» »

@ Kleine Sandra

bnal6dS~lmami08


hallo sandra

ich les ja auch noch immer mit und möchte dir viel glück für das bevorstehende gespräch mit deinem chef wünschen.

ich hoffe es, dass er dich dann kündigen wird.

wenn nicht, dann erschein einfach nicht mehr in der arbeit, dann bekommst du sicher auch die kündigung, auch wenn es nicht die feine art ist.

aber ich kann dich gut verstehen, dass du da nicht mehr arbeiten willst.

lieber mal kurz arbeitslos, als dass du dich in deiner alten firma immer wieder mit der ganzen geschichte konfrontieren lassen musst.

ich glaube, wenn dein chef etwas mensch ist, dann versteht er das.

aber hmmm, ob er mensch ist wage ich zu bezweifeln.

ich habe ja auch vorher mitbekommen, was du alles während der SS schleppen und arbeiten musstest...

:)* :)* :)* für dich!!!

KxleiDne-Ssandra


:°(

ich habe eine horror angst vor einem gespräch mit meinem chef,.. eben weil ich ihn kenne, und er nicht mit sich diskutieren lässt.. mein schatzi hat schon gesagt er kommt mit.. aber ich weiß genau wie das endet.. nämlich so das sich alle anschreien werden.. ich kenne mein schatzi, bei sowas rastet er schnell aus.. und ich kenne auch meinen chef... mit dem kann man nicht reden.. was er nicht hören will, hört er nicht..

auf der anderen seite.. ich bekomme noch eine menge geld von meinem chef.. mein ganzes schwarzgeld.. glaube nicht das er bereit ist, mir das freiwillig zu zahlen... bin am überlegen, ob wenn es wirklich hart auf hart kommt, ihn anzeigen werde beim finazamt.. das wäre das ende für den laden :-/ irgendwie alles scheiße....

wenn ich nur an die ganzen geld denke, die ich zahlen muss... nächsten monat habe ich eine doppelmiete.. dann kommen bald die kosten von ca. 800-1000 euro für die beerdigung.. vorhhin habe ich die miet-nebenkosten-nachzahlung bei post abgeholt.. sollen über 650 euro nachzahlen.. (das werde ich aber noch prüfen) und dann fehlen noch eine dinge für die wohung, wie z.b. einen neuen backofen und kühlschrank, weil die geräte in der neuen wohung/küche nicht gehen :-/

ich brauch mein schwarzgeld einfach... ich weiß nicht wie ich das sonst machen soll... :°(

ich glaube eine neue arbeit finden ist nicht ganz so das problem.. das problem bin eher ich... nachdem ich letzte woche gemerkt habe, wie doll mir die arbeit da spaß gemacht hat,.. will ich nichts anderes, ausser diesen job da :-( ich kann mir nicht wirklich vorstellen etwas anderen tun zu wollen... so blöd es klingt... ich habe es satt, jedes jahr irgendwo den betrieb zu wechseln, weil ich merke das ist nichts für mich da.. ich kann das einfach nicht mehr... :°(

ich will doch einfach nur glücklich sein, und sorgenfrei leben.. ohne ständig von gedanken und ängsten aufgefressen zu werden.. :°(

b4ald~:mamix08


zum thema schwarzgeld sag ich jetzt mal nix...

:)_

und wenn dein papa mitgeht?

ich glaube, allein solltest du da wirklich nicht hin gehen.

K[lei*n[e-Sarndr{a


beim schwarzgeld bin ich eh am ende die dumme... *seufz* NIE WIEDER... %-| ich seh da ja was ich nun davon habe...

mein papa? neee.. besser nicht.. am ende versucht der noch ne lösung zu finden das ich nicht gekündigt werde.. :-/ am anfang haben alle noch so groß getönt, ich kann mir soviel zeit nehmen wie ich mag, und ich muss da nie wieer hin... und inzwischen drängeln doch alle das ich langsam wissen muss was ich will...

meine mama ist von der idee mich versuchen kündigen zu lassen nicht soderlich angetan.. glaube sie macht sich nur sorgen das ich dann keine arbeit mehr finde... das ist mir im moment eigentlich irgendwie egal.. will sowieso nur bei der firma von schatzi anfangen :-/

weiß nicht.. so schlecht wie es mir im moment geht.. vielleicht ist es auch gut so.. so kann ich endlich mit dem thema und meinem chef abschließen... habe dafür allerding ein paar andere neue probleme... ein teufelskries irgendwie.... glaube das hat nie ein ende.. *seufz*

ich weiß nur eins.. zurück kann ich nicht mehr... eher stell ich was blödes an, bevor ich da noch einmal hin muss... ich versteh das nicht.. habe mich lezte woche sooo gut gefühlt.. dachte nun wird alles perfekt werden... aber ehe man sich versieht.. wird man wieder auf den boden der tatsachen gerissen... :°( wäre ja auch zu schön gewesen.... *seufz*

wäre ja zuviel verlangt, wenn es einmal im meinem leben klappen würde... so wie ich es will..... :-(

danke das es euch gibt und das ihr mir noch schreibt... wüsste echt nicht was ich sonst machen würde... es tut gut mit jemanden schreiben zu können... :)_

s.port|leerin8-7


:)* :)* :)* :)*

S]ariina7&*Mu ckgelxchen


es sind aber nur 67% und die werbungskosten kannste abziehen also ausgezahlt sind es eher 64% ;-D aber stimmt ist schon etwas mehr als 300 ja.

ach mensch. aber ich würd auch lieber kurz arbeitslos werden als da hinzugehen

Knleine}-Sanxdra


mal abwarten wie das nun alles weitergeht :)D :)D :)D mehr kann ich eh nicht tun :-/

das einzigst blöde an der arbeitslosigkeit ist dann, wenn ich in der zeit ss werden sollte, dann siehts schlecht aus wegen neuer arbeit *Seufz*

wieso ist das auch alles nur so kompliziert ??? kann mir das mal jemand sagen? ich will doch nur glücklich sein, arbeiten, und eine familie haben.. soooo viel verlang ich doch nicht, oder?

vlivabfanaHtiTcxa5


Erst mal tuts mir leid, was dir passiert ist, bin schon länger stiller Mitleser.

Aber ich würde nichts überstürzen. Klar willst du jetzt schwanger werden und jetzt ne neue Arbeit finden etc. Aber es geht eben nicht alles von heute auf morgen; und sich hängen zu lassen oder ungeduldig zu sein, bringt ja nichts! Geld ist immerhin nicht unentscheidend, von daher sollte schon bedacht sein, ob man nicht Arbeit haben will, bevor man schwanger wird.

Leider kommt nicht alles zu der Zeit, wo man es gerne haben möchte - und Geduld zahlt sich längerfristig bekanntlich aus.

Also nach vorne schauen und Bewerbungen schreiben, den Arbeitsmarkt beobachten.

Irgendwann kommt auch was passendes! Ich drücke die Daumen!!! *:)

KZleiPne-SSandxra


vivifanatica... jaaaa.. geduld *seufz* wenn ich die hätte... ich möchte eigentlich nur so schnell wie möglich wieder normalität... falls es sowas überhaupt noch gibt in meinem leben... ich möchte doch nur glücklich werden, eine familie haben und eine arbeit die mir spaß macht.. und einfach mein leben leben..... *seufz*

sicher.. bevor ein baby kommt, muss alles andere stimmen.. und arbeitslos ein baby? neeein, von der sorte bin ich nicht.... es muss alles passen.. sowas wie in meiner ss möchte ich nie nie nie wieder erleben müssen... es war zuviel.. :°(

es soll das nächste mal alles anders werden.. *seufz* nur leider steht dieses problem arbeit da noch im weg... und ich hasse das arbeitsamt.. halte null von denen,.. habe auch noch nie arbeitslosen geld bezogen... aber eine andere möglichkeit sehe ich nicht... :-(

also wird wohl nix anderes übrig bleiben als :)D :)D :)D und auf ein wunder hoffen....

Rxenn\mausS8x3


Hallo Maus,

gib die Hoffnung nicht auf! Es sah bei mir auch so hoffnungslos aus und nachher ist es doch alles so gekommen, wie ich es mir gewünscht habe. Hätte mir das damals wer gesagt, den hätte ich sonst wo hingetreten - na ja wenigstens gedanklich. Na gut, nun schreib ich dir das auch, aber Maus ich wünsch dir echt alles Glück der Welt. Geh dahin wirklich nicht mehr zurück. Aber versteif dich nicht so auf die Stelle. Es gibt auch andere gute Firmen. Probieren schadet nicht. Tue es für eure Zukunft. :°_ Ich weiss, dass ist alles leichter geschrieben als getan. Ich würd dir auch gern was abnehmen... @:) Ich schick dir hier auf jeden Fall eine dicke Umarmung. :)_

KTleineq-Sa3ndra


ich bin sooo genervt %-| eben hat meine oma angerufen.. "was machst du den nun wegen arbeit gehst du wieder hin?" vorhin mein onkel in der firma meiner eltern "wie soll´sn den nun weitergehn? arbeitslos sein ist aber scheiße, überlegs dir nochmal!" mensch... meine mutter fängt auch ständig an und fragt :-/ ich weiß das die sich nur sorgen machen.... aber wenn sie ständig darauf rumhacken, fühl ich mich auch nicht besser... mir gehts schon beschissen genung deswegen :-(

habe meinem chef nun 2 sms geschrieben ob wir uns den treffen könnten, würde gerne mit ihm sprechen wie es weitergeht.. eben kam dann mal endlich eine antwort er schrieb nur "schön, wenn es dir besser geht. solange du noch krank bist, werfe bitte regelmäßig die meldung ein. wenn du nicht mehr krank geschrieben bist, sage bescheid wann du wieder kommen kannst." naaa klasse.. ich werde nicht mehr krank geschrieben und da hingehen will ich auch nicht mehr :-( und einen job mit dem ich zufrieben leben kann habe ich auch nicht in sicht.. super aussichten, oder?

dafür stehe ich kurz vor dem umzug, und habe einen freund der nicht frei bekommt.. und ich alleine kann schlecht alles machen.. er wollte sich darum kümmern, leute organisieren etc.. und so wie es aussieht werden wir alleine da stehen.. :(v den mein freund ist nichtmal in der lage einen umzugstermin festzulegen,.. %-| und sehr lange werde ich nicht mehr zuhause bleiben können.. ich weiß ja nichtmal wie es bei mir weiter geht,. und wieviel zeit ich für das thema umzug noch habe....

irgendwie dreht sich die welt im moment ein bisschen zu schnell für mich...

sorry für das gejammer,.. das musst jetzt mal raus :-|

S<arina}&Muckjelchxen


hey sandra

schick deinem chef ne sms oder ruf ihn an dass du mit ihm reden magst ob es weiter geht überhaupt, dann muss er reagieren!!!!!!

ansonsten fahr hin mit deinem schatz sobald er zeit hat dann.

das die in deiner family so sind versteh ich echt nicht, das würde bei mir nie einer machen. mein vater sagt sogar immer kind bleib zuhause wenn es dir schlecht geht keine arbeit ist es wert das man seine gesundheit vernachlässigt.

Mit dem umzug wie sieht es mit den freunden aus mit der firma?

s>wennxi


:)* :)_ :)*

Lmol<le83


Hallo Sandra!

Leider bin ich in letzter Zeit öfters ohne Rechner! Habe gerade alles nachgelesen.

Das dich daß mit der Arbeit belastet, kann ich gut verstehen. Leider kann ich dir keine hilfreichen Tips wegen Arbeitslosigkeit, Krankmeldung,Geld... usw geben. Da bei uns in Österreich das alles anders ist als bei euch in Deutschland.

Können deine Eltern dir nicht helfen beim Umzug?

K^lein*e--Sanxdra


sooooo... nun wirds ernst.. schatzi hat ab heute bis mittwoch frei.. werden wohl dieses wochenende umziehen.. also viel zuzun.. werde mich deswegen schonmal vorsichtig abmelden,. weil ich keine ahnung habe wie es aussschaut wann pc umziehen tut etc... habeeh nur noch bis dienstag internet... und dann hoffe ich das die sich mit der anschaltung in neuer wohnung beeilen....

mein sternchen wird nun auch bald beerdigt.. ich denke mal ewtl schon am dienstag jetzt.. muss bestatterin gleich mal anrufen wegen genauen termin :)* :)* :)* komischer zufall, das es genau nun sein muss, wo wir auch umziehen... gleich zwei neue zuhause... irgendwie komisch..

soooo.. dann gabs gestern noch ein ernstes gespräch mit chef von schatzi.. habe ihn von der arbeit abgeholt, und da dann um ein gespräch gebittet ;-D war cool, er hat sich zeit genommen und haben alleine in seinem büro geredet.. habe ihn direkt gefragt wie es aussieht ewtl wegen arbeit für mich, und er will drüber nachdenken.. er kann mir nichts versprechen, aber er will mal überlegen was er da ewtl machen kann.. *freu* die eine kollegin will er nämlich raus haben ]:D ein kleiner hoffnungschimmer....

soo nun mal abwarten :)D wird stressig werden, wenn nun alles aufeinmal kommt.. aber mal sehn :)D bin im moment ganz guter dinge.. werde nun versuchen montag erstmal einen arzt zu finden der mich weiter krankschreibt das ich noch ein wenig zeit habe..

werd versuchen am wochenende nochmal zu schreiben und rein zu schauen *:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH