» »

Mama

B#ellKaSwanD-Culxlen


:)-

b#rieftLaube0x1


Meine Mama ist am 16ten August von mir gegangen.Sie war Krebs krank und hatte einen langen leidensweg hinter sich.es begann alles vor zwei jahren.mein vater begam die diagnose darmkrebs :°( .er hatte einen 6 montigen leidensweg.von krankenhaus zu krankenhaus.viele not op´s mit chemo.allesdies hat nicht genützt,der krebs verbreitet sich so schnell und dazu kam noch leberkrebs.er wurde nur 52 jahre und hat von der diagnose 6 monate.dies hat meine mama nie verkraftet.nach dem ihr partner ein geschlafen war,fing meine mama an mit krebs.ihr ging es aufeinmal gar nicht gut bis sie die diagnose kam magenkrebs.sie hatte die not op.der tumor war so groß und bösartig das der ganze maen entfernt werden mußte.aber als sie die mama operiert haben hat der krebs getreut,weil dort luft an den tumor kam.wir hatten wieder hoffnung und waren so froh das mama krebsfrei war,aber es hielt nicht lange an.sie wollte keine chemo und die anderen sachen,weil sie wusste was auf sie zu kam durch ihren partner.wir haben ihr immer ins gewissen geredet,aber sie wollte nicht.sie hatte den tot von ihrem geliebten menschen nie verarbeitet und hat alles was er durch gemacht hatte nicht vergessen und das selbe wollte sie nie mit machen.sie hatte eine schönes jahr gehabt.wir haben viel unternommen nur irgendwann ging es gar nicht mehr.mama hat so viel abgenommen wo sie den neuen magen bekomme hatte,insgesamt 20kilo.biszum tag am 9ten august.sie wurde auf einmal gelb,der ganze körper einfach nur gelb.wir wussten wir müßen mama ins krankenhaus bringen,meine mama wollte aber nicht.wir haben 4 stunden auf sie ein geredet,bis sie zu gestimmt hatte.meine mama sagte zu mir "süße mach den kühlschrank leer,ich komme nicht mehr nach hause".dann kam ein schock nach dem anderen.sie wurde sofort in den op gebracht weil ihre niere vereitert war.die op hatte sie gut überstanden,aber die krankenhaus keime bekam sie.sie war so geschwächt und sie wir konnten nicht helfen.dann kam raus das die leber,galle,niere,und nicht mehrrichtig funktionierten.war waren so geschockt.sie wurde dann ins krebskrankenhaus gebracht.meine mama ging es immer schlechter durch die keime dann kam eine lungenentzündung hinzu.der krebs der schnell wächst und sie hatte keine kraft mehr gehabt.wir mußten uns von meine mama verabschieden.bewusst verabschieden,weil die ärtze uns gesagt haben,wir wissen nicht ob sie die op schafft.ich war nur am weinen und war fertig.meine mama sagte zu "süße fang an mich los zu lassen.ich kann auch nicht mehr-ich will schweben".ich habe ´meine mama in den arm genommen und sie gedrückt und einen letzten kuss gegeben.und ich sagte ihr ganz stark"mama wenn du gehen möchtest,dann geh,der heinrich wartet auch dich".die op hat sie auch wider gut überstanden,sie wurde auch noch mal wach.wir funktionierten alle nur.und wir haben uns schon so oft verabschiedet.die war aber so geschwächt.der krebs war mitlerweile im ganzen körper.sie bekam schon mophium.sie wurde auf eine palletativ station verlegt.meine mama konnte nicht mehr die augen auf machen und sie konnte nicht mehr sprechen.wir waren jeden tag bei ihr,morgens mittags und abends.sie war nie alleine.sie lag nur drei tage auf diese station.am 16ten august kam ich zu mama,sie hatte eine weiße nasen spitze und eine weißes dreieck am kinn.das ist ein zeichen,das die menschen bald gehen.sie lag ganz ruhig,sie atmet ganz ruhig.vorne schnappte sie mir nach luft.sie hatte ganz warme hände gehabt.ich sagte zu meine mama."mama ich habe dir deine lieblingsmusik (irische musik)mit gebracht.ich habe die cd rein gelegt.ich bin zur ihr ans bett gegagen.und ich sagte,mama versuch dich zu entspannen,ich liebe dich vom ganzen´herzen.du warst die beste mama der welt,wir sehen uns bald wieder.habe sie geküsst und zum letzen mal umarmt.dann fuhr ich zu meine schwester nach hause.nach eine stunde hat das krankenhaus an gerufen,sie hat es geschafft und ist friedlich ein schlafen.danach bin ich zusammen gebrochen und ich könnte nicht mehr.ich hatte eine woche zeit gehabt,von meine mama abschied zu nehnem.

jetzt ist sie ein engel und sitz auf eine wolke.

ich vermisse sie so sehr,ich wollte ihr noch so viel sagen. :°( :°(

Mama!

Heute ist der 2. Monat, den ich ohne dich leben muss!

Du warst erst 52

Jahre alt, voel zu jung um schon zu gehen! Und ich brauche dich doch noch so!

Du hast dir nichts mehr gewünscht, als noch so lange wie möglich bei mir zu sein und ich habe es mir genauso gewünscht!

Mama!

Du warst immer so stolz auf mich und du liebtest mich bedingungslos, so wie ich dich!

Du wolltest noch so viel mit mir erleben, wolltest dein junges Leben noch lange nicht hergeben!

Mama!

ich fühle mich so verdammt allein, kannst du wirklich noch bei mir sein?

Du hast mir versprochen, wenn du es kannst, dann passt du auf mich auf, auch wenn du gehen musst!

Ich hoffe du kannst es, doch ich spüre dich nicht!

Es tut so weh, ich spüre dich nicht!

Mama, wo bist du ???

Es tut so weh, alles hier erinnert mich an dich!

Mama, wo bist du ???

Es tut so weh, du bist noch so nah und present im diesem haus, und ich hoffe, es geht dir besser, dort wo du jetzt bist!

Mama, wo bist du ???

Ach Mama, wir haben uns unser gemeinames Leben anders vorgestellt, du warst so eine bewundernswerte, starke,kreative und kluge Frau, wieso durftest du nicht bei mir bleiben?

Wieso musstest du so leiden?

Wieso musstest du gehen? Wäre die perfekte Erlösung nicht gewesen, der Krebs wäre einfach wieder weg gegangen?

Mama, hätte ich dir mehr helfen müssen? war ich nicht genug für dich da? Du wolltest mich immer schützen, mich, deinen schatz, wolltest nicht, dass ich mir sorgen um dich machen muss.

Du hast so viele Ängste allein durchgestanden, dich seelisch so gequält,du wusstest ich bin für dich da doch du wolltest mir keine Angst machen.

Aber du hattest Angst und ich doch auch, ANGST UM DICH!!! UNd du um uns! Ich hatte auch ansgt um uns! WEir waren immer ein team, ich habe immer mit dir zusammen gelebt und nun bin ich allein und du bist fort!

Mama, wo bist du?

Ich iebe Dich Mama, ich liebe dich soi sehr! Du bist der bewundernswerteste und liebste, wärmste und klügste Mensch für mich in meinem Leben!

Mama, danke für alles!

Mama, danke das ich so eine tolle Mama haben durfte!

Mama, du warst die beste Mama, die ich mir nur vorstellen kann!

mama, du bist unersetzbar!

MAMA; ICH LIEBE DICH!

Ich brauch dich!

Du fehlst mir so!!!!!!!!!

deine carola

B[ellaSw,an-vCullxen


:)* :)-

CYharqly4x3


:)- :)- :)- :)-

Cvhharly4x3


Mami,

meine kleine, ich habe mal wieder lange nicht geschrieben |-o |-o Mami, ich habe seit ein paar Wochen 2 Katzenbabys x:) x:) x:) bei uns ist jetzt was los das glaubst Du gar nicht sie heissen Eddy und Jacky. Ich habe diese Stille nicht ertragen, keiner war mehr da :°( :°( Ich trauer noch um die beiden anderen, aber ich habe das Gefühl es ist ein bischen leichter. Ach Mami es kommt jetzt wieder diese doofe Jaheszeit...... S. fliegt am Sonntag nach Ägypten hoffentlich kommt sie heil wieder an mir gruselts jetzt schon. Ich habe solche Sehnsucht nach Dir Mami, so so lange habe ich Dich nicht gesehen, Dich nicht gehört. Aber ich weis Du wärest Stolz auf mich Mami. und das gibt mir wieder Kraft. Weist Du...... ich bin das erste mal im Leben endlich angekommen das ist ein schönes Gefühl, wie lange es dauert weis ich nicht, und möchte ich auch gar nicht wissen. Es ist so wie es jetzt ist. Du bist immer in meinem Herzen und ich weis Du hast immer Deine schützenden Hände über uns.

Ich vermisse Dich so sehr meine kleine, ich habe dich so so Lieb. :)- :)- :)- :)- :)-

G.alax'i


:°_ :)_ @:) :)- :)- :)- :)*

M[issm2ellix5


brieftaube

:)- :°_ :°( :°( Musste selber grad weinen..... ich drück dich mal dolle!! Kann dich so verstehen.. MEine Mama ist mir auch so wichtig, ich kann mir net vorstellen ohne sie zu sein..

:°( :°( Viel Kraft!! :)* :)- :°_

B2elladSwanN-VCullen


:)-

Ckha\rxly43


ich habe Dich so Lieb Mami, es zereisst mir das Herz wieder ein Weihnachten ohne Dich. :°( :°(

Eine besinnliche Zeit die einfach nur schmerzt. :°(

BjellaSXwanP-CuUlklxen


:°_

CZhar`ly43


Danke liebe Bella @:) :)*

B0ellaSwabn-Cuxllen


es tut mir leid...ich habe mitgefühl...das du so trauerst... :)_ :°_

Cyhar/ly43


möchte den Dezember am liebsten verschlafen :°(

BCellaS3wanQ-Cullxen


ja da is es so oder so... mit am schlimmesten...... :°_

Cjharvlyx43


Mama,

es tut grade wieder so weh, :°( :°( :°( wo bist Du ??? ??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH