...sollte doch nur einmal rein der beitrag... ;-D ;-D ;-D

...so ist es wenn man keine geduld mit der technik hat... ;-D ;-D ;-D

RWainbo-w_Yanonic_xBen


andyause

ich kann euch auch verstehen,aber es ist doch auch irgentwie schön das sie euch so schützen wollten.auch wenn es für euch so sicher nicht leicht war.. :°_ es ist so verdammt hart. :°(

mone

meine mum hatte sich von meinem vater getrennt wie ich 2j alt war,er war nicht mehr bei uns.im nachhinein hab ich erfahren das er wohl auch geschockt war..aber ob ich das glauben soll??weis snicht :-/ alle bei mir im umkreis,schule,freunde ect waren geschockt.fand ich ja schon toll.

haha hab auchnie geduld mit der technik. ]:D

Bpirteu)n dEdAdy


Ist eine lange Geschichte : Ich versuche es mal kurz halten.

Meine Eltern haben sich vor 9 Jahren getrennt ( sie hatten sich auseinander gelebt) ich hatte auch immer zu beiden Kontakt. Meine Vater musste nach der Scheidung keinen Unterhalt an sie zahlen. Er tat es trotzdem freiwillig. Der Lebensgefährte von meiner Schwester (Meine MOM, Schwester und er wohnen zusammen)hat uns immer versucht einzureden was mein dad für ein Ar..... ist. Das hat bei den beiden wohl geklappt. Naja ich würde SS alle, alle freuten sich, dann hatte ich eine FG. Die Anteilnahmen war teils so teils so bei den 3en. Dann wurde ich wieder SS da hieß es nur, das es ein Schock für sie alle sei. ( warum weiß ich nicht ). Ein paar Monate später erzählten wir ihr das wir Heiraten wollen, an dem Abend sagte sie zu das sie kommen würde. Am nächsten Tag bekam ich einen Anruf von ihr und wurde zutiefst beschimpft. Wie ich es wagen könnte meinen Dad auch zu Hochzeit einzuladen usw usw. Ein Paar Wochen später starb meine Schwiegermom. :°( :°( :°( Mein Mutter hat es nur geschafft meinem Schwiegervater eine Karte zu Schicken. Meinem Mann hat sie nie ein Beileid oder so was in der Hinsicht ausgedrückt. 3 Wochen nach der Beerdigung war unsere Hochzeit ( wir mussten es meiner Schwiegermom versprechen das wir die Hochzeit nicht verschieben ) Meine Mom war nicht da, es kam auch kein Gruß oder so. Sie weiß bis heute nicht wann mein Sohn geboren wurde oder wie er heißt. Ich habe ihr im August einen Brief geschrieben warum sie sich so verhält ( auch ihrer Mutter und ihren Geschwistern gegenüber) warum sie kein Kontakt mehr zu uns will. Und das ich mein Mutter vermisse so wie sie früher war. Als Antwort kam nur, das sie mir keine Rechenschaft schuldig ist und das es diese Mutter nicht mehr gibt und ich sollte ihr den Hausschlüssel von ihr zu schicken.

Ich hoffe ihr blickt durch den Text durch. Ist doch etwas länger geworden SORRY

M7one6x8


...hallo rainbow...

...oje du ärmste...dann warst du völlig alleine...!!!...in meinem umkreis waren damals auch alle geschockt...ist ja auch schlimm, wenn man aus dem leben gerissen wird...und deine mum war ja bestimmt noch nicht die älteste...da ist es noch schlimmer wenn man so jung stirbt... :°( :°( :°(

...sch...technik...ich denke immer das ich eventuell den button nicht richtig gedrückt habe...und drücke dann noch mal...statt mal zu warten was passiert... ;-D ;-D ;-D...naja...3xtext...den bekommt man auch irgendwie selber nicht gelöscht wa...egal...ist passiert... :-D :-D :-D

BirteundEddy...

...kennt der lebensgefährte deiner schwester euren dad... ???...wie kann er sich anmaßen so über deinen vater zu sprechen...selbst wenn er ein A........wäre...stünde es ihm nicht zu so über ihn zu sprechen...kann ich nicht leiden sowas...kann über keinen urteilen den ich nicht kenne...und wenn euer vater noch so anständig ist und unterhalt zahlt obwohl er nicht bräuchte...hat man heute nicht mehr so oft...das väter freiwillig unterhalt zahlen...

...tut mir leid mit deiner schwiegerma... :°( :°( :°_ :°_

...wie war denn das verhältnis zwischen deinen eltern nach der trennung... ???

...wenn mein kind mal heiratet...habe ich kein problem damit meinem ex-mann gegenüber zu sitzen...gehe ihm heute noch freudestrahlend entgegen...haben ein gutes verhältnis zu einander...

...traurig das dein mum so reagiert...aber ich denke mal das sie aufgestachelt wurde...ehrlich...würde an deiner stelle mal schwesterchen fragen...

...wie alt ist dein söhnchen... ??? :-D :-D :-D

...bleib stark und tapfer...wer weiß was deine mum so sehr verändert hat das sie mit dir nichts mehr zu tun haben will...ist ganz schön traurig... :°( :°( :°(

...lg simone... *:) *:) *:)

R8ainbobw_Yaxnnic_Ben


mone

sie war damals 52j,sie hatte mich recht spät mit 37 bekommen.fand es aber auch recht jung,sie hate auch vorher so nix.sie hatte bluthochdruck aber sonst nix was mal darauf schliessen lies..

ich habe eigentlich nen bruder,heute schon 39j.aber er ist ein eigenbrödler,kümmerte sich nur das nötigst um mich.meine damaliger freund,der papa der jungs u heute immer nochmein mann war für mich da.in jeder min,ohne ihn wäre ich heute sicher nicht so drüber hin weg!!!!!!!

M:on1e68


Rainbow...

...meine mutti war auch schon etwas älter...sie hat mich auch mit 37 bekommen... ;-D ;-D ;-D...

...schön das wenigstens dein heutiger mann für dich da war...so warst du ja nicht ganz so alleine...alleine kann man sowas auch nicht überstehen...geht man ja kaputt dran...

...naja...meine mutti hatte ein lungenemphysem und bronchialasthma...hat es sogar noch geschafft nach 40 jahren rauchen...damit aufzuhören...alleine konnte sie nirgends hin gehen...hatte erstickungsanfälle...ich hatte ständig angst um sie...hatte auch nie eine ruhige nacht wenn wir mal da geblieben sind...hab immer ein ohr bei meiner mutti gehabt... :°( :°(

Bfir/teundEOddy


Ja er kennt meinen dad meine Schwester war ein jahr mit dem Typen zusammen wo sich meine Eltern getrennt haben. Der Typ ist auch der Beste Freund von meiner Mutter geworden. Ich denke das er ihr den Floh in Ohr gesetzt hat sich von meinem dad zu trennen.

Meine Schwester kann ich nicht fragen sie Ist total eifersüchtig auf mich weil ich Geheiratet habe ( sie war schon mal verheiratet aber der Typ will nicht noch mal heiraten ) Sie wollte schon immer Kinder, Aber der Typ will keine da er schon 3 hat . Quasi ich habe das alles erreicht in meinem Leben was sie immer haben wollte. Ich lebe in einem Haus mit Garten, habe einen liebevollen Mann der alles für mich tut , einen Sohn ( 10 Monate) und 2 Hunde . Meine schwester lebt mit ihrem Typ und meiner Mutter in einem Haus und hat so gut wie nichts zu melden. Meine schwester wird 35.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH