» »

Mein Papa ist eben gestorben

sxchmafi


Meine Mutti hab ich auch nochmal angesehen und man hat ihr dann ein Foto von mir, was sie immer in der Börse hatte, zwischen die Hände gelegt. Vielleicht willst Du ja auch was in der Art machen :)*

a:ndya]use


Hallo Meli

Erstmal mein herzliches Beileid.

Ich weiss genau wie Du Dich jetzt fühlst.

Meine Mama is als ich 17 war (meine Schwester war 16) auch ihrem Krebsleiden erlegen.

Wir haben das damals alles garnicht so richtig realisiert. Haben wie in einer Luftblase nur funktioniert.

Erst bei der Beerdigung haben wir so richtig verstanden, dass die geliebte Mama jetzt wirklich nie mehr wieder kommt.

Das Wichtigste ist, dass Ihr jetzt zusammen haltet.

Rede ruhig mit Deinem Papa, weine , trauere um ihn ... das hilft.

Ob Du ihn nochmal ansehen möchtest musst Du für Dich ganz alleine entscheiden.

Ich habe meine Mama damals nicht nochmal angesehen. Ich wollte sie so in Erinnerung behalten, wie sie war als sie lebte. Genauso bei Oma und Opa.

Liebe Meli, ich wünsch Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft in nächster Zeit.

Dein Papa ist jetzt erlöst und passt "von oben" auf Euch auf.

b{vgonsgen


Liebe Meli,

ich weiß nicht, was ich Dir sagen soll. Auch ich habe meinen lieben Dad verloren, heute war die Beerdigung. Er hatte einen ganz schlimmen Leidensweg, war dieses Jahr dreimal im Krankenhaus und ist dort schließlich auch von uns gegangen. Die Ärzte haben uns nicht verstanden, meine Ma und ich waren jeden Tag ganz viele Stunden dort. Letzten Donnerstag wurde er abends auf eine Not-OP vorbereitet, wir waren noch bis kurz vorher bei ihm. Mein lieber Dad hat es nicht mehr bis in den OP-Saal geschafft... Auch ich bin so unendlich traurig, habe nur mit Müh' und Not den heutigen letzten Abschied überstanden.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft. Vielleicht ist es Dir ein kleiner Trost, wenn Du weißt, dass er jetzt erlöst ist.

Sei ganz lieb umarmt

Bianca

r$ a $l xf


:)-

yFou]ngz q& fuxn


:°_ Alles Liebe!

jQaniY39


:°( :°(

mein Beleid dein vater wird im Himmel weiter auch dich und deiner familie auf passen

a<d0rHe


:)-

s$ch)afxi


Meine Ma hat einen Grabstein als Herz und auf dem steht: "Für immer im Herzen" x:)

Vielleicht eine kleine Idee :-/ Ich hatte es damals gesehen und es hat mir irgendwie ein bißchen geholfen, daß ich das wollte. Man kann Dich im Moment nur in den Arm nehmen und Dir sagen, daß es besser wird ... langsam, aber es wird und irgendwann denkst Du an Deinen Papa und lächelst, weil Du ihn so vor Dir siehst, wie er war. So ist es jetzt nach langer Zeit mit meinem Vati und meiner Mutti :)z Es tut nicht mehr weh, ich bin einfach nur froh über die Zeit, die ich mit ihnen hatte und so dankbar und sie sind eben immre "im Herzen" x:) :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

v0e*rknaLllteOSie


Auch von mir herzliches Beileid... :)-

und für dich, deinen Bruder und deine Mutter ganz viel Kraft. :)* :)* :)*

t'rüb]fiZscxh


Denk Dir ein Bild.... Weites Meer.

Ein Segelschiff setzt seine weißen Segel

und gleitet hinaus in die offene See.

Du siehst, wie es kleiner und kleiner wird.

Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.

Da sagt jemand: nun ist es gegangen.

Ein anderer sagt: es kommt.

Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont

ist nichts anderes als die Grenze

unseres Sehens.

Wenn wir um einen Menschen trauern,

freuen sich andere,

ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

Ich drück dich einfach mal :°_

Mein Papa ist auch tot, aber ich habe ihn immer bei mir....in meiner Erinnerung, in meinen Gedanken, in meinem Herzen....immer!!!

GGerbrexl


Denkt ihr mein Papa ist jetzt irgendwo anders, wo er wieder glücklich ist? :-(

Rational sicherlich nicht zu erklären, aber JA.

Ich denke er ist an einem schönen Ort mit seiner Familie und wartet dort.

Denn auch ich glaube, daß es ein "danach" gibt. Lass den Kopf nicht hängen und mache dort weiter wo Du aufgehört hast. Genieße Deine Zeit hier und hab Spaß. Dein Papa hätte es ganz sicher auch so gewollt.

Ich wünsche Dir alles Gute :)-

GTirojwxo


:)-

o.ro5s-Tlan


# heute ist volkstrauertag :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Abschied und Trauer oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Gedenken


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH