» »

Fragen an den Bestatter (nicht für empfindliche Gemüter)

D.oc XSchüll0exr


@ bestatter

Ich muss noch einmal auf [[http://www.med1.de/Forum/Trauer/412379/10291020/ Ihre letzte Antwort an mich]] zurückkommen.

Also eins möchte ich nochmal an den Doc sagen!

Wie Sie wissen ist es nicht meine Art hier Beiträge bzw PN's die mir User/ oder jetzt in dem Fall Sie mir geschrieben haben zu veröfentlichen.

Dann tun Sie es auch nicht, niemand zwingt Sie dazu. Das Postfach kennt eine Antwort-Funktion, die haben auch Sie bereits entdeckt, damit geht die Antwort an den, den es betrifft. Und Ihnen ersparte dies eine öffentliche Antwort, um die ich nun leider nicht herumkomme.

Dass ich überhaupt zu der Liste der Trauersprüche Stellung bezog, lag nur an Ihrer Unterstellung, ich hätte Sie nach Ihrer Qualifikation gefragt. Und anstatt es bei dieser Klarstellung bewenden zu lassen, die nur die nötigsten Details enthielt, um Ihre Unterstellung zu entkräftigen, legen Sie jetzt noch einmal nach. Was soll das? Soll ich die neuerlichen Unterstellungen einfach so im Raume stehen lassen?

So und wenn Sie nun sagen ich hätte Sie nicht richtig aufgeklärt auf Ihre Frage woher die Schleifentexte kommen bin ich empört. [...]

die Liste ist bei ca. 100 Bestattern auf der Internetseite=)

Jeder Bestatter der im Bundesverband der Deutschenbestatter ist, kann diese Liste kostenlos bekommen. So muss er sie nicht extra selber schreiben und so haben auch wir diese Liste.

Wo bekommt ein Bestatter die her?

Wenn ich sage beim Bundesverband meine ich das auch :-|

Meine weiteren Recherchen haben inzwischen ergeben, dass Ihre Liste eins zu eins von der Webseite [[http://www.kondolenz.info/trauerschleifen.htm www.kondolenz.info]] übernommen wurde. Ein Spruch, der mir (und auch [[http://www.med1.de/Forum/Trauer/412379/10283228/ anderen Nutzern]]) in Ihrer Zusammenstellung aufgefallen war: Der Tod eines Guten ist das Unglück vieler findet sich nämlich auf keiner einzigen Webseite eines Bestattungsinstituts, und das aus gutem Grund, denn diese Trauersprüche wurden von Besuchern der Seite kondolenz.info zusammen getragen und haben mit dem [[http://www.bestatter.de/ Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.]] nicht das Geringste zu tun. Dieses hat mir der Bundesverband nach Rücksprache inzwischen auch bestätigt.

Ich frage mich nun langsam: Warum machen Sie das? Warum stellen Sie solche Behauptungen auf?

S}tillex22


%-|

nourSt)eEph


okay, also ich versteh Doc Schüller auch. vllt sollten wir es nun beruhen lassen u den faden schließen!!! es wäre naiv zu glauben, dass der faden wieder zum anfänglichen ursprung zurück findet :-(

bestatter, du hast deinen job gut gemacht, aber du hättest nicht gleich so offensiv gegenüber dem doc reagieren sollen!!!

@:) *:)

D.oc S]chü"lxler


@ nurSteph

Es geht gar nicht mal so sehr um ein offensives Agieren, damit kann ich gut umgehen, es geht um Behauptungen, die jeglicher Grundlage entbehren. Und das, nachdem ich bei ihm mehrfach nachgehakt hatte, um die Unbedenklichkeit der Trauerspruchliste zu überprüfen. Das geht schlicht und ergreifend nicht. Wenn ich da nachlässig werde, komme ich sehr schnell in Teufels Küche. Eine Abmahnung ist schnell geschrieben.

nlurS1texph


okay, doc das versteh ich ja auch!!!

g)wendEolxynn


@ donna25w

Ich verstehe deine Überleitung zu den Fernsehserien und deine Aufregung darüber überhaupt nicht. Mir ist noch kein einziges Mal beim Anschauen einer solchen Fernsehserie ein Bezug zur Realität aufgefallen, weil da sowieso sehr viel falsch gemacht wird (z. B. hängen Schauspieler-Chirurgen Röntgenbilder verkehrt herum an die Wand ;-D,) reden Schauspieler-Pathologen manchmal einfach nur Nonsens (wenn man sich auch nur ein klein bisschen in der Medizin/Pathologie auskennt, kann man sich darüber einfach nur herrlich amüsieren).

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, worüber du dich im Zusammenhang mit diesem Faden jetzt aufregst ...... ich habe die Bemerkung über Pietätlosigkeit ganz anders verstanden :-/ als ich das mit der Darmentleerung zum ersten Mal hörte, war ich nämlich auch geschockt ..... allerdings eher in dem Sinne, wie "peinlich" das dann noch ist - und für andere ist es halt pietätlos ..... auch wenn ich persönlich es nicht mehr shocking oder pietätlos finde, ist die Reaktion durchaus nachvollziehbar ..... deine Reaktion mit den Vergleichen zu Fernsehserien kann ich im Zusammenhang mit diesem Faden überhaupt nicht nachvollziehen, denn bisher hat sich noch niemand darüber hier ausgelassen, wie gern er im TV solche Filme mit Wasserleichen etc. schaut .... :-/

SHhelAly


Hallo Doc Schüller,

Sie sagen:

Wenn ich da nachlässig werde, komme ich sehr schnell in Teufels Küche. Eine Abmahnung ist schnell geschrieben.

Genau das habe ich gestern in meinen Postings gemeint, als ich sagte, ich könne es verstehen, wenn Sie denn "überprüfen" wollen, ob bestatters Angaben stimmen.

Mir scheint es, dass zwischen Ihnen und bestatter ein ziemlich großes Missverständnis entstanden ist. Er hat Ihre Frage möglicherweise wirklich als eine "Kontrollmaßnahme" aufgefasst, und ist deshalb so offensiv geworden. Was den genauen Ablauf Ihrer beider Kommunikation betrifft, das habe ich anhand der Beschreibung, die bestatter hier postete, nicht so recht nachvollziehen können, ob nun am Ende "Bundesverband" oder auch nicht. Ich gehe deshalb vom Vorliegen eines Missverständnisses aus, weil bestatter hier im Faden stets angemessen und freundlich geantwortet hat, obwohl er permanent angegriffen, provoziert und negativ kritisiert wurde. So fällt es mir persönlich schwer, mir vorzustellen, dass er Ihnen aus Sorglosigkeit oder gar absichtlich nicht zufriedenstellende Antworten zugesendet hat.

So ein Missverständnis kann manchmal doch relativ schnell entstehen, möglicherweise haben Sie seine Antwort auch nicht korrekt verstanden/verstehen können, weil sich bestatter ungeschickt ausgedrückt hat?! Wenn es ein Missverständnis gegeben hat, kann das schnell mal "ausufern", was so gar nicht beabsichtigt war.... :-/

bQes"tatxter


@ Doc

Ich habe es dir in zich Mails erklärt wie es abläuft und du hast es anscheind immer noch nicht verstanden!

Aber ich belasse es jetzt hierbei, manche Leute sind wohl einfach. . .

Habe an die Moderatsion eine Email geschrieben das dieser Faden bitte geschloßen wird.

Liebe Grüße

**Angebot mit PN's steht nachwievor**

LJian-AJeilxl


Aber ich belasse es jetzt hierbei, manche Leute sind wohl einfach. . .

Habe an die Moderatsion eine Email geschrieben

Ich fürchte, das Missverständnis liegt eindeutig auf des Bestatters Seite ;-).

L/i[an-Ji-ll


bestatter,

hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, was das Fähnchen mit dem "A" vor dem Namen von Doc Schüller bedeutet?

bcesta"tter


@ lian

Als ich mich angemeldet habe, war ich auch so schlau das kleingedruckte zulesen :)z Daher ja ich weiss es ;-)

Die Email an die Mods geht ja auch dadrum das sie den Faden bitte schließen/lassen.

Dies können die ja auch ;-)

b2esxtaFttexr


Und der Doc kann noch tausendmal Admin sein, deswegen kann ich doch meine Meinung über ihn haben ;-)

LCia,n-Jaill


Die Email an die Mods geht ja auch dadrum das sie den Faden bitte schließen/lassen.

Dies können die ja auch ;-)

So viel ich weiß, trifft diese Entscheidungen der Admin.

Btejnetxton


Ja, aber die Moderatoren werden bestatters Bitte um Schließung des Fadens sicherlich an den Doc weiterleiten.

Von daher gehe ich davon aus, dass mein Beitrag einer der letzten hier im Faden ist. 8-)

Schade drum. Das war wirklich ein interessanter Thread. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH