» »

Musik als Erinnerung oder zum Verarbeiten

A1lenagc"hen


Hey Mikasmama=)...Danke für deon Post!schöniges Lied<333schöniger text!

LGchen Alenchen<33

Arlenac2hexn


Hey Marco!Thx für deinen Post!..wirklich sehr traurig und emotional :°( ...

LGchen Alenchen<3

MTafrcoFserna\ndxez


Ich habe noch ein ganz trauriges Lied gefunden, was hier glaube ich recht gut reinpasst: Gabriel von Lamb

[[http://www.youtube.com/watch?v=R1Cy78pCn9Y]]

I can fly

but I want his wings

I can shine even in the darkness,

but I crave the light that he brings,

revel in the songs that he sings

My angel Gabriel

I can love

but I need his heart

I am strong even on my own,

but from him I never want to part

He's been there since the very start

My angel Gabriel

My angel Gabriel

Bless the day he came to be

Angels' wings carried him to me

Heavenly!

I can fly

but I want his wings

I can shine even in the darkness,

but I crave the light that he brings,

revel in the songs that he sings

My angel Gabriel

My angel Gabriel

My angel Gabriel

Aqmyg3dalxla


Dieses Lied hatte ich schön öfter gehört...im Radio....und nicht wirklich auf den Text geachtet.

Einige Jahre nach dem Tod meines Vaters...ich wusch gerade Geschirr ab...da lief es wieder und ich hörte zum ersten Mal richtig hin....und dann hab ich da gestanden...mit den Händen im warmen Wasser und hab richtig geschluchzt...mein Vater war kein einfacher Mensch.....ich hab ihn trotzdem lieb.....und ich hätte gerne über so manches mit ihm gesprochen...ihm gerne ein paar Fragen gestellt....aber es war zu spät...

Mike & The Mechanics

The Living Years

Every generation

Blames the one before

And all of their frustrations

Come beating on your door

I know that I'm a prisoner

To all my Father held so dear

I know that I'm a hostage

To all his hopes and fears

I just wish I could have told him in the living years

Crumpled bits of paper

Filled with imperfect thought

Stilted conversations

I'm afraid that's all we've got

You say you just don't see it

He says it's perfect sense

You just can't get agreement

In this present tense

We all talk a different language

Talking in defence

Say it loud, say it clear

You can listen as well as you hear

It's too late when we die

To admit we don't see eye to eye

So we open up a quarrel

Between the present and the past

We only sacrifice the future

It's the bitterness that lasts

So Don't yield to the fortunes

You sometimes see as fate

It may have a new perspective

On a different day

And if you don't give up, and don't give in

You may just be OK.

Say it loud, say it clear

You can listen as well as you hear

It's too late when we die

To admit we don't see eye to eye

I wasn't there that morning

When my Father passed away

I didn't get to tell him

All the things I had to say

I think I caught his spirit

Later that same year

I'm sure I heard his echo

In my baby's new born tears

I just wish I could have told him in the living years

Say it loud, say it clear

You can listen as well as you hear

It's too late when we die

To admit we don't see eye to eye

Und die Übersetzung....

Jede Generation gibt den Alten die Schuld. Und die Alten wieder laden ihren Frust auf Dir ab.

Ich weiß, daß ich ein Gefangener bin, gefangen in den Wertvorstellungen meines Vaters.

Und ich weiß auch, daß ich die Geisel seiner Hoffnungen und Ängste bin.

Nur habe ich das zu spät begriffen.

Denn was jetzt noch übrig ist,

das sind kleine Papierfetzen,

mit Gedankenfetzen drauf,

das sind Gesprächsfetzen.

Ich fürchte, das ist alles.

Er sagte damals: Du willst es einfach nicht einsehen, dabei ist es völlig klar. Es macht Sinn.

Nun kommt er mit der Gegenwart nicht mehr klar, weil die Gegenwart eine andere Sprache spricht, nämlich die Sprache der Verteidigung.

Also fangen wir an zu streiten: Die Gegenwart gegen die Vergangenheit,

und dabei opfern wir die Zukunft. Und alles, was übrigbleibt, ist Bitterkeit.

Raus kommt meistens nix.

Also mach Schluß, wenns spät wird, wenn Ihr Euch im Kreis dreht.

Morgen kann alles schon ganz anders aussehen.

Und wenn Du dann immer noch beharrst, immer noch nicht klein beigibst,

dann ist das wahrscheinlich in Ordnung so.

Und dann kusch nicht, dann sag was Du denkst, und sag es klar und deutlich.

Aber vergiß nicht: Wenn Du hören kannst, dann kannst Du auch zu - hören.

Denn wenn Du tot bist, dann ist es zu spät zuzugeben, daß Du Dich nie gestellt hast.

An dem Morgen, als mein Vater starb, war ich nicht da.

So ist viel ungesagt geblieben zwischen uns, zuviel.

Aber ich glaube, daß ich ihn kurz drauf erst richtig verstanden habe.

Der erste Schrei meines Kindes - da war sowas wie ein Echo drin von ihm.

Aber das alles hätte ich ihm lieber gesagt, als er noch lebte.

ADmygpd1alla


Wer mag...hier ist das Video dazu...

[[http://de.youtube.com/watch?v=jmHiHIy6pkY&feature=related]]

M&-bJo?hannxa


Bushido-Dieser eine Wunsch

Ist zwar Rap oder Hip Hop was immer man dazu sage mag^^ ich hab keine Ahnung ich höre eher Punk^^...aber mit dem Lied hat Bushido echt mal was geschafft...das hat mir total geholfen.Das sagt so viel....

Bruder das hier wird mein letzter brief

Du weißt ich schreib ihn nur für dich

Und du liest in jeder zeile wies mich trifft

Nichts ist für die ewigkeit

Und trotzdem bin ich mich am fragen

Warum gott dich schon so früh aus meinem leben reißt

1000 fragen die mich wirklich jeden tag quälen

Vorwürfe die mir jede nacht den schlaf nehmen

Ich schwör ich kann nich mehr

Mann und ich hoff du verstehst was ich fühl

Bitte trockne meine tränen

Ich schreib von herzen mann

Und dein foto steht direkt neben dem bett

Ich zünd jede nacht ne kerze an

Ich war nie der typ der jeden tag gebete spricht

Doch das ändert sich wenn du merkst wie kurz das leben ist

Ich schwör dir ich kann immer noch dein lachen hörn

Damals hab ich oft gesagt das mich deine gramassen störn

Ich bin so gefickt verdammt

Ich vermiss dich mann

Streif bei deinem foto am gesicht entlang

Wenn gott mir doch nur diesen wunsch erfüllen könnte

Dich noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Mann wir sind am ende

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich wie soll ich vor dem grab stehn

Wenn gott mir diesen wunsch erfüllen könnte

Dich nur noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Wie ich gerade kämpfe

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich ich will dich nich im sarg sehn

Deine beerdigung

Der schlimmste tag in meinem ganzen leben

Überall standen die kerzen rumm

Und deine mutter

Sie hat mir so leid getan

Sie hat so sehr geweint

Dein vater nahm sie in den arm

Und deine kleine schwester

Sie hats noch nich gerafft

Doch dafür dein großer bruder

Sein gesicht war blass

Da waren so viele leute

Die ich noch nich kannte mann

Ich meine deine tanten verwandten

Deine bekannten kamen

Merkst du wie du uns fehlst

Sag mal spürst du diese trauer

Kannst du sehn wie sich unsre jungs quälen

Und glaub mir wir sind gar nich mehr so unterwegs

Uns ist so die lust vergangen abends rumzustehn

Kein tag vergeht an dem wir nicht an dich denken

Ich hab meinen freund verloren

Und keinen mitmenschen

Ich bin so gefickt verdammt

Ich vermiss dich mann

Ich hoff nur das du uns von oben sehn kannst

Wenn gott mir doch nur diesen wunsch erfüllen könnte

Dich noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Mann wir sind am ende

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich wie soll ich vor dem grab stehn

Wenn gott mir diesen wunsch erfüllen könnte

Dich nur noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Wie ich gerade kämpfe

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich ich will dich nich im sarg sehn

Ich wache schweißgebadet auf

Schweißgebadet ja schon wieder dieser traum

Wir sitzen beide auf der couch

Du hast mich zufrieden angeschaut

Danach liefen wir dann raus

Spazieren gehen

Doch der ganze strand war grau

Die sonne konnte mann nich sehn

Weil sie zu dunkel war

Du hast so oft gefragt stranden unsre jungs am sarg

Weiße blumen und der himmel war türkis gefärbt

Vielleicht war ich gar nicht weit vom paradies entfernt

Ich wollte wirklich so viel sagen doch ich konnt es nicht

Deshalb schreib ich diesen einen song für dich

Kannst du mich den hörn

Konntest du mich hörn als ich am grab stand

Konntest du mich hörn durch diese glaswand

Ich schwör ich bin von dir nich weggegangen

Nein du warst nicht allein

Du hast gekuckt wie ein engel

Dein gesicht war frei

Frei von sorgen

Frei von den schmerzen

Wir vermissen dich so sehr es wird zu viel

Wenn gott mir doch nur diesen wunsch erfüllen könnte

Dich noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Mann wir sind am ende

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich wie soll ich vor dem grab stehn

Wenn gott mir diesen wunsch erfüllen könnte

Dich nur noch einmal zu sehn

Kannst du meine tränen sehn

Wie ich gerade kämpfe

Wie gern würd ich dich noch mal in den arm nehmen

Ich schaff es nich ich will dich nich im sarg sehn

:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Wie schaurig-schön und traurig..........soooooo passend...........

viele Passagen könnten von mir sein.

Danke fürs Posten!

Aslen]acchexn


ohJa M-Johanna das ist wohl wahr!Ein Herz das aus der Seele spricht oO...ich liebs...

JdanvaM28x0


Ist zwar schon ein bißchen her aber ich habe auch noch einen:

Der Tod ist ein Irrtum

Ich krieg das garnicht klar

Die rufen gleich an

Und sagen es ist doch nicht wahr

Es war nur’n Versehn

War n falsches Signal

Aus irgendeinem fernen Sternental

Ich wähl deine Nummer

Doch du gehst nicht mehr ran

Mir wird schockmäßig klar

Es ist doch wahr

Du kommst nicht mehr

Doch ich lass mich davon

Nicht zu Boden schmettern

Der Fährmann setzt dich

Über’n Fluss rüber

Ich spür deine Kraft

Geht voll auf mich über

Stark wie zwei

Ich geh die Straße runter

Stark wie zwei

Egal wohin ich geh

Du bist dabei

Ich bin jetzt

Stark wie zwei

Ich heb mein Glas

Und trink auf dich

Da oben hinter den Sternen

Ich vergess dich nicht

Auch wenn ich heute dich so hart verlier

So bleibst du doch

Hier für immer bei mir

Du hast immer gesagt

Ich soll nicht so lange trauern

Ich soll in deinem Namen

Richtig weiter powern

Stark wie zwei

Ich geh die Straße runter

Stark wie zwei

Egal wohin ich geh

Du bist dabei

Ich bin jetzt

Stark wie zwei

Stark wie zwei

Tief in meinem Herzen

Stark wie zwei

Hab dich immer dabei

Ich geh die Straße lang

Zusamm’ mit dir

Stark wie zwei

Der Fährmann setzt dich

Über’n Fluss rüber

Ich spür deine Power

Geht voll auf mich über

Stark wie zwei

Ich geh die Straße runter

Stark wie zwei

Ich geh die Straße lang

Egal wohin ich geh

Du bist dabei

Stark wie zwei

Stark wie zwei

Stark wie zwei

Du bist wie schon so oft

Ein Pionier

Du reist jetzt schonmal vor

Und irgendwann

Dann folg ich dir

b;abaxl


an JanaM

Hab ich es überlesen? Von wem ist das Lied

A;lenCachKexn


Danke Jana fürs posten =)

....sehr schöner Text<333

LG Alenchen

rWaxzr


Ich hab 2 Lieder die in mir tiefe gefühle auslösen. Einmal nur zu Besuch von den toten hosen:

Immer wenn ich dich besuch, fühl ich mich grenzenlos.

Alles andere ist von hier aus so weit weg.

Ich mag die Ruhe hier zwischen all den Bäumen,

als ob es den Frieden auf Erden wirklich gibt.

Es ist ein schöner Weg, der unauffällig zu dir führt.

Ja, ich habe ihn gern, weil er so hell und freundlich wirkt.

Ich habe Blumen mit, weiß nicht, ob du sie magst.

Damals hättest du dich wahrscheinlich sehr gefreut.

Wenn sie dir nicht gefallen, stör dich nicht weiter dran.

Sie werden ganz bestimmt bald wieder weggeräumt.

Wie es mir geht, die Frage stellst du jedes Mal.

Ich bin okay, will nicht, dass du dir Sorgen machst.

Und so red ich mit dir wie immer,

so als ob es wie früher wär,

so als hätten wir jede Menge Zeit.

Ich spür dich ganz nah hier bei mir,

kann deine Stimme im Wind hören

und wenn es regnet, weiß ich, dass du manchmal weinst,

bis die Sonne scheint; bis sie wieder scheint.

Ich soll dich grüßen von den andern:

sie denken alle noch ganz oft an dich.

Und dein Garten, es geht ihm wirklich gut,

obwohl man merkt, dass du ihm doch sehr fehlst.

Und es kommt immer noch Post, ganz fett adressiert an dich,

obwohl doch jeder weiß, dass du weggezogen bist.

Und so red ich mit dir wie immer

und ich verspreche dir,

wir haben irgendwann wieder jede Menge Zeit.

Dann werden wir uns wiedersehen,

du kannst dich ja kümmern, wenn du willst,

dass die Sonne an diesem Tag auch auf mein Grab scheint -

dass die Sonne scheint, dass sie wieder scheint.

[[http://www.youtube.com/watch?v=sOzMWu0awMY]]

Und dann Mach die Augen zu von der besten Band der Welt und meienr Lieblingsband ( Die Ärzte). Das Lied erinnert mich an meine Liebe zu einem Girl

Mach die Augen zu und küß mich

Und dann sag

daß du mich liebst

ich weiß genau

es ist nicht wahr

Doch ich spüre keinen Unterschied

Wenn du dich mir hingibst

Mach die Augen zu und küß mich

Mach mir ruhig etwas vor

Ich vergesse

was passiert ist

Und ich hoffe und ich träume

Ich hätt' dich noch nicht verlorn

Es ist mir total egal

Ob du wirklich etwas fühlst

Tu was du willst

Mach die Augen zu und küß mich

Ist es auch das letzte Mal

Laß uns den Moment

Des Abschieds noch verzögern

Laß mich jetzt

Noch nicht allein mit meiner Qual

Mach die Augen zu und küß mich

Mach mir ruhig etwas vor

Wenn du willst kannst du dann gehn

Aber denk dran

Ohne dich -

Ohne dich bin ich verlorn

Es ist mir absolut egal

Ob du nur noch mit mir spielst

Tu was du willst

Mach die Augen zu ...

Mach die Augen zu ...

Mach die Augen zu ...

Und küß mich ...

[[http://www.youtube.com/watch?v=cD5aNma73lQ]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH