» »

Fragen an den Bestatter (nicht für empfindliche Gemüter)

mwaxaik


Neulich habe ich gelesen das in den USA neuerdings viele auch ihr Handy (eingeschaltet) mit in den Sarg legen. Damit man den Toten nach der Bestattung nochmal anrufen kann (wenn auch keiner ran geht,eben nur Feizeichen).

Stimmt das ? Machen das hier auch welche ? Kann man die Stromversorgung im begrabenen Sarg länger aufrecht erhalten? Wie ist der Empfang in der Tiefe des Grabes ?

bfesta:tZtexr


@ maaik

Stimmt das ? Machen das hier auch welche ?

Ja auf einigen Friedhöfen klappt es auch, aber nur auf wenigen weil ein Handy in der Erde ja doch nicht so natürlich ist=)

Wir hatten neulich ein der wollte im Vorsorge Gespräch festlegen das er:

-Ein Radio

-Ein Bier

-Ein Kartenspiel

mit rein bekommt=)

Auch sowas gibt es manchmal,Das Bier können wir sogar erfüllen allerdings muss es vorher umgefüllt werden ( in sone o-saft pappe oder der gleichen.

Naja und das Kartenspiel kann er auch gerne mitbekommen=)

Nur das Radio ging dann leider nicht.

Kann man die Stromversorgung im begrabenen Sarg länger aufrecht erhalten? Wie ist der Empfang in der Tiefe des Grabes ?

Da ich kein Techniker bin kann ich dir sowas üüüüberhaupt nicht beantworten ;-) ;-D

cch\iPcXhi3x0


hallo bestatter!

mein vater ist an herzversagen gestorben und wurde etwa eine stunde erfolglos reanimiert.

nun sagte uns der bestatter damals das eine aufbahrung zum begräbnis nicht möglich wäre da er aufgrund der reanimation bereits zu dunkel wäre .

wie kommt das ?

danke im vorraus!

b\estat7ter


@ chichi

mein vater ist an herzversagen gestorben und wurde etwa eine stunde erfolglos reanimiert.

nun sagte uns der bestatter damals das eine aufbahrung zum begräbnis nicht möglich wäre da er aufgrund der reanimation bereits zu dunkel wäre .

wie kommt das ?

Da muss ich gestehen kann ich dir nicht weiterhelfen.

Alle die wir bisher hatten, die z.B an Herzinfakt oder der gleichen gestorben sind, sahen in der Regel normal aus.

Hm.

Was ich mir vorstellen könnte ist das es an den Elektroschocksliegt.

Wenn sie ihn eine Stunde durch Herzmassage und Schocks versucht haben wiederzubeleben könnte ich mir vorstellen das es durch den Strom kommt.

Werde hier aber gleich Morgen mal nachforschen.

D6iStelZla_x81


Bestatter

Ich habe den Faden ja nun von Anfang an verfolgt (auch vor meiner Anmeldung hier), und muss mal sagen ich finde es super wie du für die User hier deine Freizeit opferst und dich angagierst! Hut ab! Andere Jugendliche legen nicht so ein Verhalten an den Tag. :)^ :)^ :)^ :)^ :)z :)z :)z

Nur mal nebenbei, kann ja nicht oft genug erwähnt werden, nach allem was hier schon los war.....;-)

c#hicrhxi30


Danke für die schnelle antwort. :)^

er wurde mehrfach defibrilliert und herzmassage wurde auch gemacht.

kann es mir auch nicht erklären vielleicht lags auch an dem heissen tag und das er noch 3 stunden zu hause lag...

lg

S5oNNeqnSchHeinx_81


hallo!

würde an das handy nicht die mailbox gehen? wegen netzstörung ???

ich habe auch gehört, dass mein onkel damals, welcher an einem herzschlag starb im gesicht total blau war. ich weiß aber nicht genau, ich glaube als er tot umkippte ist er aufs gesicht gefallen... denn hat das blau sein ja nichts mit dem zusammenhang tot sein zu tun.

ist es nicht aber so, das der tote; wenn er auf dem rücken liegt einen blauen rücken bekommt? das blut fließt doch dann alles nach unten-in dem fall in den rücken usw. ??? oder ???

StoNN7enScWheixn_81


mein vater sagt auch immer; er will dann ein beatmungsgerät; eine telefon usw. haben.

er hat immer sorge, dass er nicht wirklich tot ist und beerdingt wird :-/

bnest{attexr


@ Sonnenschein

enn hat das blau sein ja nichts mit dem zusammenhang tot sein zu tun.

ist es nicht aber so, das der tote; wenn er auf dem rücken liegt einen blauen rücken bekommt? das blut fließt doch dann alles nach unten-in dem fall in den rücken usw. ??? oder ???

Wie ich nun glaube ich schon zweimal geschrieben habe=) jap es ist so der Rücken sowie Hinterkopf bis zu den Ohren wird Blau/Rot/dunkel. Wenn er aufs Gesicht fällt entsprechend das Gesicht!

Liebe Grüße

M~uen1837


@ Sonnenschein

Zyanose

Unter Zyanose vesteht man die Blaufärbung der Gesichtshaut und der Schleimhäute. Sie ist besonders ausgeprägt beim Erwürgen und Erdrosseln. Sie entsteht durch die Behinderung des Rückflusses des Blutes zum Herzen hin.

Sie kann postmortal verschwinden durch das Absinken des Blutes in tiefere Körperregionen. Sie fehlt wiederum, wenn der Blutzufluss zum Kopf behindert war. Im Zusammenhang mit Leichenflecken im Gesicht ist die Zyanose nicht mehr abgrenzbar.

[[http://christoph7.homepage.t-online.de/HomepageClassic01/2002/krimih1.html]]

postmortal = nach dem Tod

i\sa4br*illxa


Bei meiner Oma wurde nicht so eine Teho... irgendwas gemacht. Aber ich glaube mich erinnern zu können das die im Leichenschauhaus eine Belüftungsanlage war. Das Geräusch (brummen)habe ich noch im Kopf. Aber das Thema ist wirklich interessant. Am tag der Beerdigung durften wir auch nicht mehr rein weil Ihr Gesicht so eingefallen war.

S9oNNen~Scheinx_81


danke mue! @:)

sorry, dass ich es bei dem durcheinader hier überlesen hatte ;-)!

M<ue18x37


@ sonnenschein

nene, habe ich ebend erst gepostet (nur für dich ;-))

LG mue :)*

S;oWNNenkSch-e-in6_x81


danke dir mue ;-D @:)

FGe}lic]itxanxa


Bestatter:

Ich hab mal eine Frage, die bestimmt vielen unter den Fingern brennt, aber sich keiner traut zu fragen :=o

Kann man die Asche seines Haustieres mit seiner eigenen Asche mischen lassen und die beiden Aschen dann zusammen in eine Urne füllen lassen und die Urne dann auf dem Friedhof deponieren?

Ist es bei der Einäscherung von Tieren so, dass auch 100%ig sicher gegangen wird, dass die Asche meines Tieres in die Urne kommt und nicht sie es zum Beispiel verwechseln mit der Asche anderer Tiere?

Grüße

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH